Startseite NewsAltcoin News

Der Bitcoin Preis legt wieder zu

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis wird in einem breiten Spektrum oberhalb des Unterstützungsbereichs von USD 7.800 gehandelt.
  • Ethereum zeigt positive Anzeichen, während Ripple auf Hürden über 0,405 US-Dollar trifft.
  • MATIC baute seine Rallye über USD 0,0350 aus und HOT

In den letzten drei Sessions handelte der Bitcoin-Preis meist in einem breiten Spektrum über dem Hauptstützungsbereich von USD 7.650. BTC/USD kletterte über die Werte von USD 7.800 und USD 7.900, kämpfte aber darum, über dem Widerstandsbereich von USD 8.050 an Dynamik zu gewinnen. Der Ethereum-Preis handelt ebenfalls in einer Spanne (08:10 UTC,) mit einigen positiven Anzeichen oberhalb der Unterstützungsniveaus von USD 245 und USD 242. Andererseits gab es einen leichten Rückgang beim Ripple Preis, aber sie könnten sich wieder erholen, solange sie über dem Unterstützungsbereich von USD 0,385 gehandelt werden.

8B]Gesamte Marktkapitalisierung [/B]

Der Bitcoin Preis legt wieder zu 101
Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Der Bitcoin-Preis bewegte sich positiv über dem Haupt-Umsatzniveau von USD 7.650. BTC/USD notierte zuletzt über dem Niveau von 7.900 US-Dollar, steht aber in der Nähe der 8.000 US-Dollar und 8.050 US-Dollar vor einigen wesentlichen Hindernissen. Ein überzeugender Durchbruch über das Widerstandsniveau von USD 8.050 dürfte die Türen für eine deutliche Aufwärtsbewegung in Richtung der USD 8.200 und USD 8.300 öffnen.
Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe dem Niveau von USD 7.800, unterhalb dessen die Hauptunterstützung für die Bullen nahe dem Niveau von USD 7.650 liegt.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis bewegt sich langsam nach oben und handelt über dem Unterstützungsniveau von USD 245 und USD 242. Wenn es einen Abwärtssprung unter USD 242 gibt, kann ETH/USD vielleicht den USD 230 Supportbereich testen.
Auf der anderen Seite liegt ein sofortiger Widerstand bei 255 USD, oberhalb dessen der Preis weiter in Richtung 265 USD steigen könnte.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Der Bitcoin Cash Preis wird immer noch über dem Supportbereich von USD 400 gehandelt. BCH/USD könnte eine anständige Aufwärtsbewegung starten, wenn es die Widerstandswerte von USD 410 und USD 415 überschreitet. Die nächsten Schlüsselwiderstände liegen bei USD 422 und USD 425. Auf der anderen Seite liegt eine Soforthilfe bei 400 USD, unterhalb derer das Risiko weiterer Verluste in Richtung des Unterstützungsniveaus von 385 USD besteht.
EOS liegt derzeit über den Unterstützungsstufen von USD 6,00 und USD 6,15. Auf der anderen Seite könnte ein Durchbruch über die Werte von USD 6,25 und USD 6,30 eine starke Aufwärtsbewegung in Richtung USD 6,50 oder USD 6,60 einleiten.
Der Ripple Preis kämpfte darum, das Tempo über die Widerstandswerte von USD 0,405 und USD 0,410 zu steigern. XRP/USD handelt derzeit unter dem Unterstützungsbereich von USD 0,400 und könnte bald die Unterstützung von USD 0,388 oder USD 0,385 testen. Sollte es zu einem Abwärtssog unter 0,380 USD kommen, könnte es zu einem starken Rückgang auf 0,350 USD kommen.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten drei Sitzungen gewannen einige Small-Cap-Altcoins an Aufwärtsdynamik und gewannen mehr als 10%, darunter MATIC, HOT, BTT, NEW, NPXS, INB, NET und LINK. Von diesen liegt MATIC bei rund 75% und GXC bei fast 38%.

Insgesamt handelt der Bitcoin-Preis über einigen wichtigen Unterstützungen bei USD 7.800 und USD 7.650. Auf der anderen Seite muss BTC/USD die Widerstandswerte von USD 8.000 und USD 8.050 übersteigen, um einen erneuten Anstieg zu starten. Ebenso könnte es mehr Vorteile bei Altcoins wie Ethereum, Ripple und Bitcoin Cash geben.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Der Bitcoin Preis legt wieder zu 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories