Conflux Kurs Prognose: Das steckt hinter dem neuen Top 100 Coin CFX mit 500 % Wochenplus

Daniel Robrecht
| 3 min read

In den letzten sieben Tagen konnte der digitale Währungsmarkt erneut ordentlich an Wert zulegen. Der Bitcoin Kurs notiert heute rund 15 % über dem Wert vor einer Woche. Doch schauen wir uns die Top-Performer der 100 wertvollsten Kryptowährungen an, ist der Conflux Token (CFX) der klare Gewinner. Denn mit einer Rendite von über 450 % konnte CFX den Platz 1 festigen und sich damit in die Top 100 des digitalen Währungsmarkts katapultieren. Aktuell wird Conflux vom Markt mit einer Kapitalisierung von 570 Millionen $ bewertet – Tendenz schnell steigend. Doch was müssen Anleger über das Krypto-Projekt wissen, das explosiv in die Top 100 schoss und bietet sich hier noch eine Einstiegschance? Die Conflux (CFX) Kurs Prognose:

Conflux Kurs: 500 % in einer Woche, Tenbagger in zwei Monaten

Viel explosiver geht nicht. Der Conflux Token (CFX) ist aktuell der Star am Krypto-Himmel. Allein in den letzten 24 Stunden gab es erneut eine Kursperformance von 28,5 %, in den letzten sieben Tagen konnte CFX um über 450 % pumpen. Damit summieren sich die Zugewinne im letzten Monat auf über 830 %. Schaut man die Entwicklung vom All-Time-Low an, das erst Ende Dezember 2022 erreicht wurde, konnte sich der Conflux Token seitdem mehr als verzehnfachen. Mutige Anleger hätten bei Conflux somit in weniger als zwei Monaten einen Tenbagger gefunden. Das Momentum bleibt aktuell positiv. Erst kürzlich wurde ein neues Monatshoch erreicht.

 Conflux Kurs

Durch die jüngsten explosiven Kurssprünge befindet sich der Conflux Kurs nach RSI in einem stark überkauften Zustand, der bevorstehende Gewinnmitnahmen indiziert.

Was ist Conflux (CFX)?

Conflux ist eine Layer-1-Blockchain, die eine Verbindung über Grenzen und Protokolle hinaus gewährleisten möchte. Der CFX Token befindet sich im Mittepunkt der Plattformökonomie. Token-Holder können mit CFX Transaktionsgebühren bezahlen, Belohnungen im Staking verdienen, Speicherplatz mieten oder an der Governance teilnehmen. Folgende Mission wird im Whitepaper von Conflux festgeschrieben:  

„Durch Blockchain und andere aufkommende Technologien beschleunigt sich der Weg zur Globalisierung und Konnektivität – doch es gibt immer noch Hindernisse. Für jedes Hindernis gibt es einen Katalysator für eine neue Art der Konnektivität. Conflux Network ist dieser Katalysator. Als einzige regulierungskonforme, öffentliche und genehmigungsfreie Blockchain in China baut Conflux ein grenzenloses Transaktions- und Technologie-Ökosystem für global ausgerichtete Krypto-Projekte auf, das sich über China hinaus auf Nordamerika, Russland, Lateinamerika, Europa, Afrika und den Rest der Welt erstreckt.“

Mit einer Kombination aus Proof of Work und Proof of Stake möchte man den Durchsatz in der Blockchain steigern und eine hohe Skalierbarkeit bei gleichzeitig vorhandener Sicherheit gewährleisten. Bereits bei der Gründung der Conflux Blockchain wurde vornehmlich Kapital von chinesischen Investoren eingesammelt, zugleich wird Conflux auch von der chinesischen Regierung unterstützt. Infolgedessen firmiert Conflux häufig als regulatorisch konforme öffentliche Blockchain für das Reich der Mitte, die insoweit ein spannendes Alleinstellungsmerkmal hat – schließlich weckt der gigantische, schwierig adressierbare chinesische Markt Zukunftsfantasie. 

Warum steigt Conflux (CFX) aktuell?

Die Kursrallye von über 1000 % in rund zwei Monaten ist beeindruckend. Natürlich gibt es dafür valide Argumente – denn eine derartige Rallye braucht eigentlich immer fundamentale Kurstreiber. Conflux baute zunächst eine Partnerschaft mit China Telecom auf, immerhin dem zweitgrößten Mobilfunkbetreiber Chinas. Gemeinsam möchte man eine BSIM entwickeln, die eine verlässliche Speicherung von Public- sowie Private-Keys auf dem Smartphone ermöglicht. Blockchain-basiert sollen über die Sim-Karte auch Non Fungible Token versendet werden, eine Weiterentwicklung der herkömmlichen Sim-Karten eben. 

Zugleich konnte man zuletzt Little Red Book integrieren. Das soziale Netzwerk aus China, das wohl am meisten Instagram ähnelt und rund 200 Millionen monatliche Nutzer hat, stärkt die Relevanz von Conflux. 

Beste Kryptowährungen als Alternative 

Wer vom Conflux Token nicht überzeugt ist oder nicht direkt im Hype einsteigen möchte, kann auch den Blick auf alternative Investments werfen. In unserem Beitrag über die „besten Kryptowährungen“ stellt unser Industry-Talk-Team regelmäßig spannende Coins mit attraktivem CRV vor.