04 Mai 2021 · 2 min read

Chia Network 'eröffnet Gespräche' mit Investoren, Debüt auf Börsen

Im Vorfeld des Starts ihres Mainnets war Chia Network, der Entwickler der Blockchain- und "Smart Transaction"-Plattform, in Gesprächen mit Investoren, um eine zusätzliche Finanzierung zu sichern, wie aus einer Notiz an die Investoren hervorgeht, die von Cryptonews.com gesehen wurde.

Bram Cohen, Gründer von Chia. Source: Ein Video Screenshot, Youtube/Roger Royse Law

"Wir haben Gespräche mit bestehenden und neuen Quellen eröffnet, um zusätzliche Finanzierung nach unserem mainnet Start zu sichern," so die Notiz im Februar und fügte hinzu, dass "unsere operative Laufbahn bei unserer aktuellen Burn Rate etwa 5,7 Monate ist."

Das Mainnet wurde im März dieses Jahres gestartet.

"Wie bei allen damit verbundenen Unternehmensentwicklungen, werden wir formell eine Pressemitteilung herausgeben, um alle wesentlichen Informationen vollständig offen zu legen," sagte das Unternehmen, als es für einen Kommentar kontaktiert wurde.

Laut ihrem Whitepaper vom 10. Februar hat das Unternehmen rund 16 Mio. USD an Finanzmitteln über SAFE-Vereinbarungen (Simple Agreement for Future Equity) aufgebracht, wobei die letzte Runde von 5 Mio. USD im August 2020 abgeschlossen wurde. "Keinem Investor wurde Chia als Gegenleistung für seine Investition versprochen", hieß es, während bestimmte Investoren Rückzahlungsrechte haben, die in Chia zum damaligen Preis von Chia denominiert würden, wenn das Unternehmen seine Aktien nicht wie geplant zum öffentlichen Handel auflistet.

Hinter dem Unternehmen stehen das VC-Powerhouse Andreessen Horowitz, die Galaxy Investment Group, dcm, true ventures und andere. Cypherpunk Holdings', die von Cryptonews.com-Gründer Antanas "Tony" Guoga unterstützt und geleitet wird, investiert nach eigenen Angaben 300.000 USD in eine Wandelanleihe.

Kein einzelner Aktionär erhält mehr als 50 % des Unternehmens, gemäß dem Whitepaper, und kein einzelner Investor oder Fonds wird mehr als 10 % der ausstehenden Aktien des Unternehmens auf einer umgerechneten und kombinierten Basis halten. Die Investoren als Gruppe halten ca. 35,1% der ausstehenden Aktien auf umgerechneter Basis, und der Gründer des Projekts, Bram Cohen, der auch der Erfinder von BitTorrent ist, erhält ca. 47,4%, die sein Gründerkapital und seine anschließende Barinvestition in einen SAFE auf umgerechneter Basis kombinieren.

Darüber hinaus stand im Whitepaper, dass das Unternehmen "immer ein public Offering oder die Auflistung von Eigenkapital zu einem Bestandteil der Produkt-und Business-Strategie betrachtet."

In der Zwischenzeit, ihre native Token, die als "grünes Geld für eine digitale Welt" auf einem "umweltfreundlichen Blockchain", Chia (XCH) beschrieben wird, begann der Handel heute auf Börsen wie Gate.io, MXC.COM, und Bibox.

Gestern wurde es bei USD 1.786 gehandelt, verglichen mit USD 1.596, dem frühesten verfügbaren Preis auf Coinmarketcap.com. Es erreichte USD 9.7m Handelsvolumen.

Das Chia Network verwendet das sogenannte "Proofs of Space and Time"-Modell, sowie eine Smart-Transaction-On-Chain-Programmiersprache namens "Chialisp".

"Anstatt energiehungrige, spezialisierte Rechenressourcen zu verwenden, verlässt sich Chia auf Speicherplatz in Verbindung mit der zusätzlichen Variable der Zeit (über eine "verifizierbare Verzögerungsfunktion" oder "VDF"), um die Integrität und Sicherheit der Blockchain zu gewährleisten. Ein Chia-Farmer wird einige CPU-Zyklen aufwenden, um "Plots" auf Festplatten zu erstellen, aber dann die energieeffiziente Ressource des Festplattenspeichers in den folgenden Jahren nutzen, um am Konsens-Mechanismus teilzunehmen, der neue Blöcke auf der Chia-Blockchain verifiziert", sagten sie und fügten hinzu, dass Chia als Belohnung für Chia-"Farmer" erstellt wird.

Das Unternehmen sagte, es erwartet, dass ihre Blockchain in einer Reihe von Transaktionen verwendet werden, einschließlich der grenzüberschreitenden Zahlungen, die Ausgabe von finanziellen Vermögenswerten, und Stablecoin Ausgabe, während sie auch planen, Software-Service und Support für Ihre Open-Source-Blockchain-und Smart-Transaction-Software an Regierungen, Finanzinstitute, Unternehmen zu verkaufen,.
 

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.