18 Februar 2021 · 2 min read

Bitcoin und Ethereum handeln auf Rekordhochs, Altcoins steigen massiv

Der Bitcoin-Preis durchbrach USD 52.000 und erreichte ein Rekordhoch bei USD 52.750. Ethereum stieg um 10% und wurde auf ein neues Allzeithoch bei USD 1.915 gehandelt, XRP könnte sich erholen, wenn es USD 0,550 überschreitet. BNB stieg um 30% und wurde auf ein neues Rekordhoch bei 175 USD gehandelt.

Der Bitcoin-Preis blieb in einem starken Aufwärtstrend oberhalb des Widerstands von USD 50.000. BTC weitete seinen Anstieg über USD 52.000 aus und wurde bis auf USD 52.750 gehandelt. Derzeit korrigiert er seine Gewinne, aber Einbrüche könnten unter USD 51.000 begrenzt sein.

In ähnlicher Weise gab es starke Aufwärtsbewegungen bei den meisten wichtigen Altcoins. ETH/USD überschritt den Hauptwiderstand von 1.840 USD und handelte auf ein neues Allzeithoch bei 1.915 USD. XRP/USD steht vor Hürden in der Nähe von 0,550 USD, über denen es sich weiter erholen könnte.

Gesamte Marktkapitalisierung 

Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einem Tagesschlusskurs oberhalb der 50.000 USD-Marke hat der Bitcoin Preis die 51.000 USD- und 52.000 USD-Marke überschritten. BTC erreichte ein Rekordhoch in der Nähe von USD 52.750, bevor es zu einer kleinen Abwärtskorrektur kam. Er wird in der Nähe von USD 52.000 gehandelt, mit einer unmittelbaren Unterstützung bei USD 51.500. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei USD 51.000. Auf der Oberseite stellen die Werte von USD 52.750 und USD 53.000 kurzfristige Hürden dar. Ein Ausbruch über USD 53.000 könnte den Weg in Richtung USD 55.000 ebnen.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis durchbrach die Widerstandsniveaus von USD 1.830 und USD 1.840. ETH kletterte sogar über die Marke von USD 1.880 und erreichte ein neues Allzeithoch bei USD 1.915. Das aktuelle Kursgeschehen deutet auf weitere Aufwärtsbewegungen in Richtung der Niveaus von USD 1.950 und USD 1.980 hin, auf der Unterseite könnten die Bullen bei USD 1.880 aktiv bleiben. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei der Marke von 1.850 USD.

ADA, Litecoin und XRP Preis

Cardano (ADA) ist um 10% gestiegen und kletterte über den Widerstand von 0,900 USD. ADA hat sogar den Widerstand von 0,920 USD überwunden. Der nächste wichtige Widerstand befindet sich in der Nähe der 0,950 USD-Marke. Ein klarer Ausbruch über die 0,950 USD-Marke könnte den Kurs in Richtung der Hauptwiderstandszone von 1,00 USD führen. Auf der Abwärtsseite ist das Niveau von USD 0,885 eine starke Unterstützung.

Litecoin (LTC) legte über 12% zu und überwand das Widerstandsniveau von USD 225. LTC handelt über USD 230 und könnte weiter über USD 235 steigen. Das nächste Ziel für die Bullen könnte USD 250 sein. Sollte es zu einer Abwärtskorrektur kommen, könnte das Niveau von USD 225 Unterstützung bieten. Die nächste wichtige Unterstützung scheint sich in der Nähe des Niveaus von 212 USD zu bilden.

Der XRP Preis handelt deutlich über dem Niveau von 0,532 USD, sieht sich aber einem starken Widerstand bei 0,550 USD gegenüber. Ein Abschluss über 0,550 USD könnte möglicherweise einen starken Anstieg einleiten. In diesem Fall könnte der Preis in Richtung des Widerstands von 0,585 USD steigen. Der Hauptwiderstand für einen größeren Anstieg liegt immer noch bei 0,600 USD.

Andere Altcoins Märkte heute

Viele Altcoins gewannen über 15%, darunter IOST, ZEN, CAKE, BNT, BNB, CRO, XVS, MATIC, EGLD, SC, HT, OCEAN, XEM, UMA, GRT und UMA. Von diesen ist IOST um 40% gestiegen und hat die Marke von 0,0400 USD durchbrochen.

Insgesamt konsolidiert der Bitcoin-Kurs seine Gewinne über USD 52.000 und USD 51.500. BTC könnte weiter in Richtung USD 53.000 und USD 54.000 steigen, wenn er nicht die Unterstützung von USD 50.000 durchbricht.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.