08 Okt 2021 · 3 min read

Dapper Labs und Chainalysis kündigen langfristige Partnerschaft an

Die Blockchain-Datenplattform Chainalysis gab gestern eine langfristige Partnerschaft mit Dapper Labs, den Entwicklern von CryptoKitties und NBA Top Shot, bekannt. Dapper Labs wird zukünftig Chainalysis-Produkte zur Unterstützung seiner Geschäfts- und Compliance-Entscheidungen einsetzen. Dapper Labs wandte sich an Chainalysis, um einen besseren Einblick in die auf ihrer Plattform stattfindenden Transaktionen zu erhalten und so einen umfassenden Prozess für die Einhaltung von Vorschriften und gesetzlichen Bestimmungen zu etablieren.

Da das NFT-Ökosystem schnell wächst und sich verändert, werden von Marktführern wie Dapper Labs neue und interaktive Erlebnisse auf der Blockchain etabliert, um eine breitere Akzeptanz zu erreichen. Der zunehmende Zugang von Verbrauchern zu Kryptowährungen erfordert jedoch eine sorgfältige Prüfung der Gelder, die zum Kauf von NFTs verwendet werden, und den Einsatz einer umfassenden Compliance-Überwachungslösung, die dazu beitragen kann, NFT-Geldwäsche und Marktmanipulation zu erkennen und zu verhindern.

„Letztendlich bereitet sich unser Team bei Chainalysis auf eine Welt vor, in der verschiedenste Wertschöpfungen wie Kunst, Spiele, Geschäftstransaktionen und andere singuläre digitale Erlebnisse über Blockchains ablaufen werden“, so Jonathan Levin, Mitbegründer und Chief Strategy Officer von Chainalysis. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem Marktführer, der die Welt der Unterhaltung auf die Blockchain bringt, und darauf, Dapper Labs bei der Skalierung seiner Compliance-Prozesse zu unterstützen, während das Unternehmen neue Anwendungsfälle für Verbraucher entwickelt.“

Mit den beiden Compliance-Tools für Kryptowährungen, Chainalysis KYT und Chainalysis Reactor, die im Zentrum dieser Partnerschaft stehen, können Unternehmen wie Dapper Labs Daten von Chainalysis nutzen, um einen großen Teil ihrer aktuellen Compliance-Vorgaben zu erfüllen. Chainalysis KYT meldet riskante und illegale Aktivitäten in Echtzeit, während Chainalysis Reactor eingehendere Prüfungen dieser Transaktionen ermöglicht. Mit diesen Tools kann Dapper Labs einen detaillierteren Einblick in die Geldtransaktionen gewinnen, die dem Kauf von NFTs zugrunde liegen und so kriminelle Aktivitäten auf der Blockchain zu bekämpfen.

„NFTs zählen zu den aufregendsten Anwendungsbereichen für Kryptowährungen, aber sie werden nur dann langfristig erfolgreich sein, wenn wir ein sicheres Umfeld für unsere Kunden gewährleisten können“, sagt Naeem Bawla, Associate Director of Compliance, Dapper Labs. 
„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Chainalysis durch die wir potenziell bösartige Akteure von unserer Plattform fernhalten, Geldwäsche bekämpfen und zugleich das sich schnell entwickelnde lokale und globale Regulierungs- und Compliance-System im Griff behalten können. Als weiteren positiven Aspekt der Zusammenarbeit sehen wir im Zuge des Erfolgs von NBA Top Shot und CryptoKitties demnächst neue digitale Erlebnisse auf den Markt bringen“, so Lana Schwartzman, Chief Compliance Officer, Dapper Labs.

ÜBER CHAINALYSIS

Chainalysis ist eine Blockchain-Datenplattform. Unser Angebot umfasst Daten, Software, Dienstleistungen und Forschung für Regierungsbehörden, Börsen, Finanzinstitute und Versicherungs- sowie Cybersicherheitsunternehmen in über 60 Ländern. Unsere Datenplattform treibt Ermittlungs-, Compliance- und Risikomanagement-Tools an, die dazu verwendet wurden, einige der weltweit anspruchsvollsten Fälle von Cyberkriminalität zu lösen und den Zugang zu Kryptowährungen für Verbraucher sicher auszubauen. Unterstützt von Accel, Addition, Benchmark, Coatue, Paradigm, Ribbit und anderen führenden Namen im Bereich Risikokapital, baut Chainalysis Vertrauen in Blockchains auf, um mehr finanzielle Freiheit mit weniger Risiko zu fördern. Für weitere Informationen besuchen Sie www.chainalysis.com.

Über Dapper Labs

Dapper Labs, das Unternehmen, das NBA Top Shot und ursprünglich die Flow Blockchain entwickelt hat, nutzt Blockchain-Technologie, um NFTs und neue Formen digitaler Erlebnisse für Fans auf der ganzen Welt zu realisieren. Seit der Gründung 2018 hat Dapper Labs Verbrauchern eine echte Beteiligungsmöglichkeit am Spiel gegeben, denn diese können nun mit den Marken, die sie lieben, über interaktive und begeisternde Communities interagieren, selbst Beiträge erstellen und auf neuen Wegen kreativ werden. Zu den aktuellen Studiopartnern von Dapper Labs gehören NBA, NBPA, WNBA, WNBPA, Warner Music Group, Ubisoft, Genies und UFC. Zu den namhaften Investoren von Dapper Labs gehören unter anderem Andreessen Horowitz, Coatue, Union Square Ventures, Venrock, Google Ventures (GV), Samsung und die Gründer von Dreamworks, Reddit, Coinbase, Zynga und AngelList. Weitere Informationen über Produkte und Unternehmensziele von Dapper Labs finden Sie unter dapperlabs.com.

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN


Ähnliche News