Bitcoin und Ethereum versuchen sich zu erholen, SOL gewinnt an Stärke

Aayush Jindal
| 3 min read

 

  • Der Bitcoin Preis hat sich unter der Marke von 40.000 USD eingependelt.
  • Ethereum bewegte sich wieder über 2.700 USD, XRP kämpft noch immer unter 0,800 USD.
  • SOL legte fast 7 % zu, QNT stieg um 10 %.

Der Bitcoin-Preis blieb im negativen Bereich und pendelte sich unter der Marke von 40.000 USD ein. BTC wurde sogar unter 38.800 USD gehandelt und testete 38.000 USD. Derzeit korrigiert er seine Verluste über 39.000 USD, aber die Bären könnten in der Nähe von 40.000 USD aktiv bleiben.

In ähnlicher Weise stehen die meisten wichtigen Altcoins vor Hürden. ETH fiel unter die Unterstützungsmarke von 2.650 USD, bevor es sich erholte. XRP wird immer noch unter 0,80 USD gehandelt. ADA testete 0,92 USD, bevor es nach oben korrigierte.

Marktkapitalisierung insgesamt

Source: tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einer Abwärtsbewegung unter 41.200 USD weitete der Bitcoin-Preis seine Verluste aus. BTC durchbrach die wichtige Unterstützungsmarke von 40.000 USD und fiel sogar unter 38.800 USD. Er testete die 38.000 USD-Marke und sprang heute über die 3.9000 USD-Marke. BTC sieht sich nun einem Widerstand nahe der Marke von 39.200 USD gegenüber. Der Hauptwochenwiderstand liegt in der Nähe der 40.000 USD-Marke, über der der Preis auf 41.200 USD steigen könnte.

Auf der Abwärtsseite ist die Marke von 38.200 USD eine kurzfristige Unterstützung. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 37.500 USD, unterhalb derer der Preis auf 36.500 USD fallen könnte.

Ethereum Preis

Der Ethereum-Preis gewann unterhalb der Unterstützungszone von 2.800 USD an Fahrt und sank kurzzeitig unter 2.600 USD. Jetzt korrigiert er nach oben und handelt über 2.700 USD. Ein unmittelbarer Widerstand befindet sich in der Nähe der 2.750 USD-Marke. Der nächste wichtige Widerstand liegt im Bereich von 2.880 USD, oberhalb dessen der Kurs möglicherweise die 3.000 USD-Marke testen könnte.

Bei einem erneuten Rückgang könnte der Kurs die Marke von 2.650 USD erreichen. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 2.600 USD und 2.550 USD.

ADA, BNB, SOL, DOGE und XRP-Preis

Cardano (ADA) hat unterhalb der Unterstützung von 0,95 USD ein bärisches Momentum entwickelt. Er sank sogar unter 0,925 USD und testete die Unterstützungszone von 0,92 USD. Der Preis erholt sich jetzt, aber die Bären könnten in der Nähe von 1,00 USD aktiv sein.

Binance Coin (BNB) sank unter die Unterstützungszone von 385 USD und testete 375 USD. Der Kurs korrigiert nun seine Verluste, wobei ein unmittelbarer Widerstand bei 392 USD liegt. Der Hauptwochenwiderstand liegt nun bei 400 USD.

Solana (SOL) ist um fast 7 % gestiegen, und es gab eine deutliche Bewegung über 92 USD, die alle wöchentlichen Verluste auslöschte. Die wichtigste Ausbruchszone liegt nahe der 100 USD-Marke, oberhalb derer die Bullen die 112 USD-Marke testen könnten.

DOGE durchbrach die wichtige Unterstützungsmarke von 0,140 USD und testete 0,135 USD. Im Falle einer Erholungswelle könnte der Kurs auf den Widerstand bei 0,145 USD treffen. Auf der Abwärtsseite ist das Niveau von 0,135 USD eine starke Unterstützung.

Der XRP-Preis pendelte sich unter der Unterstützung von 0,80 USD ein. Er testete sogar die Unterstützung von 0,765 USD und korrigiert derzeit nach oben. Ein klarer Anstieg über 0,80 USD ist jedoch ein Muss für einen kontinuierlichen Anstieg.

Andere Altcoins auf dem heutigen Markt

Einige Altcoins befinden sich im grünen Bereich, darunter LUNA, SHIB, ATOM, LEO, MANA, AXS, ZEC und QNT. Von diesen stieg QNT um mehr als 10 % und überschritt die Marke von 115 USD, wodurch sich seine wöchentlichen Verluste auf 2 % reduzierten.

Insgesamt zeigt der Bitcoin-Preis unterhalb der Unterstützung von 40.000 USD rückläufige Tendenzen. BTC könnte seine Verluste ausweiten, wenn es den Bullen nicht gelingt, den Preis über 40.000 USD zu drücken.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN

Unsere News finden Sie auch auf unseren Social Media Kanälen:

Twitter: https://twitter.com/de_cryptonews

Telegram: https://t.me/cryptonewsDE1

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/72771562

Facebook: https://www.facebook.com/DEcryptonews