Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin, XRP von Ripple und Ethereum holen sich eine blutige Nase

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis fiel drastisch unter 9.300 USD und testete 9.000 USD.
  • Ethereum überprüfte die Unterstützung von 228 USD.
  • XRP testete die Unterstützungsregion von 0,178 USD.

Gestern begann der Bitcoin-Preis einen erneuten Rückgang unter 9.550 USD. Die BTC konnte sich nicht über der Unterstützung von USD 9.500 halten und fiel um mehr als 4 %. Er testete die Unterstützung von 9.000 USD und korrigierte vor kurzem über das Niveau von 9.200 USD. Die frühere Unterstützung bei 9.300 USD und 9.350 USD könnte jedoch die gegenwärtige Erholungswelle verhindern.

In ähnlicher Weise fielen die meisten wichtigen Altcoins um mehr als 5 %, darunter Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. ETH/USD brach die Unterstützung von 235 USD und testete die Region um 228 USD. XRP/USD fiel ebenfalls stark unter die Unterstützung von 0,182 USD, bevor die Bullen in der Nähe von 0,178 USD auftauchten.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin, XRP von Ripple und Ethereum holen sich eine blutige Nase 101
Source: www.tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einem Abwärtsbruch unter die Unterstützung von USD 9.550 beschleunigte der Bitcoin Preis seinen Rückgang. BTC durchbrach sogar die Unterstützung von 9.300 USD und testete die Unterstützung von 9.000 USD. Gegenwärtig (08:30 UTC) korrigiert sie höher und handelt über USD 9.200. Ein anfänglicher Widerstand befindet sich in der Nähe der Niveaus von 9.300 USD und 9.350 USD, oberhalb dessen der Kurs 9.550 USD erneut testen könnte.

Umgekehrt könnte der Kurs seinen Rückgang vom Widerstandsniveau von USD 9.300 wieder aufnehmen. Die unmittelbare Unterstützung liegt nahe dem Niveau von 9.150 USD, aber die Hauptunterstützung liegt jetzt bei 9.000 USD.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis folgte dem Bitcoin Preis und ging um mehr als 5 % zurück. Die ETH brach die entscheidende Unterstützung von USD 235, um in eine bärische Zone zu gelangen. Sie testete das Niveau von USD 228 und erholte sich kürzlich über USD 232. Die bisherige Unterstützung bei USD 235 wird jedoch höchstwahrscheinlich als Hürde fungieren.
Auf der Abwärtsseite sind die Niveaus von USD 228 und USD 225 wichtige Kaufzonen. Sollte es einen rückläufigen Durchbruch unter 225 USD geben, könnte der Kurs möglicherweise in Richtung 205 USD fallen.

Bitcoin Cash, Litecoin und XRP Preis

Der Preis von Bitcoin Cash blieb nicht über der Unterstützungsebene von 240 USD und fiel deutlich unter 235 USD und 230 USD. BCH markierte das Niveau von 226 USD und erholt sich derzeit über 230 USD. Auf der Aufwärtsseite ist das Niveau von USD 235 eine erste Hürde, gefolgt von dem Niveau von USD 240.

Litecoin handelte stark unter der Unterstützungsmarke von 43,20 USD. Es stieg sogar unter die Unterstützung von 42,00 USD und konsolidiert derzeit Verluste nahe 42,20 USD. Sollte er höher korrigieren, könnte das Niveau von USD 43,20 als Widerstand wirken. Auf der Abwärtsseite könnte ein Schlussstand unter 42,00 USD den Kurs in Richtung 40,00 USD führen.

Der XRP Preis blieb deutlich unter 0,190 USD und fiel stark unter die Unterstützung von 0,182 USD. Er stieg sogar unter 0,180 USD, bevor die Bullen nahe dem Niveau von 0,178 USD auftauchten. Der Preis erholt sich und wird über 0,182 USD gehandelt, aber das Niveau von 0,185 USD könnte in naher Zukunft weitere Aufwärtsbewegungen verhindern.

Der Markt für andere Altcoins heute

In den vergangenen drei Sitzungen gingen viele kleine Altcoins um mehr als 8 % zurück, darunter SEELE, BCD, STX, DGB, SC, ZEN, HEDG, LRC, ALGO, SNT, ONT, XVG, IOST, REP, CHZ, CRO und ENJ. Von diesen gingen SEELE und BCD um mehr als 10 % zurück.

Insgesamt verringerte Bitcoin den Großteil seiner Gewinne und pendelte sich unter der Unterstützung von 9.300 USD ein. Um wieder in eine positive Zone zu gelangen, muss die BTC über 9.300 USD und dann über 9.550 USD klettern. Wenn nicht, bleibt sie dem Risiko weiterer Verluste unter 9.000 USD ausgesetzt.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Krypto-Währung finden Sie hier:

Bitcoin, XRP von Ripple und Ethereum holen sich eine blutige Nase 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories