Startseite NewsAltcoin News

Bitcoin, XRP und Ethereum suchen ihren Wert

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin Preis kämpft darum, über 10.550 USD zu bleiben.
  • Ethereum wird wahrscheinlich weiterhin unter 335 USD fallen, XRP könnte bei einer Erholung die Hürde nahe 0,250 USD nehmen.
  • Der KSM fiel um 10% und YFI um 20%.

Der Bitcoin Preis begann nach dem Widerstand von USD 10.800 erneut zu sinken. Der BTC pendelte sich unter 10.650 USD ein und hat derzeit Mühe, über der Unterstützung von 10.550 USD zu bleiben. Sollte BTC unter 10.550 USD und 10.500 USD rutschen, könnte es zu einem starken Rückgang kommen.

In ähnlicher Weise haben die meisten wichtigen Altcoins Mühe, über wichtigen Unterstützungen zu bleiben, darunter Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, EOS, XLM, LINK, BNB, TRX und ADA. ETH/USD könnte ihren Rückgang ausweiten, wenn es einen klaren Bruch unter die Unterstützung von 335 USD gibt. XRP/USD hält die Unterstützung von 0,242 USD, aber die Aufwärtsbewegungen könnten bei 0,250 USD begrenzt bleiben.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin, XRP und Ethereum suchen ihren Wert 101
Source: www.tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einem Test der Unterstützung von USD 10.550 versuchte der Bitcoin Preis eine Aufwärtskorrektur. BTC hatte jedoch Mühe, über USD 10.650 und USD 10.700 hinaus zuzulegen. Der Preis wird derzeit rückläufig gehandelt und steht kurz vor einem Zusammenbruch unterhalb der Schlüsselunterstützung von USD 10.550.

Ein deutlicher Durchbruch unter 10.550 USD und 10.500 USD könnte die Tür für weitere Verluste in Richtung 10.250 USD und 10.200 USD öffnen. Auf der Aufwärtsseite werden die Haussiers wahrscheinlich Hürden nahe USD 10.700 und USD 10.800 nehmen müssen, falls es in naher Zukunft zu einer Aufwärtskorrektur kommt.

Ethereum-Preis

Der Ethereum Preis kämpft derzeit darum, über einer entscheidenden Unterstützung bei 335 USD zu bleiben. Ein erfolgreicher Schlusskurs unterhalb der Unterstützung von 335 USD könnte vielleicht einen ausgedehnten Rückgang in Richtung der Unterstützung von 320 USD einleiten. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 306 USD.

Umgekehrt könnte der Kurs bei über 340 USD höher korrigieren. Der erste Hauptwiderstand liegt in der Nähe von 345 USD, oberhalb dessen der Kurs den Hauptwiderstand von 355 USD erneut testen könnte.

Der Bitcoin Cash Preis blieb neutral und handelt derzeit deutlich über dem Level von USD 220. Sollte der BCH den Widerstand von USD 225 durchbrechen, bestehen Chancen auf einen Durchbruch über die Marke von USD 230. Die nächste große Hürde für Käufer liegt nahe der jüngsten Ablehnungszone bei USD 235.

Chainlink (LINK) blieb in einer rückläufigen Zone und pendelte sich unter dem Niveau von USD 9,00 ein. Der Preis testete bei zwei Gelegenheiten sogar die Unterstützungsebene von USD 8,50. Er zeigt derzeit rückläufige Anzeichen, und ein deutlicher Bruch unter die Unterstützung von USD 8,50 könnte den Weg für weitere Abwärtsbewegungen in Richtung der Niveaus von USD 8,00 und USD 7,80 in naher Zukunft frei machen.

Der XRP-Preis begann einen erneuten Rückgang von deutlich über 0,255 USD und durchbrach sogar die Unterstützung von 0,245 USD. Der Kurs erholt sich von der Unterstützung von 0,240 USD und handelt über 0,242 USD. Auf der oberen Seite gibt es viele kritische Hürden für Käufer, angefangen bei 0,248 USD und bis zu 0,255 USD. Auf der Abwärtsseite ist das Niveau von USD 0,240 eine wichtige Wendezone.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten drei Sitzungen sanken einige small cap Alcoins um über 5%, darunter HYN, YFI, KSM, SOL, OMG, UNI, UMA, BAND und CEL. Im Gegensatz dazu legten OCEAN, REN, PMA, TMTG, LRC und STX um 5% zu,

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin Preis einige bärische Anzeichen unter 10.650 USD und 10.700 USD aufweist. Wenn der BTC unter USD 10.550 rutscht, könnte dies die Türen für eine größere Abwärtswelle in Richtung USD 10.250 oder sogar USD 10.050 öffnen.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Krypto-Währung finden:

Bitcoin, XRP und Ethereum suchen ihren Wert 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories