Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin verliert an Wert, Altcoins legen weiter zu

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis handelte nahe bei 9.600 USD, bevor er nach unten korrigiert wurde.
  • Ethereum durchbrach den Widerstand von 180 USD und XRP pendelte sich über 0,240 USD ein.
  • VSYS, XZC und BST sind heute um mehr als 15% gestiegen.

Kürzlich kletterte der Bitcoin Preis über die Widerstandswerte von 9.450 USD und 9.500 USD. Die BTC/USD konnte sich jedoch nicht über die 9.550 USD-Marke hinaus fortsetzen und stieg in die Nähe der 9.600 USD-Marke. Derzeit (09:00 UTC) korrigiert er sich nach unten, und es scheint, als würden die Bären einen Test der USD 9.250-Unterstützung im Auge behalten.

Auf der anderen Seite gibt es positive Entwicklungen bei den meisten wichtigen Altcoins, einschließlich Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin-Bargeld, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. Die ETH/USD sprang um mehr als 5% und übertraf die Werte von 180 und 182 USD. Außerdem handelt der XRP/USD über dem Bereich von 0,240 USD und zeigt Anzeichen für weitere Gewinne.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin verliert an Wert, Altcoins legen weiter zu 101
Source: www.tradingview.com

H=1]Bitcoin Preis [/H]
Nach dem Anstieg über die USD 9.500-Marke begann der Bitcoin Preis eine Abwärtskorrektur. BTC/USD wurde unter der Marke von USD 9.400 gehandelt und testet derzeit die Unterstützung von USD 9.350. Sollte es zu einem Durchbruch nach unten unter die Unterstützung von 9.350 USD kommen, besteht die Gefahr einer größeren Abwärtskorrektur in Richtung der Unterstützungsniveaus von 9.250 USD und 9.050 USD.
Auf der Aufwärtsseite wird der Preis wahrscheinlich auf Hürden nahe der 9.500er und 9.550er USD stoßen. Bei einem erfolgreichen Abschluss über dem Niveau von 9.550 USD besteht die Chance, dass die Bitcoin in Richtung 10.000 USD steigen könnte.

Ethereum-Preis

Der Der Ethereum Preis entwickelte sich gut und kletterte über die Widerstandswerte von 180 USD und 182 USD. ETH/USD übertraf sogar den Wert von 185 USD, konnte aber die 190 USD nicht testen und trimmt derzeit die Gewinne.
Auf der anderen Seite könnte die bisherige Unterstützung nahe der 178 USD- und 180 USD-Marke Unterstützung bieten. Jeder weitere Rückgang könnte den Kurs in Richtung der 170-Dollar-Marke führen.

Bitcoin Cash, Litecoin und XRP Preis

Der Bitcoin Cash Preis konsolidiert sich derzeit oberhalb der Unterstützungsniveaus von 375 USD und 380 USD. Auf der positiven Seite steht BCH/USD vor Hürden nahe den Niveaus von 395 und 400 USD. Ein deutlicher Durchbruch über die 400-Dollar-Hürde könnte die Türen für einen Vorstoß in Richtung der 425-Dollar-Marke öffnen. Auf der unteren Seite liegt die Hauptunterstützung nahe dem Niveau von 380 USD, gefolgt von 375 USD.
Litecoin erholte sich in den vergangenen drei Sitzungen und gewann mehr als 10%. LTC/USD übertraf die Widerstandswerte von 62,50 USD und 65,00 USD. Er testete das Niveau von 70,00 USD und konsolidiert derzeit die Gewinne. Weitere Gewinne könnten den Kurs in naher Zukunft in Richtung der Niveaus 72,50 und 73,20 USD führen.
Der XRP-Preis blieb deutlich über dem Niveau von 0,232 USD und 0,235 USD. Infolgedessen kletterte er über den Wert von 0,240 USD und korrigiert derzeit die Gewinne. Die Niveaus von 0,240 USD und 0,238 USD werden jedoch wahrscheinlich Unterstützung bieten. Auf der positiven Seite liegt die erste Hürde nahe dem Niveau von 0,244 USD, gefolgt von 0,250 USD.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten drei Sitzungen sind viele small cap Altcoins um mehr als 5% gestiegen, darunter VSYS, XZC, BST, MONA, ICX, BEAM, LSK, BCN, RLC, KNC, OMG und NEXO. Von diesen hat VSYS etwa 25% und XZC etwa 20% zugelegt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis derzeit unter 9.400 USD korrigiert wird. Wenn die BTC/USD nicht über 9.350 USD und 9.250 USD bleibt, könnte ein erheblicher Rückgang einsetzen. Wenn nicht, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die 10.000 USD-Marke getestet wird.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Krypto-Währung:

Bitcoin verliert an Wert, Altcoins legen weiter zu 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories