ChatGPT Prognose: Dieser neue Meme-Coin könnte um 50x explodieren

Martin Schwarz
| 3 min read
SHIBIE

Psychologisch gesehen sind spekulative Investoren immer weiter auf der Suche nach dem nächsten Multibagger oder 50x Meme-Coin, weil sie von dem Potenzial enormer Gewinne angezogen werden. FOMO spielt hier eine entscheidende Rolle. Wenn Anleger sehen, wie andere Investoren von außergewöhnlichen Renditen profitieren, wollen sie dasselbe erleben. Das Streben nach schnellen Gewinnen erhöht die Risikobereitschaft, da Menschen in der Hoffnung auf außergewöhnliche Renditen bereit sind, höhere Risiken einzugehen. Zudem gibt es auch eine soziale Komponente, da der Hype und das Gespräch über Meme-Coins zu einem Gruppenphänomen wird. Derartige Dynamiken fachen die Gier nach schnellem Reichtum weiter an.

Doch im Segment der High-Risk-Reward Kryptowährungen ist die Auswahl beileibe nicht einfach. Nun hält der KI-Chatbot ChatGPT bei einem neuen Meme-Coin, dessen Presale erst gestern startete, eine 50x Performance für möglich. 

ChatGPT sieht diesen Meme-Coin bullisch

Natürlich sind KI-gestützte Prognosen mit Vorsicht zu genießen. Eine eigenständige Analyse ist unverzichtbar. Dennoch haben wir nun ChatGPT gefragt, wie er das Potenzial eines Meme-Coins einschätzt, der eine Mischung aus „Barbie“ und „Shiba Inu“ ist. Das war die Antwort: 

„Ein neuer Meme-Coin, der eine Kombination aus Shiba Inu und Barbie ist, hätte in dieser Zeit definitiv Potenzial. Die Verbindung mit dem aktuellen viralen Trend des Barbie-Hollywood-Films würde zusätzliche Aufmerksamkeit und Interesse von Anlegern und der breiten Öffentlichkeit wecken. Die Beliebtheit von Meme-Coins und der Hype um Shiba Inu könnten ebenfalls dazu beitragen, dass der neue Coin eine enthusiastische Community anzieht. Die einzigartige Kombination aus zwei populären Elementen – Shiba Inu und Barbie – könnte die Fantasie der Menschen beflügeln und das Potenzial für schnelle Gewinne und virales Marketing erhöhen.“

Der Barbie-Film liegt aktuell in den Trends. Dabei geht der virale Hype weit über die Filmwelt hinaus. Ob Barbie-Fan, Kinogänger oder nicht – kaum jemand kann aktuell in den sozialen Netzwerken dem Barbie-Hype entgehen.

Hier könnte das Team hinter SHIBIE einen intelligenten Zeitpunkt gewählt haben. Denn virales Hype-Potenzial ist grundlegende Bedingung für einen erfolgreichen Meme-Coin. Mit Assoziationen zum zweiterfolgreichsten Meme-Coin aller Zeiten, Shiba Inu, gibt es eine explosive Mischung, der zumindest auch ChatGPT allgemeines Potenzial zutraut. 

Shibie Coin: Einprägsames Konzept & virales Potenzial

„Da hast du sie also – Shibie Coin. Sie ist ein Mädchen auf einer Mission, und diese Mission ist es, die größte Meme-Münze des Jahres 2023 zu werden. Schnallt euch an, Krypto-Freunde, denn das wird eine höllisch schwanzwedelnde Reise werden!“ 

Shibie Coin vereint Barbie und Shiba Inu. Mit einem prägnanten Namen könnte Shibie schnell bei Fans von Meme-Coins, die nach kurzfristigen Gewinnen streben, schnell populär werden. Doch Shibie möchte weitaus mehr. So ist beispielsweise auch das geplante CEX-Listing fest in der Roadmap verankert.

https://www.twitter.com/ShibieCoin/status/168635607670523084

Ein KI-Shibie-Bot soll zugleich später auf Telegram gestartet werden, um einen aktiven Austausch über den Shibie Coin zu ermöglichen und eine lebendige Community zu schaffen. Durch diese strategischen Schritte soll Shibie Mehrwert schaffen und mittelfristiges Potenzial inmitten der wettbewerbsintensiven Krypto-Welt bieten.

Shibie 

Starke Beteiligung der Community: Geringe Bewertung bei DEX-Launch

60 % der Shibie Coins werden bereits im Presale verkauft, sodass sich die Commnity massiv am Presale beteiligen kann. Ein privater Vorverkauf wurde nicht durchgeführt. Beim fairen Launch kostet jeder SHIBIE 0,000167 $. Eine Preisanhebung wird es nicht geben. Vielmehr möchte Shibie nun in den nächsten sieben Tagen 999.999 $ einsammeln. Weitere 20 % der Token sind für die DEX-Liquidität reserviert, um einen reibungslosen Handel ohne Preisineffizienzen beim Launch bei Uniswap zu gewährleisten. 

Da das Team nur 5 % der Token erhält und die vollständig verwässerte Bewertung unter 1,7 Millionen $ liegt, dürfte hier ein immanentes Interesse bestehen, den Wert von Shibie Coin zu steigern.

Ob dies letztendlich gelingt, wird auch vom Wachstum der Community abhängen. Doch das Konzept macht Hoffnung auf einen viralen Hype, der sich frei nach ChatGPT perfekt in die aktuelle Zeit einfügt.