Der DeeLance-Vorverkauf erreicht 600.000-Dollar-Meilenstein; Investoren wollen sich den Token vor dem 90% Preisanstieg sichern

Gary McFarlane
| 4 min read

Die revolutionäre, aufstrebende Web3-Rekrutierungsplattform DeeLance hat gerade einen großen Meilenstein in ihrem viralen Krypto-Vorverkauf erreicht.

Nachdem das vielversprechende Krypto-Projekt erst vor etwas mehr als einem Monat mit dem Fundraising begonnen hat, hat es nun bereits mehr als 600.000 $ gesammelt.

https://twitter.com/deelance_com/status/1654000366491512833

Der Preis von $DLANCE wird in etwas mehr als zehn Tagen von 0,029 $ auf 0,033 $ steigen, oder wenn der Vorverkauf 845.500 $ erreicht.

Angesichts des derzeitigen Tempos, mit dem die $DLANCE-Token aus den Regalen fliegen, sollten Investoren schnell handeln.

Diejenigen, die jetzt einsteigen, werden auf dem Papier einen Gewinn von rund 90 % erzielen, wenn $DLANCE im dritten Quartal dieses Jahres an den großen Kryptowährungsbörsen bei 0,055 $ notiert.

Freiberufler werden die sichere, transparente Plattform von DeeLance lieben

“Der Kern des bahnbrechenden Ansatzes von DeeLance ist die Tokenisierung freiberuflicher Arbeitsprodukte in NFTs, die eine sichere und zuverlässige Übertragung des Eigentums an der Arbeit ermöglicht”, erklärten der Community Head Alekh und Community Manager Ivan in einem Interview mit ICO speaks.

“Diese innovative Lösung geht direkt auf die seit langem bestehenden Herausforderungen im Bereich der digitalen Freiberuflichkeit ein, wie z. B. Urheberrechtsverletzungen und Zahlungsbetrug, und bietet allen Beteiligten ein noch nie dagewesenes Maß an Sicherheit und Seelenfrieden.”

Im Gegensatz zu vielen anderen Freiberuflerplattformen, bei denen es schwierig ist, sich anzumelden und die hohe Gebühren verlangen, ist DeeLance zugänglich und bietet niedrige Gebühren.

“Auf der DeeLance Freelancing Plattform ist der Anmeldeprozess einfach… Es werden keine Browser-Plugins, Apps von Drittanbietern oder Kreditkartendaten benötigt… Die Gebühren sind niedrig, die Zahlungen erfolgen schnell, mit Kryptowährungen und alles ist transparent und sicher durch das Treuhandsystem und die Smart Contracts”, so Alekh und Ivan.

DeeLance revolutioniert die FreeLance- und Remote-Arbeitsnormen

DeeLance, eine dezentrale, Blockchain-gestützte Freelance- und Recruiting-Metaverse-Plattform, wird im Jahr 2023 die Remote- und Vertragsarbeit revolutionieren.

Das web3-Start-up baut ein einzigartiges Metaverse auf, das speziell auf die Schaffung einer nahtlosen Arbeitsumgebung ausgerichtet ist.

“Bei DeeLance Metaverse dreht sich alles um Socialize, Work and Earn”, erklären Alekh und Ivan gegenüber ICO speaks.

“In DeeLance Metaverse wollen wir eine Community aufbauen, in der die Nutzer/innen anpassbare Avatare mit mehr als 300 Optionen haben, mit anderen in Kontakt treten, echte Verbindungen knüpfen, exklusiven Zugang zur Metaverse VIP-Erfahrung erhalten, Gewerbeflächen oder Büroräume kaufen, Büroräume mieten, Plakatwerbung für die Markenbekanntheit machen und mit dem $DLANCE-Token Zugang zu einzigartigen Tools und Dienstleistungen erhalten können”.

Neben der Tokenisierung freiberuflicher Arbeitsprodukte wird DeeLance auch einen allgemeinen NFT-Marktplatz für beliebte Assets wie Kunst, Fotografie, Sammelkarten, Tickets und Musik anbieten.

$DLANCE – durchdrungen von Nützlichkeit

Der native $DLANCE-Token von DeeLance bildet das wirtschaftliche Rückgrat für die revolutionäre Metaverse-Plattform für Freiberufler und Remote-Arbeit.

Die Nutzer/innen können $DLANCE nutzen, um auf der Plattform mit NFT zu handeln.
Ein weiterer großer Vorteil von $DLANCE ist, dass “die Inhaber automatisch für NFT Drops und Collabs qualifiziert sind”, erklären Alekh und Ivan.

“Vorverkaufsinhaber ($DLANCE) können das Metaverse-VIP-Erlebnis freischalten, das es ihnen ermöglicht, virtuelle Premiumgrundstücke und Büroflächen im Metaverse zu erwerben, Büroflächen zu mieten und ihre Marke auf Plakatwänden zu bewerben, um die Markenbekanntheit im Metaverse zu erhöhen”, fügte das Duo hinzu.

DeeLance schlägt bereits Wellen

Alekh und Ivan erklärten gegenüber ICO Speaks, dass DeeLance bereits “eine Vielzahl effektiver Methoden einsetzt, darunter Partnerprogramme, soziale Medien, Influencer und Content Marketing”.
Das Duo fügte hinzu: “Wir führen auch AMA-Sitzungen durch, sorgen mit Pressemitteilungen und Kooperationen für Aufsehen und haben ein 100.000-Euro-Giveaway gestartet”.

Und die Bemühungen des Projekts haben sich bereits ausgezahlt.

DeeLance wird auf einer Reihe von wichtigen Krypto-Nachrichten-Websites wie Cryptonews.com, Business2Community.com, Be[In]Crypto, CoinTelegraph sowie auf traditionellen Nachrichten-Websites wie Yahoo! Finance und Business Insider vorgestellt.

Der Twitter-Account des Projekts hat mittlerweile mehr als 25.000 Follower, während die Telegram- und Discord-Kanäle jeweils über 11.000 und 4.000 Mitglieder haben.

Da sich das Projekt herumspricht und die DeeLance-Gemeinschaft schnell wächst, ist es kein Wunder, dass Kryptoanalysten für das kommende Jahr große Gewinne für $DLANCE vorhersagen.

Laut dem bekannten britischen Analysten für Krypto-Vorverkaufsprojekte, Jacob Crypto Bury, hat Deelance “massives Potenzial”.

Laut dem beliebten deutschen Kryptoanalysten Smallcap DE könnte $DLANCE ein 18-faches Potenzial haben.

Kaufe DeeLance jetzt, bevor die Preise steigen

DeeLance bietet 30 % des Gesamtangebots von 1 Milliarde $DLANCE-Tokens im Rahmen des Vorverkaufs an.

$DLANCE, ein ERC-20-Token, der auf der Ethereum-Blockchain ausgegeben wird, kann einfach mit Ether (ETH) oder Tether (USDT) auf deelance.com gekauft werden.

Diejenigen, die diese Kryptowährungen noch nicht besitzen, können $DLANCE auch mit ihrer Karte über den DeeLance-Partner für Fiat-Zahlungen Transak kaufen.

10 % der $DLANCE-Token werden für Liquiditätspools verwendet, bis zu 2 % werden für Belohnungen und Airdrops bereitgestellt und 16 % werden als Reserve für Centralized Exchange (CEX) Notierungen gehalten. 

DeeLance arbeitet mit den renommierten Krypto-Prüfungsunternehmen Solid Proof und Coinsult zusammen und sein Team ist vollständig doxxed. 

Da sich der Trend zur Remote-Arbeit nach dem 19. September fortsetzt, werden dezentralisierte Freelancer-Plattformen wie DeeLance in diesem Jahr voraussichtlich stark an Bedeutung gewinnen. 

Investoren sollten schnell handeln und sich ihre $DLANCE-Token vor dem nächsten Preisanstieg von 14 % sichern.