23 Mai 2022 · 3 min read

Bitcoin und Ethereum werden weiterhin unterstützt, XTZ und AXS nehmen zu

  • Der Bitcoin-Preis versucht, 30.000 USD zurückzuerobern.
  • Ethereum steht vor Hürden unter 2.050 USD, XRP konsolidiert über 0,40 USD.
  • XTZ und AXS sind um rund 8 % gestiegen.

Der Bitcoin-Preis blieb über der Marke von 28.500 USD und begann einen neuen Anstieg über den Widerstand von 30.000 USD. Derzeit handelt er in der Nähe von 30.200 USD und sieht sich einem starken Widerstand in der Nähe von 30.500 USD gegenüber. BTC ist innerhalb eines Tages um fast 3 % gestiegen und hat innerhalb einer Woche immer noch fast 4 % verloren.  

Auch die meisten wichtigen Altcoins zeigen positive Anzeichen. ETH liegt wieder über 2.000 USD, hat aber Mühe, sich über 2.050 USD zu halten. XRP kämpft ebenfalls darum, die Widerstandsmarken von 0,425 USD und 0,432 USD zu überwinden. ADA stößt in der Nähe des Niveaus von 0,55 USD auf Widerstand.

Marktkapitalisierung insgesamt

Source: tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einem erneuten Rückgang fand der Bitcoin-Preis in der Nähe der Marke von 28.500 USD Unterstützung. BTC begann einen weiteren Anstieg, durchbrach den Widerstand von 30.000 USD, kämpfte sich aber erneut an die 30.500 USD-Zone heran. Der nächste wichtige Widerstand befindet sich nach wie vor in der Nähe der 31.200 USD-Marke, oberhalb derer der Preis eine Aufwärtsdynamik entwickeln könnte.

Eine unmittelbare Unterstützung liegt bei 29.800 USD. Die nächste wichtige Unterstützung befindet sich in der Nähe der 29.500 USD-Marke, unterhalb derer der Preis erneut sinken könnte.

Ethereum Preis

Der Ethereum-Preis folgte ebenfalls einem ähnlichen Muster und erholte sich über die Marke von 1.980 USD. ETH überwand den Widerstand von 2.000 USD und bewegte sich in eine positive Zone. Er wird in der Nähe von 2.030 USD gehandelt und ist innerhalb eines Tages um 3 % gestiegen und innerhalb einer Woche um 5 % gefallen. Auf der Aufwärtsseite liegt der unmittelbare Widerstand bei 2.050 USD. Der nächste wichtige Widerstand liegt bei 2.120 USD, oberhalb dessen der Preis ein zinsbullisches Momentum gewinnen könnte.

Eine erste Unterstützung liegt bei 1.980 USD. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 1.920 USD, unterhalb derer der Preis stärker fallen könnte.

ADA, BNB, SOL, DOGE und XRP-Preis

Cardano (ADA) blieb über der Marke von 0,50 USD und liegt wieder über 0,54 USD. Die wichtige Ausbruchszone liegt bei 0,55 USD, über die der Preis in Richtung 0,60 USD steigen könnte.

Binance Coin (BNB) zeigt positive Anzeichen oberhalb der Marken von 310 USD und 312 USD. Er testet nun den Widerstand bei 320 USD. Ein klarer Anstieg über die 320 USD-Marke könnte eine Bewegung in Richtung der 332 USD-Marke einleiten.

Solana (SOL) konsolidiert sich oberhalb der 50 USD-Marke. Ein unmittelbarer Widerstand liegt bei 55 USD. Die Hauptausbruchszone liegt bei der 60 USD-Marke, oberhalb derer der Kurs eine stärkere Bewegung vollziehen könnte.

DOGE konsolidiert sich nahe der Marke von 0,0850 USD. Der erste wichtige Widerstand liegt bei 0,088 USD. Der Hauptwiderstand liegt in der Nähe der 0,090 USD-Marke, oberhalb derer der Preis stetig steigen könnte.

Der  XRP-Preis wird oberhalb der Marke von 0,40 USD gehandelt. Bei einem kontinuierlichen Anstieg könnten die Bären die Marke von 0,450 USD verteidigen. Die entscheidende Hürde liegt bei 0,50 USD, über die der Preis auf 0,55 USD steigen könnte.

Der Markt für andere Altcoins heute

Viele Altcoins zeigen positive Anzeichen, darunter AVAX, TRX, MATIC, LEO, CRO, UNI, XMR, XTZ, CAKE, KLAY, AXS und HT. Von diesen legten XTZ und AXS um rund 8 % zu und überstiegen die Marke von 1,95 USD bzw. 22 USD. XTZ ist innerhalb einer Woche um fast 3 % gestiegen, während AXS innerhalb einer Woche immer noch um über 1 % gefallen ist.

Insgesamt liegt der Bitcoin-Preis wieder über der Marke von 30.000 USD. BTC muss sich jedoch über die Widerstandsniveaus von 30.500 USD und 30.550 USD erheben, um in naher Zukunft weiter zu steigen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen: