Startseite NewsEthereum News

Bitcoin und Ethereum Rückschläge könnten an Tempo gewinnen.

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis sank unter die wichtigsten Unterstützungen bei USD 6.450 und USD 6.400.
  • Der Ethereum Preis brach nach unten und lag unter der Unterstützung von 200 US-Dollar.
  • STRAT, WAX, POLY und KMD gingen zuletzt um rund 8% zurück.

Der Bitcoin-Preis gewann bei vielen Gelegenheiten nicht an Aufwärtsdynamik über dem Widerstand von USD 6.500. Infolgedessen ging BTC/USD stark zurück und brach zwei wichtige Unterstützungen bei 6.450 USD und 6.400 USD. Der Kurs notierte nahe dem Niveau von USD 6.300 und konsolidiert derzeit (UTC 07:40 AM) die Verluste. Auch der Ethereum Preis konnte sich nicht über den Widerstand von USD 210 bewegen und ging stark zurück. ETH/USD bewegte sich in eine rückläufige Zone, die knapp unter dem Unterstützungsbereich von USD 200 - USD 201 lag. Es scheint, als ob die Marktstimmung kurzfristig bärisch geworden ist und Bitcoin und Altcoins einem Risiko weiterer Rückschläge aussetzt.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Ethereum Rückschläge könnten an Tempo gewinnen. 101
Quelle: coinmarketcap.com

Bitcoin Preis

Nachdem die Käufer es versäumt hatten, den Bitcoin-Preis über die wichtigsten Widerstände zu drücken, kam es zu einer soliden rückläufigen Reaktion unter dem Unterstützungsniveau von 6.450 US-Dollar. BTC/USD ging stark zurück und brach die nächste Hauptunterstützung bei 6.400 USD. Damit war der Weg frei für die Übernahme der Kontrolle durch die Verkäufer, was zu einem Schub in Richtung des USD 6.300-Bereichs führte.

Der Preis fand Unterstützung in der Nähe des 6.300 US-Dollar Niveaus und konsolidiert derzeit die Verluste. Bei einer Aufwärtskorrektur dürften die bisherigen Unterstützungen bei 6.380 USD und 6.400 USD als Widerstände dienen. Auf der anderen Seite könnte ein Durchbruch unter das Niveau von USD 6.300 den Preis in Richtung der USD 6.250 Unterstützung bringen.

Ethereum Preis

Der Ethereum-Preis folgte ebenfalls Bitcoin und stürzte unter die 200-Dollar-Unterstützung. Die ETH/USD ist derzeit um mehr als 3% auf USD 197 gesunken. Eine sofortige Unterstützung liegt bei 195 USD, gefolgt von 192 USD.

Korrigiert sich der Preis nach oben auf die Niveaus von 200 USD oder 202 USD, dürfte er ein starkes Verkaufsinteresse finden. Um sich positiv zu erholen, muss der Preis wieder über das Niveau von 205 US-Dollar steigen.

Bitcoin Cash und Ripple-Preis

Bitcoin Cash sank um mehr als 4% und wurde nahe der 400-Dollar-Unterstützung gehandelt. BCH/USD steht unter starkem Druck, und jede Erholung auf das Niveau von 430 USD oder 440 USD dürfte auf viele Hindernisse stoßen. Auf der anderen Seite sind die Stufen 410 USD und 400 USD kurzfristig wichtige Unterstützungen.

Der Ripple-Preis ging ebenfalls zurück und notierte unter dem Wert von 0,450 US-Dollar. XRP/USD besteht derzeit das Risiko eines weiteren Rückgangs in Richtung des Unterstützungsniveaus von USD 0,440 oder USD 0,424.

Anderer Altcoinmarkt heute

Viele Small-Cap-Altcoins kämpften darum, Gewinne zu halten und sanken zwischen 7% und 15%, darunter revain, STRAT, WAX, POLY, KMD, MGO, HC und XVG.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Bitcoin-Verkäufer wieder in Aktion treten, nachdem es den Käufern nicht gelungen ist, den Preis auf über 6.500 US-Dollar zu drücken. Sollte BTC/USD weiter nachgeben, besteht das Risiko eines Abwärtstrends unter die Unterstützungsniveaus von USD 6.300 und USD 6.250. Ebenso könnte der Ethereum-Preis in den kommenden Sitzungen auf das Niveau von 180 USD sinken, wenn er sich nicht wieder über 200 USD und 205 USD bewegt.
_____

Finden Sie den besten Preis für Kauf und Verkauf:

Bitcoin und Ethereum Rückschläge könnten an Tempo gewinnen. 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories