Bitcoin und Ethereum halten Aufwärtstrend, Altcoins steigen

Aayush Jindal
| 2 min read

Der Bitcoin Preis setzte seine Aufwärtsbewegung in Richtung 46.500 USD fort. Ethereum testete den Widerstand von 3.200 USD, XRP hält die Unterstützung von 0,800 USD. ONE, VGX und RVN sind um über 15 % gestiegen.

Der Bitcoin-Preis blieb oberhalb der 43.200 USD-Zone unterstützt. BTC begann einen neuen Anstieg und konnte über den Widerstand von 45.000 USD klettern. Er hat sogar fast 46.500 USD getestet und konsolidiert derzeit seine Gewinne.

In ähnlicher Weise steigen die meisten wichtigen Altcoins stetig an. ETH hält die Unterstützung von 3.000 USD, steht aber vor Hürden nahe 3.200 USD. XRP liegt stabil über 0,800 USD, mit einer wichtigen Unterstützung bei 0,780 USD.

Marktkapitalisierung insgesamt

Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einer kurzfristigen Abwärtskorrektur gewann der Bitcoin-Preis wieder an Stärke und stieg über 45.000 USD. BTC kletterte sogar über den Widerstand von 46.500 USD und erreichte ein neues Wochenhoch. Derzeit konsolidiert er seine Gewinne deutlich über 45.000 USD. Auf der Oberseite befindet sich der erste wichtige Widerstand bei 46.500 USD. Ein klarer Durchbruch über die 46.500 USD-Marke könnte eine Bewegung in Richtung der 48.000 USD-Marke in Gang setzen.
Eine erste Unterstützung auf der Abwärtsseite befindet sich in der Nähe der 45.200 USD-Marke. Die erste wichtige Unterstützung liegt in der Nähe der 45.000 USD-Marke, unterhalb derer der Kurs 44.200 USD testen könnte.

Ethereum Preis

Auch der Ethereum Preis folgte von der Unterstützungszone bei 2.900 USD aus einem ähnlichen Muster. ETH kletterte wieder über 3.000 USD und 3.120 USD. Er steht nun vor einem wichtigen Widerstand bei 3.200 USD. Sollten die Bullen an Stärke gewinnen und über 3.200 USD steigen, könnte der Preis in Richtung 3.500 USD steigen.
Auf der Abwärtsseite befindet sich eine unmittelbare Unterstützung bei der Marke von 3.050 USD. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 3.000 USD, unter der der Preis wieder auf 2.900 USD fallen könnte.

ADA, LTC, DOGE und XRP Preis

Cardano (ADA) handelt oberhalb der Unterstützungsmarken von 1,42 USD und 1,40 USD. Auf der Oberseite ist die Marke von 1,50 USD eine wichtige Ausbruchszone. Ein Schlusskurs über 1,50 USD könnte möglicherweise eine stärkere Rallye auslösen. In diesem Fall könnte der Preis in Richtung der 1,65 USD-Marke steigen.
Litecoin (LTC) hat um 9 % zugelegt und ist stark gestiegen, nachdem es die 150 USD-Marke durchbrochen hatte. LTC wird jetzt über 160 USD gehandelt, wobei ein unmittelbarer Widerstand bei 165 USD liegt. Weitere Kursgewinne könnten eine Bewegung in Richtung der 180 USD-Marke erforderlich machen.
Dogecoin (DOGE) ist um 5 % gestiegen und handelt über der 0,250 USD-Marke. Es scheint, dass die Bullen einen Test des Widerstands bei 0,300 USD anstreben. Sollte es zu einer Abwärtskorrektur kommen, könnte DOGE in der Nähe des Pivot-Niveaus von 0,220 USD starke Gebote finden.
Der XRP-Preis konsolidiert sich oberhalb der Unterstützung von 0,800 USD. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 0,780 USD. Auf der Oberseite könnte ein Durchbruch über die Marke von 0,820 USD eine Bewegung in Richtung 0,850 USD auslösen. Der nächste wichtige Widerstand liegt bei 0,880 USD.

Andere Altcoins heute auf dem Markt

Viele Altcoins legten um über 10 % zu, darunter RVN, ONE, CHZ, VGX, ENJ, AVAX, HT, FTT, DASH, OKB, UNI und TEL. Von diesen legte RVN um 20 % zu und durchbrach den Widerstand von 0,11 USD.

Insgesamt handelt der Bitcoin-Preis über den Unterstützungsniveaus von 45.000 USD und 44.000 USD. Wenn BTC über 46.500 USD klettert, könnte er stetig in Richtung des Widerstands von 48.000 USD ansteigen.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden:

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN