CryptoPunk wird irrtümlich mit über 99% Rabatt verkauft, NFT-Verkäufe brechen erneut ein

CryptoPunk 7557. Source: A screenshot, larvalabs.com

CryptoPunk 7557, einer der 55 nicht-fungiblen Token (NFTs) in der Sammlung, der ein Diadem trägt, wurde mit einem Rabatt von mehr als 99 % für ETH 4.444 (19.000 USD zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels) verkauft, möglicherweise aufgrund eines Fehlers am Montag. In jedem Fall kühlt sich der Hype um NFTs wieder ab.

Laut Larva Labs, dem Entwickler von CryptoPunks, wurde der neueste Tiara-Punk letzte Woche für ETH 196,69 (USD 828.000) gehandelt, während der billigste Punk dieser Kategorie im August für ETH 45 (USD 196.000) verkauft wurde, was darauf hindeutet, dass der Verkäufer die NFT möglicherweise zum falschen Preis gelistet hat.

Der Verkäufer erwarb den Punk Anfang Juli für rund 60 ETH (135.000 USD). Zwei Monate später bot er ihn für ETH 8.880 (USD 31 Mio.) an. Da der Punk zu diesem Preis nicht verkauft wurde, zog der Besitzer das Angebot gestern zurück und gab ein neues Angebot ab: ETH 4,44.

Möglicherweise wollte der Besitzer einen Preis von ETH 4.440 anbieten, die Hälfte des vorherigen Angebots, aber er hat fälschlicherweise einen viel niedrigeren Preis vorgeschlagen. Der Käufer, der sich mit einem Preisnachlass von über 99% für einen seltenen Punk konfrontiert sah, schnappte ihn sich sofort und zahlte sogar eine Prioritätsgebühr von ETH 3,33, um sicherzustellen, dass er den NFT vor allen anderen bekommt.

Der neue Besitzer hat den Punk inzwischen zum Verkauf angeboten und verlangt ETH 325 (USD 1,4 Mio.), was immer noch der niedrigste Preis für einen Punk mit Tiara ist. 

Und das zu einer Zeit, in der der Hype um NFTs in diesem Jahr wieder abkühlt.

Die Gesamtzahl der wöchentlichen NFT-Verkäufe ist auf ein Dreimonatstief von rund 120.500 gefallen, was einem Rückgang von über 75 % gegenüber dem Höchststand im August entspricht (Daten von Nonfungible.com). Auch das wöchentliche Gesamtverkaufsvolumen liegt mit rund 314 Mio. USD auf einem Dreimonatstief, was einem Rückgang von über 80 % entspricht.

Auch die Zahl der aktiven Wallets sowie der einzelnen Käufer und Verkäufer ist um mindestens 50 % zurückgegangen.

Wöchentliche Verkäufe

Source: nonfungible.com

Total USD spent on completed sales (weekly)

Source: nonfungible.com

Auch der führende NFT-Marktplatz OpenSea verzeichnet einen starken Rückgang des täglichen Handelsvolumens, was teilweise auf das Auftauchen neuer großer Wettbewerber zurückzuführen ist. Während OpenSea am 29. August Transaktionen im Wert von über 322 Mio. USD abwickelte, verzeichnete die Plattform am Sonntag mit 36 Mio. USD ein Drei-Monats-Tief.

Laut CryptoSlam haben beliebte NFT-Projekte wie CryptoPunks und Art Blocks im Vergleich zu anderen Projekten einen stärkeren Rückgang verzeichnet. Die Verkäufe von CryptoPunk sind im letzten Monat um 30% gesunken, während Art Blocks um über 70% eingebrochen ist.

Trotzdem haben neuere Projekte wie Farmers World, The Humanoids und Farming Tales viel besser abgeschnitten und sind in den letzten 30 Tagen um 571%, 1.150% bzw. 38.200% gestiegen.
 

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN