Calvaria Kursprognose 2023: RIA Entwicklung 2023 bis 2030

Calvaria Kursprognose 2022

Der Gaming Bereich setzt jährlich mehrere Milliarden Euro um. Diese Entwicklung hat sich durch die Corona Krise verschärft. Die Fortschritte bei Virtual Reality Brillen und das Aufkommen des Metaversums befeuern diese Entwicklung. 

In diesen Markt drängt nun ein neues Spiel mit einer besonderen Idee: Calvaria möchte eine Brücke zwischen Web2 und Web3 Anwendungen sein. Also Real World Gaming mit der Blockchain-Technologie verbinden und so die vielen Hürden in die dezentrale Welt überwinden. Doch welches Potenzial hat der Token RIA des Spiels. Wie sieht die Calvaria Prognose für die kommenden Jahre aus? 

Jetzt Calvaria (RIA) im Presale kaufen!

Calvaria Kurs Prognose 2022 – 2030

Prognose Stock Foto

Das Spiel Calvaria befindet sich noch im Aufbau. Daher kann der RIA Coin aktuell in der Vorverkaufsphase erworben werden. Eine ausführliche Calvaria Prognose liefert der folgende Artikel. Aber vorerst starten wir mit einem kurzen übersichtlichen Ausblick.

Calvaria Prognose 2022 

Der Vorverkauf startete am 14. Oktober 2022. In der ersten Phase wird der RIA Coin für 0,01 USD verkauft. Bis Ende des Jahres 2022 wird sicherlich bereits Stufe 5 ausverkauft sein. Dann liegt der neue Preis für den Token bei 0,035 USD, was einer Steigerung gegenüber dem Einstiegspreis von 250% entspricht.

Calvaria Prognose 2023

Im folgenden Jahr 2023 werden die restlichen Vorverkaufsphasen durchlaufen. In Stufe zehn wird der Coin dann für 0,055 USD veräußert. Dies entspricht einer Steigerung von 450% Prozent. Eine 100 Euro Investition ist zu diesem Zeitpunkt also bereits 550 Euro wird. Wobei der Preis bei Start des Mainnets noch nicht absehbar ist.

Calvaria Prognose 2025


Im Jahr 2025 wird sich das Spiel am Markt positioniert und weiter verbreitet haben. Ein vergleichbares Projekt ist „Gods Unchained“. Der GODS Token wird aktuell für rund 0,30 USD gehandelt. Sollte RIA eine ähnliche Adaption erfahren sind Kurszuwächse von bis zu 2900% und mehr möglich.

Calvaria Prognose 2030

Im Jahr 2030 wird die Blockchain-Technologie aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken sein. Sollte Calvaria sich am Markt behaupten können, kann der RIA Kurs zweifelsohne bis 5 USD oder mehr steigen. Dies würde wiederum einem Kurszuwachs im Vergleich zum jetzigen Einstiegspreis von 50.000% entsprechen.

Aktueller RIA Kurs - Unsere Analyse vom 05. Januar 2023 

Der RIA Token von Calvaria befindet sich in der Vorverkaufsphase. Das Spiel selbst ist noch im Aufbau. Um das Projekt zu finanzieren und interessierte Investoren teilhaben zu lassen, findet ein Presale über die Plattform selbst statt.

Aktueller RIA Kurs

Aktuell befindet sich der Coin in der ersten Stufe des Vorverkaufs. Dabei wird er für 0,01 USD veräußert. Drei Wochen nach Start des Presales sind bereits 62% der Token in Stufe 3 verkauft worden. Der RIA Preis wird anschließend pro Vorverkaufsphase um 0,005 USD steigen.

Jetzt Calvaria (RIA) im Presale kaufen!

Calvaria Prognose 2022: Die Chancen im Vorverkauf

Für das restliche Jahr 2022 kann die Preisentwicklung des RIA Coins ziemlich genau vorhergesagt werden. Da sich der Coin im Vorverkauf befindet, kann dabei jedoch nicht von einer Kursentwicklung gesprochen werden. Dies ist erst möglich, wenn der Token tatsächlich auf einschlägigen Börsen gelistet ist und somit gehandelt werden kann. 

Führt ein Projekt einen Vorverkauf oder ein ICO (Initial Coin Offering) aus, zielt es damit auf zwei Aspekte ab. Zum einen soll die Entwicklung finanziert, zum anderen interessierte Investoren an Bord geholt werden. Für den weiteren Vorverkauf sind folgende Stufen vorgesehen.

Stufe                                      Preis pro Token                              Verfügbare Token                        
Stufe 10,010 USD pro Token30.000.000
Stufe 20,015 USD pro Token30.000.000
Stufe 30,020 USD pro Token30.000.000
Stufe 40,025 USD pro Token30.000.000
Stufe 50,030 USD pro Token30.000.000
Stufe 60,035 USD pro Token30.000.000
Stufe 70,040 USD pro Token30.000.000
Stufe 80,045 USD pro Token30.000.000
Stufe 90,050 USD pro Token30.000.000
Stufe 100,055 USD pro Token30.000.000


Bereits drei Wochen nach Start des Vorverkaufs wurden 62% der Token in Stufe 3 veräußert. Marketingmaßnahmen werden die Bekanntheit des Projekts weiter voranbringen. Eine Prognose als Voraussicht auf die Entwicklung eines Kurses ist für das Calvaria Projekt erst für die kommenden Jahre aussagekräftig. Doch grundsätzlich stecken in ICOs oder Presale Coins große Potenziale. Neben kurzfristigen Gewinnen können diejenigen, die einen längeren Anlagehorizont verfolgen, teils von massiven Kurszuwächsen profitieren. 

Solana wurde beispielsweise im ICO für 0,22 USD verkauft und lag im Allzeithoch bei rund 200 USD. Das sind unglaubliche 90.000% plus. Der Token von Cardano wurde für 0,0024 USD veräußert. Im Allzeithoch lag ADA bei 2,70 USD, was einem Kursplus von rund 11.000% entspricht.

Unsere Calvaria Prognose - Wohin geht der RIA Kurs?

Die nachfolgende Tabelle soll eine Übersicht über die mögliche Kursentwicklung des RIA Coins geben. Der Token des Calvaria Projekts befindet sich seit Oktober 2022 in der Presale Phase. Der Vorverkauf wird aller Voraussicht nach im ersten Quartal 2023 abgeschlossen sein. 

Jahr                                    Durchschnittlicher Kurs                 Kursentwicklung                         
20220,015 USD 50 Prozent
20230,075 USD500 Prozent
20240,375 USD500 Prozent
20250,75 USD100 Prozent
20261,125 USD50 Prozent
20270,75 USD- 50 Prozent
20280,825 USD10 Prozent
20291,2375 USD50 Prozent
20302,375 USD100 Prozent

Calvaria Preis Prognose für 2023, 2024, 2025, 2026, 2027, 2028, 2029, 2030

Mit Erstellung des Artikels befindet sich der RIA Token von Calvaria im Vorverkauf. Das Projekt befindet sich im Aufbau. Eine möglichst genaue Prognose ist dadurch möglich, vergleichbare Projekte und deren Entwicklung zu betrachten. Für die folgende RIA Kursprognose wurden die Zahlen und Fakten von folgenden Konkurrenzprodukten berücksichtig:

  • Gods Unchained: GODS Token
  • Splinterlands: SPS Token
  • Skyweaver: Preise der Spielkarten
  • Decentraland: MANA Token
Calvaria Krypto Vergleich

RIA Prognose 2023 

Spätestens im ersten Quartal 2023 wird der Presale des RIA Tokens abgeschlossen sein. In der letzten Stufe wird der Coin für 0,055 USD verkauft. Durch den Abschluss des Vorverkaufs werden 30% der 1.000.000.000 Token im Umlauf sein, also 300 Millionen Coins. 

Laut Roadmap soll bereits Ende 2022 ein Listing auf Kryptobörsen (CEX) stattfinden. Da der Presale aber wohl bis ins kommende Jahr dauern wird, wird sich dieser Meilenstein wohl ins erste Quartal 2023 verschieben. Die meisten vergleichbaren Projekte erfuhren nach Einführung im Mainnet (dem Listing auf CEX) einen Kurszuwachs. Dieser lag in den ersten Tag nach dem Coin Launch zwischen 20 und 60 Prozent. 

Im ersten Quartal 2023 wird zudem die „Free-to-Play“ Variante des Kartenspiels in den App Stores Einzug halten. Obwohl in dieser Spielvariante der Token keine Bedeutung hat, wird dadurch die Bekanntheit des Spiels gestärkt, was ich wiederum positiv auf den Kurs auswirken wird. Wenn von Einstiegskurs von 0,01 USD ausgegangen wird, kann hier ein Kursplus von 650 Prozent erzielt werden.

Calvaria Roadmap

RIA Prognose 2024

Die im Jahr 2023 weiter abgeschlossenen Meilensteine der Roadmap werden der RIA Kursentwicklung zuträglich sein. Durch die „Free-to-Play“ Variante des Spiels werden einige Gamer zu dem auf der Blockchain basierenden Pendant wechseln. Da diese Spielvariante auf dem „Play-to-Earn“ Prinzip aufbaut, wird die Adaption des RIA Token steigen. RIA wird zum Bezahlen im Ökosystem eingesetzt. Zudem wird es einen daran sogenannten eRIA Token geben, der für Belohnungen genutzt werden soll. 

Durch den Zuwachs an Nutzern steigt die Anwendung des RIA Tokens und somit dessen Kurs. Häufig erfahren Coins im zweiten Jahr durch steigende Bekanntheit einen enormen Schub. Da im Jahr 2024 aller Voraussicht nach die wirtschaftliche Schieflage überwunden sein wird, finden wieder mehr Anleger in den Markt. Weitere 500 Prozent Anstieg beim Kurs sind möglich und können in der Prognose Berücksichtigung finden. Der Kurs würde somit bei 0,375 USD liegen.

RIA Prognose 2025

Das Jahr 2025 wird voraussichtlich weiter unter positiven makroökonomischen Entwicklungen stehen. Investitionen gleich welcher Art sind von einer positiven Stimmung an den Märkten abhängig. Dies wird auch den RIA Kurs beeinflussen. Im zweiten Jahr nach Einführung und Listing wird die Adaption weiter voranschreiten, wenn die Nutzerzahlen gesteigert werden können. Darüber hinaus soll die Nutzung der Virtual Reality (VR) Technologie implementiert werden. Wird das Spielerlebnis hoch gehalten, mit abwechslungsreichen Ideen bestückt und kompetentes Marketing betrieben, steht einer weiteren positiven Entwicklung nichts im Wege. 

Calvaria Virtual Reality

Nach der ersten Etablierung am Markt, fällt die Kursprognose zwar positiv aber wohl weniger deutlich wie in den vorherigen Zeiträumen aus. Trotzdem ist ein Kurszuwachs von rund 100 Prozent denkbar. Dadurch könnte RIA im Jahr 2025 bereits bei 0,75 USD liegen. Ein Kursgewinn gegenüber dem Kaufpreis in Stufe 1 des Presales von 7.400 Prozent.

RIA Prognose 2026

Nach zwei Jahren Erholung wird der Finanzmarkt womöglich im Jahr 2026 eine Verschnaufpause einlegen. Abhängig von der Zinspolitik der Zentralbanken und dem politischen Weltgeschehen, könnte sich in diesem Jahr die Kapitalmärkte eine Konsolidierung erfahren. Die Adaption des Bitcoins und somit des gesamten Kryptomarktes steigt seither stetig. 

Das Vertrauen in der Bevölkerung wächst und die die Kryptobranche kann sich mehr und mehr von dem vom Fiat-Geld geprägten Markt abnabeln. Die Krise der Geldentwertung trifft die Kryptowelt weniger hart. Dadurch können die Kurse der Coins gegenüber den klassischen Aktien- und Fondsanlagen besser performen. Wenn also die klassischen Leitindexe eine Seitwärtsbewegung machen, steigen die Kryptokurse zwar gering aber zumindest ein wenig. Eine RIA Coin Prognose für das Jahr 2026 dem Token einen Wert von 1,125 USD zuschreiben. Dies würde einem Plus von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprechen.

Jetzt Calvaria (RIA) im Presale kaufen!

RIA Prognose 2027

Doch auch wenn der Kryptomarkt sich vom klassischen Finanzmarkt loslösen kann, sind Kurseinbrüche möglich und nötig. Letztlich zeichnet eine Konsolidierung auch ein gesundes Verhalten im Markt aus. Auch Kurseinbrüche müssen in einer Prognose Berücksichtigung finden. In dieser Prognose wird für das Jahr 2027 eben dieser Einbruch eingepreist. 

In sogenannten Erholungsphasen verlor der Bitcoin als Leitindex zumeist 50 Prozent seines Wertes. In näherer Zukunft wird dies durch die stattgefundenen Regulierungen und das gesteigerte Vertrauen aber wohl weniger beträchtlich ausfallen. Womöglich muss von Kursrückgängen beim Leitindex von 20 bis 30 Prozent ausgegangen werden. 

Da jüngere Projekte in solchen Zeiten meist stärker zurückgehen und Gewinnmitnahmen den Kurs weiter drücken, könnte auch RIA einen solchen Einbruch erleben. Wie erwähnt, wird an dieser Stelle für die RIA Prognose 2027 ein Rückgang des Kurses von 50 Prozent eingepreist. Damit sinkt der Coin auf 0,75 USD, was immer noch ein Plus gegenüber der ersten Stufe des Vorverkaufs von 7.500 Prozent bedeutet.

Calvaria Prognose Stock Foto

RIA Prognose 2028

Konsolidierungen in Märkten dauern teils länger an. Der Bärenmarkt des Jahres 2022 wird wohl auch im Jahr 2023 andauern. Marktzyklen verkürzen sich zunehmend. Fünf Jahre nach der Regulierung des Kryptomarktes durch die Politik dauert die eingepreiste Rezession womöglich über das Jahr 2027 hinaus. Auch in 2028 könnten sich die Kurse weiter auf einem vergleichbar niedrigen Niveau halten. Dieses natürliche Verhalten ist für Anleger zwar weniger erfreulich, zeigt jedoch, dass die Kryptobranche breite Akzeptanz erfährt. 

Auch der RIA Token wird dann nicht mehr als außergewöhnlicher Anlagewert in einem kaum greifbaren Markt gesehen werden, sondern wohl eher als gutes Anwendungsbeispiel der Blockchain Bedeutung haben. Der Calvaria Coin RIA wird im Rahmen dieser Marktlage wenn überhaupt einen geringen Kurszuwachs von 10 Prozent erfahren können. Der RIA Kurs würde demnach bei 0,825 USD liegen. 

RIA Prognose 2029

Sollte sich das Calvaria Spiel am Markt behaupten können, wird sich der RIA Token etablieren. Nach über sechs Jahren beständiger Teilnahme in der Kryptobranche, kann man beim RIA Token dann bereits von einem sogenannte Altcoin sprechen. Projekte, die sich über einen derartigen langen Zeitraum behaupten können, werden insbesondere in einem regulierten Marktumfeld von weiteren Zuwächsen profitieren können.

Nach zwei schwächelnden Jahren könnte sich der RIA Kurs im Jahr 2029 wieder deutlich erholen. Dabei ist erstmals eine Calvaria RIA Coin Prognose von über 1 USD wahrscheinlich. Mit einem Plus von 50 Prozent wurde der RIA Token 2029 bei 1,2375 USD liegen. Für alle Anlieger, die bereits in Stufe 1 des Presales eingestiegen sind, würde dies einen Kursgewinn von 12.375 Prozent entsprechen. Das 100 Euro Investment in den RIA Coin im Oktober 2022 wäre zu diesem Zeitpunkt demnach 12.375 Euro wert.

Calvaria Prognose Stock Fotos

RIA Prognose 2030

Die RIA Prognose 2030 wird aller Voraussicht nach gezeichnet sein von weiter positiven Entwicklungen im Bereich Blockchain. Über fünf Jahre nach den Regulierungsbemühungen spricht keiner mehr von einem Randphänomen. Vielmehr wird die Blockchain und ihre Technologie die Anwendung mit der höchsten Priorität sein. 

Da das Game von Calvaria neben einer „Free-to-Play” Variante im “Play-to-Earn” Bereich agiert und dabei die Vorteile der Blockchain integriert, wird sich das Spiel von anderen Konkurrenzprodukten abheben können. Der Mehrwert wird insbesondere darin liegen, dass die Nutzer sich das Recht über den Besitz ihrer Karten erspielen und tatsächlich die Macht über deren Verteilung besitzen. 

Wer heute beginnt und beispielsweise nicht nur in den RIA Token investiert, sondern auch begeistert vom Gaming Bereich ist, könnte hier auf eine wahre Goldgrube stoßen. Ein erneuter Kurssprung von 100 Prozent aufgrund breiter Adaption ist durchaus möglich. Dadurch würde der RIA Kurs im Jahr 2030 bei 2,475 USD liegen. Wer nicht nur die Coins hält, sondern aktiv am Spiel teilnimmt, wird durch Rewards seinen Bestand erhöhen können. Das ursprüngliche 100 Euro Investment aus Stufe 1 des Vorverkaufs würde zu diesem Zeitpunkt (ungeachtet der zusätzlichen Rewards aus dem Spiel) bei unglaublichen 24.750 Euro liegen.

Jetzt Calvaria (RIA) im Presale kaufen!

Was ist Calvaria? Erklärung & Funktionen des RIA Coins

Calvaria hat es sich als Ziel gesetzt die Krypto-Massenadaption durch ein „Play-to-Earn“ Kartenspiel voranzutreiben. Dabei handelt es sich beim Spiel nicht um ein reines Blockchain Projekt. Vielmehr möchten die Entwickler Nutzer den Übergang in die dezentrale Blockchainwelt durch eine klassische „Free-to-Play“ Variante erleichtern. Die „Free-to-Play“ Variante soll bereits Anfang 2023 im Google Play-Store und im Apple App-Store erhältlich sein. 

Als klassischen App Anwendung können die Nutzer das Spiel downloaden und ohne Einschränkung nutzen. Das Spielerlebnis soll vermitteln, welche Chancen sich der jeweilige Nutzer durch das Game erspielt. Durch Lern-Tools und weitere Anreize sollen die „Free-to-Play“ Spieler den Mehrwert des „Play-to-Earn“ Gedankens mithilfe der Blockchain kennenlernen. Die bisherigen Hürden in diesen Bereich sollen dadurch überwunden werden. Dabei kommt dem Besitz digitaler Güter eine besondere Bedeutung zu.

🔦 Bezeichnung                                                          Calvaria                                                                   
📑 KürzelRIA
👨‍🦰 EntwicklerWalt Moore, Jeremy Robb, Paul R.
📅 Gründungsjahr2022
💻 Typ
  • ERC-20 (RIA und eRIA)
  • ERC-721 (NFTs)
💸 Gesamtanzahl1.000.000.000
🧑‍💻 Anwendung (RIA)
  • Governance
  • Staking
  • Teilnahme an Abstimmungen
  • Shopping In-Game-Store
  • Rewards bei Turnieren
📈 Handel
  • RIA auf Börsen
  • NFTs auf Opensea

Wofür wird RIA verwendet?

  • Governance (also für die Verwaltung): Der Hauptzweck von RIA besteht darin, das Ökosystem von Calvaria zu erhalten und sein ordnungsgemäßes Funktionieren zu gewährleisten.
  • Staking: Durch das sogenannte „Sperren“ der RIA Token in der dafür zuständigen Staking-Plattform, können Benutzer sich ein tägliches passives Einkommen aufbauen.
  • Teilnahme an Abstimmungen: Besitzer von RIA Coins, die einen bestimmten Schwellenwert an Token auf der Staking-Plattform gesperrt haben, werden in der Lage sein, an gemeinschaftlichen Abstimmungen über Themen teilzunehmen, die mit der Steuerung des Ökosystems des Projekts zusammenhängen (dezentraler Charakter des Blockchain Gedankens).
  • Einkaufen im In-Game-Store: Der In-Game-Store wird der Ort sein, an dem eine Vielzahl von neuen Spielressourcen erscheinen werden. Dazu gehören Decks, Karten, Upgrades, Pakete zum „Energieauffüllen“ und vieles mehr. Alle Ressourcen, mit wenigen Ausnahmen, werden ERC-721 basierte NFT-Token sein, die auf Marktplätzen von Drittanbietern verwendet beziehungsweise gehandelt werden können. Die Verwendung des RIA-Tokens im Shop ist eine der Schlüsselfaktoren, die dem Token seine Bedeutung verleihen werden. Wenn Nutzer mit RIA einkaufen, sorgt dies dafür, dass die Token ständig umgeschlagen werden und somit das Ökosystem des Spiels stabilisiert wird und wächst.
  • Belohnungen für die Teilnahme an Turnieren. Wer an den geplanten Turnieren teilnimmt und diese gewinnt, wird mit entsprechenden Rewards belohnt. Im Gegensatz zum klassischen Gaming Bereich werden die Errungenschaften also „bares Geld“ wert sein.
Calvaria Projekt Überblick

Wo kann man den RIA Coin kaufen?

Das Calvaria Projekt befindet sich derzeit noch im Aufbau. Die neue Kryptowährung Calvaria ist daher aktuell im Vorverkauf erhältlich. Die einzelnen Phasen des Vorverkaufs werden über die Plattform von Calvaria vertrieben. 

Das Projekt plant ein Listing auf zentralen Börsen (CEX) für das erste Quartal 2023. Im Laufe des Jahres werden die RIA Token wohl auch auf den folgenden Börsen erhältlich sein:

  • eToro  🡪 Gebühren über den Spread
etoro Kryptos
  • OKX  🡪 Maker- und Takergebühren zwischen 0,06 und 0,1 Prozent
OKX Kryptos
  • Libertex  🡪 Gebühren über den Spread
Libertex Kryptos

Die aufgelisteten Börsen handeln insbesondere etablierte Kryptoprojekte. Außerdem ist hier neben dem Handel auf CFDs (Hebelprodukte) auch der Handel mit Aktien und Fonds möglich. Zu welchem Zeitpunkt RIA auf einer der Börsen gelistet sein wird, ist noch nicht absehbar. 

RIA Coin kaufen? Vor- und Nachteile des Presales 

Die Teilnahme an einem ICO (Initial Coin Offering) oder Presale (Vorverkauf), bietet einige Chancen. Doch müssen gleichermaßen auch die Risiken berücksichtigt werden. Die folgende Darstellung soll die Entscheidungsfindung für ein derartiges Investment unterstützen.

Vorteile (ICO / Vorverkauf)               Nachteile (ICO / Vorverkauf)
Günstiger Preis pro TokenIm Bärenmarkt häufig kurzfristige keine großen Gewinne möglich
Teilnahme am Projekt von Beginn anTotalverlust des Investments nicht ausgeschlossen
Höchstmögliche Kursgewinne durch niedrigen EinstiegspreisAuch sogenannte „Shitcoins“ oder andere Scams können so Geld einsammeln und dann plötzlich verschwinden
Möglichkeit das Projekt von Beginn an mitzugestaltenTeils zu hohe Preise pro Token ausgeschrieben


Was treibt den Preis von RIA an?

Die Preisentwicklung eines Coins ist immer auch von dessen Anwendungsfeldern abhängig. Die im Folgenden dargestellten Eigenschaften rund um das Ökosystem des Tokens können sich positiv auf den zukünftigen Kurs auswirken:

Zugang zum gesamten Gaming Markt: Das Projekt baut auf zwei Säulen auf. Durch die Verfügbarkeit des Spiels „Calvaria: Duels of Eternity“ über die einschlägigen App-Stores hat eine unbeschränkte Anzahl an Nutzern Zugang zum Spiel. All jenen Nutzern, die hierdurch begeisterte Teilnehmer des Spielekosmos werden, bietet das Ökosystem Unterstützung beim möglichen Wechsel in das Pendant des Spiels auf Blockchain Basis. Das Spiel ist somit kein reines Blockchain Spiel, sondern bietet ein niederschwelliges Einstiegsniveau über die „Free-to-Play“ Variante.

Calvaria Staking

Dezentrale Autonome Organisation (DAO) und Staking: Die zukünftige Weiterentwicklung des Projekts wird insbesondere auch von den Teilnehmern des Calvaria Kosmos gesteuert. Neben der Möglichkeit des Stakings (= Belohnung für das Blocken der Token) können alle Nutzer, die eine entsprechende Anzahl an Coins halten, an Abstimmungen teilnehmen. Hierüber werden wichtige neue Schritte für das Ökosystem von den Nutzern gesteuert. Ganz im Sinne des Blockchain Gedankens erfüllt damit auch Calvaria die Bedingungen für eine sogenannte Dezentrale Autonome Organisation (DAO).

Uneingeschränktes Eigentum am Vermögen: Im klassischen Gaming-Bereich besitzt der Spieler selten die Macht über seinen Errungenschaften. Werden Charaktere durch unzählige Spielstunden aufgewertet und das Spiel einfach vom Netz genommen, verfällt letztlich der erzielte und erspielte Wert. Anders ist dies im „Play-to-Earn“ Bereich zu sehen. Die Werte, die hier erspielt werden, werden zu NFTs (Non Fungible Token) – also zu nicht austauschbaren Token – geformt und sind somit handelbar. 

Calvaria NFTs

Dies gilt auch für die Blockchain-Variante hinter Calvaria. Für die „Free-to-Play“ Alternative gilt dies nicht, sie zeigt jedoch, welche möglichen Werte erspielt werden können. Konkurrierendes Modell für das Web2 und das Web3: Web2 steht stellvertretende für das heute breit bekannte Internet, mit Social Media und den sonstigen Errungenschaften. 

Web3 steht hingegen für dessen Weiterentwicklung unter Hinzuziehung der Blockchain-Technologie. Da Calvaria sowohl als klassische App als auch als Blockchain basierte Variante verfügbar sein wird, konkurriert das Projekt in beiden „Welten“. Dies ermöglicht zum einen eine schier unbegrenzte Anzahl an Nutzerzahlen und bietet zum anderen eine Brücke zwischen „realer Welt“ und der „Blockchain“, die häufig als wichtiges aber noch fehlendes Bindeglied offensteht. 

Wann ist der beste Zeitpunkt, um RIA zu kaufen?

Dies Frage ist ausnahmsweise recht einfach zu beantworten: Jetzt! Der Coin befindet sich in der Presale Phase. In Stufe drei des Vorverkaufs wird der Token für 0,01 USD veräußert. In der letzten Stufe kostet er bereits 0,055 USD. 

Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass der Coin nach Listing an den großen Börsen nochmals unter 0,01 USD sinken wird. Wer also aktuell das nötige Kleingeld auf der Seite hat, risikobereit ist und für einen gewissen Zeitrahmen auf die finanzielle Einlage verzichten kann, sollte ein Investment durchaus in Erwägung ziehen.

Weitere interessante Prognosen:

Beste RIA Alternative: Dash 2 Trade (D2T) 

Dash 2 Trade Startseite

Wie weiter oben beschrieben, bieten Projekte, die Investitionen über eine Art von Vorverkauf ermöglichen, einiges an Potenzial. Entscheidet man sich für das richtige Projekt mit solider Idee und einer kompetenten Entwicklung, sind teils irrsinnige Gewinne möglich. Wer ausdauernd ist und die Token über einen längeren Zeitraum hält, kann von Kurszuwächsen von 10.000 Prozent und mehr profitieren.

Eine weitere äußert interessante Investitionsmöglichkeit bietet Dash 2 Trade. Das Projekt befindet sich ebenfalls im Aufbau und der Coin daher im Vorverkauf. Dash 2 Trade möchte insbesondere das Krypto-Trading revolutionieren und die Anleger bei der Kauf- und Verkaufsstrategie unterstützen. Das Whitepaper und das Gesamtkonzept klingen vielversprechend. 

Jetzt Dash 2 Trade im Presale kaufen!

Fazit: Unsere RIA Experten Prognose und Empfehlung

Für eine RIA Kurs Prognose muss einiges berücksichtig werden. Da die Preisdifferenz zwischen der Einstiegs- und Endstufe des Vorverkaufs bei 0,045 USD liegt, ist letztlich ein Kursplus von 450% bereits über den Presale definiert. Wie sich der Kurs darüber hinaus in Zukunft verhält, ist insbesondere von der weiteren Entwicklung des Projekts und dessen Adaption abhängig. 

Die Kombination aus „Free-to-Play“ Spiel und einem auf der Blockchain basierenden Pendant könnte sich jedoch als entscheidendes Alleinstellungsmerkmal herauskristallisieren. Dadurch könnte sich nicht nur das Projekt insgesamt, sondern eben auch der RIA Coin durchaus positiv entwickeln. 

Jetzt Calvaria (RIA) im Presale kaufen!

Häufig gestellte Fragen zur Prognose XYZ

Was ist Ria?

Der RIA Coin ist der Token des Calvaria Ökosystems. Bei Calvaria handelt es sich um ein digitales Kartenspiel. Es soll sowohl als „Free-to-Play“ App als auch als „Play-to-Earn“ Blockchain Variante verfügbar sein und somit eine Brücke zwischen den beiden Welten bilden.

Lohnt sich der RIA Presale?

Bettet man das Calvaria Projekt in den Gesamtzusammenhang ein, könnte sich die Teilnahme am Presale lohnen. Im Vergleich zu anderen Projekten bietet die Kombination der Spielvarianten ein Alleinstellungsmerkmal. Der Kurs des Spiels könnte sich dadurch zukünftig deutlich positiv gestalten.

Wie kann man den RIA Coin kaufen?

Der RIA Coin befindet sich aktuell im Vorverkauf. Ein Kauf des RIA Tokens ist über die Plattform von Calvaria möglich.

Wie fällt die RIA Prognose bis 2025 aus?

Ein Investment in den RIA Coin könnte sich durchaus bezahlt machen. Unsere Prognose geht von einem Kurszuwachs von 7.500 Prozent bis zum Jahr 2025 aus. Ein 100 Euro Investment in Stufe eins des Presales, wäre zu diesem Zeitpunkt also 7.500 Euro wert.