07 April 2021 · 2 min read

Bitcoin und Ethereum stecken fest, Altcoins erholen sich

Der Bitcoin-Preis handelt in einer Spanne oberhalb der Unterstützung von 57.000 USD. Ethereum hält Gewinne über USD 2.080, XRP handelt in einem Aufwärtstrend über USD 1,00. HNT, QTUM und BTG stiegen um 30%-76%.

Der Bitcoin-Preis konnte sich nicht über USD 59.000 halten und korrigierte nach unten. BTC wurde unter den Unterstützungsniveaus von USD 58.500 und USD 58.000 gehandelt. Derzeit wird er über USD 57.000 gehandelt und bereitet sich scheinbar auf die nächste große Bewegung vor.

Außerdem gewinnen die meisten großen Altcoins langsam an Fahrt. ETH handelt über USD 2.080, mit Anzeichen für weitere Gewinne über USD 2.150. XRP/USD entwickelt sich weiterhin positiv und handelt nun über der Marke von 1,00 USD.

Marktkapitalisierung insgesamt

Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nachdem er über USD 59.000 gekämpft hatte, korrigierte der Bitcoin-Preis nach unten. BTC durchbrach die Unterstützungszone von 58.000 USD, aber die Bullen waren oberhalb der Unterstützung von 57.200 USD aktiv. Er handelt jetzt über USD 57.000 und nähert sich dem Widerstand von USD 58.000. Der erste wichtige Widerstand liegt bei 58.500 USD, darüber könnte der Preis in Richtung 59.500 USD und 60.000 USD steigen.
Auf der Unterseite sind die Niveaus von 57.200 USD und 57.000 USD wichtige Unterstützungen. Weitere Verluste könnten einen ausgedehnten Rückgang in Richtung 55.500 USD zur Folge haben.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis korrigierte ebenfalls vom Allzeithoch bei USD 2.155 nach unten. ETH wurde unter USD 2.100 gehandelt, blieb aber in der Nähe der USD 2.050 gut im Angebot. Es gab einen erneuten Anstieg über die Marke von USD 2.100, aber die Bullen müssen für eine erneute Rallye USD 2.120 überwinden.
Auf der Unterseite sind die Niveaus von USD 2.080 und USD 2.050 Schlüsselzonen. Weitere Verluste könnten den Preis in Richtung der 2.000 USD-Marke führen.

BNB, ADA, Litecoin und XRP Preis

Binance Coin (BNB) handelte auf ein neues Allzeithoch und durchbrach sogar die 400 USD-Marke. BNB konsolidiert oberhalb von USD 400 und es scheint, dass die Bullen noch nicht fertig sind. Der nächste Stopp für sie könnte in der Nähe der Niveaus von USD 422 und USD 425 liegen.
Cardano (ADA) gewann schließlich über dem Widerstand von USD 1.220 an Stärke. ADA durchbrach sogar das Niveau von 1,250 USD und handelt nun nahe 1,265 USD. Es könnte weiter in Richtung der Niveaus von USD 1,300 und USD 1,325 steigen. Auf der Abwärtsseite ist der frühere Widerstand bei USD 1,200 nun eine wichtige Unterstützung.
Litecoin (LTC) weitete seine Rallye über den Widerstand bei 232 USD aus und testete den Widerstand bei 245 USD. LTC konsolidiert sich nun in der Nähe von USD 235 und könnte einen weiteren Versuch unternehmen, die Widerstandsniveaus von USD 245 und USD 250 zu überwinden. Falls nicht, könnte er nach unten in Richtung 225 USD korrigieren.
Der XRP-Preis begann einen starken Anstieg und überwand viele Hürden bei 0,800 USD und 1,00 USD. Er kletterte sogar über USD 1,10 und handelt jetzt deutlich über USD 1,00. Kurzfristig könnte es einen Einbruch geben, aber die Bullen könnten in der Nähe von USD 1,00 aktiv bleiben..

Andere Altcoins Märkte heute

Viele Altcoins gewannen über 10%, darunter QTUM, HNT, BTG, KCS, OMG, XEM, VET, EGLD, ETC, DOGE, SOL, NEAR, NEO und LINK. Von diesen ist QTUM um über 40% gestiegen und nähert sich nun der 20,0 USD-Marke.

Insgesamt steckt der Bitcoin-Preis in einer Spanne oberhalb der Unterstützung von USD 57.000 fest. Die gesamte Preisaktion ist immer noch positiv und deutet auf einen möglichen erneuten Anstieg über den Widerstand von 58.500 USD hin.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.