Startseite NewsAltcoin News

Christine Lagarde: Die Vorteile von Krypto sind klar

Von Benjamin Vitáris
Christine Lagarde: Die Vorteile von Krypto sind klar 101
Christine Lagarde. Source: The IMF

Christine Lagarde, die Geschäftsführerin des Internationalen Währungsfonds (IWF), lobte die Vorteile von Kryptowährungen, indem sie sagte, dass Kryptozahlungen "sofort, sicher, billig und potenziell semi-anonym" seien. Gleichzeitig schlug sie vor, dass Regierungen ihre eigenen Kryptowährungen einrichten könnten.

"Der Vorteil ist klar. Ihre Zahlung würde sofort, sicher, billig und möglicherweise halbwegs anonym erfolgen. Und die Zentralbanken würden einen sicheren Halt im Zahlungsverkehr behalten", sagte Lagarde auf einer Fintech-Konferenz in Singapur. Lagarde fügte hinzu, dass sie "gleiche Wettbewerbsbedingungen und eine Plattform für Innovationen bieten würden. In der Zwischenzeit hätte Ihre Bank oder Ihre Mitunternehmerin für eine benutzerfreundliche Bedienung auf der Grundlage modernster Technologien gesorgt."

Darüber hinaus erklärte der IWF-Chef, dass Krypto die Geschäftsbedingungen an entlegenen Orten verbessern kann.

"Wir wissen, dass die Banken nicht gerade in Eile sind, um die arme und ländliche Bevölkerung zu bedienen", fügte Lagarde hinzu.

Darüber hinaus hat der IWF ein neues Papier über die Vor- und Nachteile der digitalen Währung der Zentralbank veröffentlicht. Die Studie zeigt, dass die digitale Währung der Zentralbank bei angemessenem Design die Ziele der öffentlichen Ordnung, einschließlich finanzieller Eingliederung, Sicherheit und Verbraucherschutz, erreichen könnte; sie könnte auch das bieten, was der Privatsektor nicht kann: den Datenschutz im Zahlungsverkehr.

In einer kürzlich veröffentlichten Stellungnahme im Bulletin, einer monatlichen Veröffentlichung des Official Monetary and Financial Institutions Forum (OMFIF), einem unabhängigen Think Tank für Zentralbank, Wirtschaftspolitik und öffentliche Investitionen, sagte die IWF-Chefin, dass die Regulierungsbehörden und andere Teilnehmer am Finanzmarkt auch über die kryptowährungsbedingten Gefahren informiert sein sollten.

"[Die Regulierungsbehörden] müssen Verbraucher und Investoren vor Betrug schützen und Steuerhinterziehung, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung bekämpfen. Sie müssen auch die Integrität und Stabilität des Finanzsystems schützen", sagte Lagarde und betonte, dass die Behörden "sich davor hüten müssen, Innovationen zu verhindern, die der Öffentlichkeit nützen".

Lagarde betont gerne die Vorteile von Kryptowährungen und Blockchain-Technologie. Zum Beispiel untersuchte sie im April einige der potenziellen Vorteile von Kryptowährungen und betonte, dass "die Antworten bereits beginnen, Gestalt anzunehmen".

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories