31 Mär 2022 · 1 min read

Blockchain.com verdoppelt seinen Wert innerhalb von 12 Monaten auf 14 Mrd. USD

Source: AdobeStock / prima91

Der Krypto-Wallet-Betreiber und Börse Blockchain.com hat seine Bewertung innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt und die 14-Milliarden-Dollar-Marke erreicht, wie das Unternehmen mitteilte.

Laut Bloomberg hat das Unternehmen in einer von Lightspeed Venture Partners geleiteten Finanzierungsrunde unter "maßgeblicher Beteiligung" von Baillie Gifford & Co. eine neue Finanzierung erhalten. Die Entwicklung kommt fast genau ein Jahr nach einer neuen 300-Millionen-Dollar-Spritze - an der auch Lightspeed beteiligt war -, die zu einer Bewertung von 5,2 Milliarden Dollar führte.

Das Unternehmen scheint ein kometenhaftes Wachstum zu erleben, und seine Geldgeber scheinen bereit zu sein, viel Geld in die Hand zu nehmen. Im Februar 2021 sammelte das Unternehmen 120 Mio. USD in einer Finanzierungsrunde ein, die von Googles VC-Arm, Google Ventures, geleitet wurde. Diese Runde bewertete das Unternehmen mit gerade einmal 3 Mrd. USD.

Dasselbe Medienorgan nannte den Schritt ein "Zeichen dafür, dass Kryptowährungsunternehmen in turbulenten Risikokapitalmärkten immer noch die Gunst der Investoren genießen".

Baillie Gifford hat zuvor eine Finanzierung in Höhe von 100 Millionen USD für Blockchain.com bereitgestellt.

Das Unternehmen gibt an, 37 Millionen verifizierte Nutzer zu haben, die etwa 82 Millionen Krypto-Wallets nutzen. Über die Plattform des Unternehmens wurden nach eigenen Angaben Kryptowährungen und Fiat im Wert von über 1 Billion USD abgewickelt.

CNBC berichtete, dass das Unternehmen letztes Jahr auch behauptete, "für etwa 28 % aller Bitcoin-Transaktionen seit 2012 verantwortlich zu sein."

Das Hauptgeschäft des Unternehmens ist das Wallet-Hosting, obwohl es 2019 auch eine Austauschplattform eröffnet und Funktionen für den Marktplatz für nicht-fungible Token (NFT) hinzugefügt hat. Es bietet auch Blockchain-Explorer-Dienste an, die es Einzelpersonen ermöglichen, Transaktionen zu untersuchen, die auf Blockchain-Protokollen durchgeführt werden.

Das Unternehmen wurde 2011 von Personen mit Sitz in Großbritannien gegründet, obwohl sich der offizielle Sitz in Luxemburg befindet.

Letztes Jahr stellte Blockchain.com ehrgeizige Pläne für den Umzug seiner US-Geschäfte von New York nach Miami vor, wo es schließlich rund 300 Mitarbeiter zu beschäftigen hofft.

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN