Der Bitcoin-Preis steigt um 3%, aber der wahre Inflationsbezwinger ist Bitcoin Minetrix mit $200.000

Gary McFarlane
| 6 min read

Der Bitcoin-Kurs trotzt der zunehmenden makroökonomischen Eintrübung und legt um 3% zu, während er die 27.000 $ zurückerobert, aber es ist der renditestarke Bitcoin Minetrix ($BTCMTX), der der größte Gewinner sein könnte.

Nachdem Bitcoin im letzten Monat kurzzeitig unter die 25.000 $-Marke gerutscht war und seit seinem Höchststand von 27.431 $ am 19. September nur mühsam vorankam, droht er nun, dieses kurzfristige Hoch wieder zu erreichen.

Der Aufwärtstrend wurde durch eine Reihe von Faktoren begünstigt und kommt trotz der aufziehenden Gewitterwolken an den Aktien- und Anleihemärkten zustande.

Auch wenn die Aktienmärkte am Donnerstag im Plus lagen, ist dies die Folge einer negativen Woche.

Der S&P500 fiel von 4.452 auf 4.296, und der Nasdaq Composite rutschte um 500 Punkte von 13.714 auf 13.200 ab. Unterdessen steigen die Renditen der 10-jährigen US-Staatsanleihen weiter an und liegen jetzt bei 4,66 %.

Und dann sind da noch die US-Zinsen, die trotz der Fed-Pause bei 5,25-5,5 % liegen und alle Risiko-Assets weniger attraktiv erscheinen lassen.

BTC (grün) gegen SP500 (orange) gegen US10Y (blau) – 12-Stunden-Kerzen, 28. September. Quelle: TradingView 

Ist Bitcoin nicht doch ein sicherer Hafen?

Die Märkte befürchten, dass die US-Inflation hartnäckiger ist als erhofft und dass eine weiche Landung für die Vögel sein könnte. Die Abschwächung des eng gefassten Aufwärtstrends, der dem Nasdaq in diesem Jahr einen Anstieg von 20 % beschert hat, ist schon seit einigen Wochen zu beobachten.

Aber in den letzten Tagen sind die Pessimisten in den Vordergrund getreten, da ein Shutdown der Regierung droht und sich die Immobilienschuldenkrise in China verschärft.

Vor diesem Hintergrund scheint der Bitcoin an Stärke zu gewinnen, auch wenn es noch zu früh ist, um zu sagen, ob Zuflüsse aus sicheren Häfen hinter der Verbesserung stehen.

Aber wenn die Rating-Agenturen davon sprechen, dass die US-Schulden ihr Top-Rating verlieren, die Angst vor einer Rezession zunimmt, der Streik in der Autoindustrie sich ausweitet, der Ölpreis wieder auf 100 Dollar steigt und die Kerninflation so hartnäckig bleibt wie eh und je, dann werden die grünen Triebe im Bitcoin-Markt noch deutlicher.

Hinzu kommt, dass Coinbase mit der Genehmigung, Krypto-Termingeschäfte für seine Nicht-US-Kunden anzubieten, eine gute Nachricht erhalten hat – die sie auch braucht.

Die Ankündigung des US-Konkurrenten Kraken, seine Türen für Aktienhändler zu öffnen, könnte die positive Stimmung noch verstärken, auch wenn diese Entwicklung als ein Zeichen der Verzweiflung von Kraken gewertet werden könnte, da das Unternehmen um Einnahmen kämpft.

Was für Bitcoin gut ist, ist auch gut für Kryptowährungen, insbesondere für Bitcoin-Derivate wie Bitcoin Minetrix. 

Bitcoin ist nach wie vor der Leitstern der Krypto-Industrie, daher besteht im Allgemeinen eine positive Korrelation zwischen ihm und allen anderen Assets.

Diese Korrelation wird jedoch bei sogenannten Bitcoin-Derivaten und Klon-Coins verstärkt, von denen Bitcoin Minetrix der jüngste Vertreter ist.

Wenn es Bitcoin gut geht, geht es auch den seit langem existierenden Forked Clones wie Bitcoin Cash und Bitcoin SV gut, ebenso wie den neuen Emporkömmlingen wie dem HPOS10I (Bitcoin) Meme Coin, Bitcoin 2.0 und BTC20.

Bitcoin Minetrix unterscheidet sich jedoch von all diesen Coins durch seine konkrete Verbindung mit dem Bitcoin-Netzwerk.

Er trägt zur Hash-Power des Netzwerks bei, indem er die kollektive Macht von Kleinanlegern – oder Stakers – bündelt, um Credits zu verdienen, die dann für das Cloud Mining von Bitcoin eingesetzt werden können.

Bitcoin Minetrix ist die erste Staking-to-Mine-Plattform in der Kryptowelt. Es gibt zwar viele Cloud Mining-Anbieter, aber keiner ist vollständig dezentralisiert. Das Alleinstellungsmerkmal von BTC Minetrix ist die effektive Tokenisierung des Cloud Minings und die Nutzung der vielen Vorteile, die sich daraus gegenüber der Konkurrenz ergeben.

Bitcoin Minetrix vertreibt Betrüger, macht das Mining von Bitcoin billiger und sicherer für alle

Mit Bitcoin Minetrix müssen Sie sich keine Sorgen über Betrug machen, denn alles wird auf der Kette abgewickelt und kein Bargeld wechselt den Besitzer.

Vergessen Sie nicht, dass der Smart Contract von Bitcoin Minetrix von Coinsult vollständig geprüft wurde – er hat ohne größere Probleme bestanden.

Die Automatisierung des Smart Contracts macht das Abheben von Geldern super einfach, ebenso wie das Sammeln von Credits und die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, wie viel Mining man wann betreiben möchte.

Mit Bitcoin Minetrix ist das Mining nicht mehr so kompliziert und teuer. Sie müssen nicht verstehen, wie die Difficulty berechnet wird oder wie Sie Ihre Client-Software auf dem neuesten Stand halten können.

Außerdem müssen Sie kein großes Kapital investieren und sind nicht dem Risiko ausgesetzt, mit Ihremm Unternehmen Verluste zu machen.

Besser als Bitcoin, denn Bitcoin Minetrix ist eine renditeträchtige Absicherung, in die Sie Mining-Gewinne reinvestieren können 

Aber wo kommt das Zusammenspiel von Bitcoin und Makro ins Spiel, werden Sie sich fragen? Nun, es geht um die Anleiherenditen.

Steigende Anleiherenditen machen nicht renditetragende Assets unattraktiver. Derzeit verlangen die Kreditgeber für den Kauf von US-Staatsanleihen eine höhere Rendite. Einer der größten Inhaber von US-Schulden ist China. Angesichts der geopolitischen Unsicherheiten und Spannungen könnte diese Beziehung nicht gut enden.

Die Preise für Anleihen, die sich umgekehrt zu den Renditen entwickeln, sinken, weil es bei hoher Inflation weniger Käufer gibt, was die Renditen für festverzinsliche Vermögenswerte schmälert.

Betrachten Sie nun die Wirtschaftlichkeit von Bitcoin Minetrix. Während Bitcoin keine renditeträchtige Eigenschaft hat, hat Bitcoin Minetrix eine.

Die Token-Staker erhalten nicht nur eine Rendite aus den Token, die für Community-Belohnungen zugeteilt werden, sondern sie verdienen auch Credits, die dann in das Cloud Mining von Bitcoin investiert werden.

Bitcoin Minetrix reinvestiert im Grunde genommen Dividenden, den stärksten Mechanismus zur Vermögensbildung in der Finanzwelt.

Vor dem Hintergrund steigender Renditen werden Aktien und insbesondere risikoreichere Wachstumsaktien immer riskanter, weshalb das kluge Geld nach Möglichkeiten sucht, Einkommensströme zu sichern.

Dennoch sollten Sie nicht einfach irgendeine Anleihe kaufen – TIPS (Treasury Inflation Protected Securities) sind die richtige Wahl, da sie an einen Index gebunden sind.

Aber Sie können noch einen Schritt weiter gehen und BTCMTX-Token halten, um einen Einkommensstrom plus Kapitalzuwachs und einen eingebauten Mechanismus zu erhalten, der Ihre Dividenden reinvestiert.

Bitcoin Minetrix-Token haben zwar nicht die Indexierung von TIPS, aber durch Staking und Cloud Mining erreichen sie so ziemlich das Gleiche.

Wenn Sie einfach nur einen sicheren Einstieg in das Bitcoin Mining suchen und alles andere nur das Sahnehäubchen ist, dann ist Bitcoin Minetrix wirklich die beste Lösung. Der Kryptoanalyst Michael Wrubel hat seinen 300.000 YouTube-Abonnenten in seinem neuesten Video genau das gesagt.

Der Stake-to-Mine-Innovator Bitcoin Minetrix befindet sich in Phase 1 seiner vierteiligen Roadmap. Nach der Vorverkaufsphase beginnen die anderen drei Phasen, die die Entwicklung, den Start und die Masseneinführung umfassen.

Obwohl erst für Phase 2 und 3 geplant, haben die Gespräche mit Cloud-Anbietern und die Arbeit am Staking-to-Mine-Dashboard für App und Desktop bereits begonnen.

Um den $BTCMTX-Token zu kaufen, benötigen Sie ETH, USDT, BNB oder eine Bankkarte. Wenn Sie den Kauf mit ETH planen, können Sie sofort mit dem Staking-to-Earn beginnen.


Bitcoin Minetrix heute kaufen