Bitcoin und Ethereum stehen vor einer schwierigen Aufgabe, Altcoins setzen Rallye fort

Aayush Jindal
| 2 min read

Der Bitcoin-Preis kletterte über USD 40.000, kämpft aber darum, USD 42.000 zu überwinden. Ethereum steht vor einem großen Widerstand in der Nähe von USD 3.000, XRP hat es nicht geschafft, den Widerstand von 1,25 zu überwinden. SOL, ICP, NANO und XMR sind um über 20% gestiegen.

Der Bitcoin-Preis begann eine Erholung über die Widerstandsniveaus von USD 38.000 und USD 40.000. BTC durchbrach sogar das Niveau von USD 41.200, schaffte es aber nicht, den Widerstand von USD 42.000 zu überwinden. Er baut derzeit Gewinne ab und könnte weiter unter USD 40.000 fallen.

Ähnlich scheiterten die meisten großen Altcoins an wichtigen Hürden. ETH steht vor einer wichtigen Barriere in der Nähe der Widerstandsniveaus von USD 2.980 und USD 3.000. XRP/USD durchbrach den Widerstand von 1,20 USD, kämpfte aber in der Nähe des Niveaus von 1,25 USD.

Gesamte Marktkapitalisierung

Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Gestern startete der Bitcoin-Preis eine ordentliche Erholungswelle über USD 35.000 und USD 38.000. BTC kletterte sogar über die Widerstandsmarke von USD 40.000. Allerdings scheinen die Bären den Widerstand bei USD 42.000 zu verteidigen. Sollte es zu einem Ausbruch nach oben über USD 42.000 kommen, könnte der Preis das Level von USD 45.000 erneut ansteuern.
Andernfalls besteht das Risiko eines erneuten Rückgangs unter die Marke von 40.000 USD. Die nächste wichtige Unterstützung für einen größeren Rückgang liegt in der Nähe der 38.000 USD-Marke (der jüngsten Ausbruchszone).

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis  kletterte über die Widerstandszone von USD 2.800. ETH steht nun vor einem wichtigen Widerstand in der Nähe der Niveaus von USD 2.980 und USD 3.000. Wenn es einen erfolgreichen Abschluss über USD 3.000 gibt, könnte sich der Preis in naher Zukunft nach oben beschleunigen.
Gelingt kein Durchbruch über 3.000 USD, könnte der Kurs Gewinne korrigieren. Die erste wichtige Unterstützung befindet sich jetzt in der Nähe der Marke von 2.650 USD.

BNB, LTC, DOGE und XRP Preis

Binance Coin (BNB) erholte sich um über 15% und stieg über den Widerstand von USD 350. BNB kletterte sogar über USD 400, scheiterte aber bei USD 425. Es korrigiert nun nach unten unter USD 400, aber die Bullen könnten in der Nähe von USD 365 aktiv bleiben.
Litecoin (LTC) kämpft darum, sich über dem Level von 220 USD zu erholen. Der nächste wichtige Widerstand liegt in der Nähe der 250 USD-Marke. Wenn es keinen Durchbruch nach oben gibt, könnte der Preis in den kommenden Sitzungen einen erneuten Rückgang in Richtung der 185 USD-Unterstützung oder sogar 160 USD beginnen.
Dogecoin (DOGE) kletterte über das Widerstandsniveau von USD 0,400. Es durchbrach sogar das Niveau von 0,420 USD, aber es gab eine große Verkaufswand bei 0,435 USD. Der Preis konsolidiert sich nun in der Nähe von 0,400 USD und könnte in Richtung 0,380 USD abtauchen.
Der XRP Preis weitete seine Erholung über die Widerstandsniveaus von USD 1,18 und USD 1,20 aus. Der Preis kletterte sogar über USD 1,25, aber es gab keinen klaren Durchbruch. Der Preis ist nun wieder unter 1,20 USD und nähert sich der Unterstützungszone von 1,15 USD.

Andere Altcoins Märkte heute

Viele Altcoins gewannen über 20%, darunter ICP, XMR, NANO, FIL, TEL, ONT, SOL, STX, ENJ, TFUEL, SC, OMG, HBAR, OKB, HNT und VET. Von diesen hat XMR über 30% zugelegt und nähert sich der USD 300-Marke.

Insgesamt steht der Bitcoin-Preis vor einer wichtigen Hürde in der Nähe der Marke von 42.000 USD. Wenn sich BTC weiter bemüht, besteht das Risiko eines Rückgangs in Richtung 38.000 USD oder sogar 36.500 USD in naher Zukunft.

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.