Startseite NewsBitcoin News

Der Bitcoin Preis arbeitet sich nach oben

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis stieg weiter an und lag bei 5.350 USD bzw. 5.400 USD.
  • Ethereum wird über USD 160 platziert und Ripple konsolidiert sich über USD 0,300.
  • Aurora (AOA) gewann mehr als 12% und ATOM liegt heute bei rund 9%.

Gestern sahen wir eine Erholung bei Bitcoin über dem Niveau von 5.300 USD. BTC/USD notierte über dem Niveau von 5.320 USD und gewann zuletzt an Dynamik über dem Widerstand von 5.350 USD. Der Preis wird derzeit (08:00 UTC) über USD 5.400 gehandelt und könnte weiter in Richtung USD 5.440 fallen. Altcoins wie Ethereum und Ripple scheinen sich bei 160 USD bzw. 0,300 USD zu konsolidieren. Wenn Bitcoin weiter steigt, besteht die Chance, dass sich die Hauptaltcoins in naher Zukunft nach oben erweitern.

Gesamte Marktkapitalisierung

Der Bitcoin Preis arbeitet sich nach oben 101
Quelle: coinpaprika.com

Bitcoin Preis

Der Bitcoin-Preis lag deutlich über den wichtigsten Widerstandswerten von USD 5.350. Es öffnete die Türen für weitere Kursgewinne und der Kurs notierte über den Niveaus von USD 5.380 und USD 5.400. Der Preis wird über USD 5.400 gehandelt, mit einem sofortigen Widerstand nahe USD 5.440. Wenn es mehr Vorteile gibt, wird der Preis höchstwahrscheinlich USD 5.500 testen.

Auf der anderen Seite dürften die jüngsten Widerstände nahe der 5.380 USD- und 5.350 USD-Marke für Unterstützung sorgen. Wenn der Preis nicht über USD 5.350 bleibt, könnte der Preis das Niveau von USD 5.300 testen.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis korrigierte zuletzt einen Rückgang, er erholte sich aber wieder über die 160 US-Dollar-Unterstützung. ETH/USD handelt derzeit in der Nähe von 161 USD und könnte langsam auf das Niveau von 164 USD oder 165 USD steigen.
Auf der anderen Seite könnte es zu einem erneuten Rückgang kommen, wenn die Bullen das Stützungsniveau von 160 US-Dollar nicht verteidigen. Eine anfängliche Unterstützung liegt bei 158 USD, unter denen der Preis das Unterstützungsniveau von 155 USD erneut testen kann.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Der Bitcoin Cash Preis verharrte in einer zinsbullischen Zone und erholte sich nach dem Testen der USD 270-Unterstützung. BCH/USD ist um mehr als 3% gestiegen und es scheint, dass es im Begriff ist, die Widerstandsmarke von USD 280 zu durchbrechen. Die nächsten Schlüsselwiderstände liegen bei USD 288 und USD 290. Auf der anderen Seite liegt die Hauptunterstützung nahe dem Niveau von 270 US-Dollar.

EOS blieb über dem Unterstützungsniveau von USD 4,70 und erholte sich zuletzt über USD 4,75. Ein sofortiger Widerstand liegt bei USD 4,80, oberhalb dessen der Preis kurzfristig das Niveau von USD 4,85 oder USD 4,86 testen könnte.
Der Ripple Preis wurde nach dem Testen des Widerstandswertes von USD 0,310 niedriger korrigiert. XRP/USD brach die Unterstützung von USD 0,306 und testete die Unterstützung von USD 0,300. Sie konsolidiert sich derzeit und könnte wieder in Richtung USD 0,306 oder USD 0,308 steigen.[/B]

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten beiden Sitzungen stiegen einige small cap Altcoins an und stiegen um mehr als 5%, darunter AOA, ATOM, BTT, DASH, XMR und ZEN. Von diesen ist AOA um rund 14% und ATOM um fast 9% gestiegen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass in den Bitcoin-Charts (unterer Zeitrahmen) viele zinsbullische Anzeichen sichtbar sind, die auf eine Aufwärtsbewegung über USD 5.420 und USD 5.440 hindeuten. Umgekehrt, wenn BTC niedriger korrigiert, ist es wahrscheinlich, dass es in den kommenden Sitzungen Gebote in der Nähe von USD 5.380 oder USD 5.350 findet.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Der Bitcoin Preis arbeitet sich nach oben 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories