30 Aug 2021 · 1 min read

Cream Finance erleidet 25 Mio. Dollar Flash Loan Attack

Das dezentrale Finanzprojekt Cream Finance (CREAM) hat bestätigt, dass heute ein Exploit aufgetreten ist.

Source: iStock/Filograph

"Der C.R.E.A.M.-V1-Markt auf Ethereum hat einen Exploit erlitten, der zu einem Verlust von 418.311.571 in AMP und 1.308,09 in ETH führte, und zwar durch Wiedereintritt in den AMP-Token-Vertrag", so das Team.

Dies ist derzeit etwa 25,5 Mio. USD wert.

Das Projekt sagte weiter, dass sie den Exploit gestoppt haben, indem sie das Angebot und die Kreditaufnahme auf AMP angehalten haben, und dass keine anderen Märkte betroffen waren.

Das Blockchain-Analyse- und Sicherheitsunternehmen PeckShield habe bei der Untersuchung geholfen, hieß es.

Dem Journalisten Colin Wu zufolge gab es insgesamt 17 Transaktionen und 2 Angreifer.

Im März dieses Jahres forderte Cream Finance seine Nutzer auf, sich von der Website fernzuhalten, da sie von sogenannten DNS-Hijacks betroffen war. Damals hieß es: "Das DNS wurde von einem Dritten kompromittiert; einige Nutzer sehen Anfragen für Seed Phrase auf http://app.cream.finance. DO NOT enter your seed phrase."

Der jüngste Tweet von Cream Finance verspricht ein Post-Mortem.

Um 10:46 Uhr notiert CREAM bei 168 USD. Das ist ein Minus von fast 5% an einem Tag und 7,5% in einer Woche.

____

Mehr News:
- Ein weiterer DeFi-Hack: PancakeSwap, Cream Finance Websites kompromittiert
- Die Ledger-Hack-Saga geht weiter: Betrüger versenden Fake Hardware Wallets
- Poly Network um mehr als 600 Mio. USD beraubt
 

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN