Bitcoin und Ethereum Erholung stößt auf Hürden, Altcoins wollen steigen

Aayush Jindal
| 2 min read

Der Bitcoin-Preis kehrte über USD 39.000 zurück, nachdem er USD 30.000 getestet hatte. Ethereum steht vor Hürden in der Nähe von USD 2.650, XRP konsolidiert über USD 1,00. FTM, CRV, RUNE, LUNA und KSM sind über 20% gefallen.

Der Bitcoin-Preis ist in den letzten Sitzungen eingebrochen und unter die Unterstützung von USD 35.000 gefallen. BTC testete sogar die USD 30.000-Zone und korrigiert derzeit nach oben. Es ist wieder über USD 39.000, aber die Bullen könnten in der Nähe von USD 40.000 auf Hürden stoßen.

In ähnlicher Weise stehen die meisten großen Altcoins vor vielen Hürden. ETH testete die Unterstützungszone von 2.000 USD und steht nun vor einem Widerstand bei 2.650 USD, XRP/USD stürzte unter das Unterstützungsniveau von 1,00 USD und konsolidiert nun seine Verluste.

Gesamte Marktkapitalisierung

Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einem großen Abwärtsdurchbruch unter USD 40.000 begann der Bitcoin-Preis einen starken Rückgang. BTC fiel um über 25 % und testete sogar die 30.000-USD-Zone, bevor er sich über der 39.000-USD-Marke erholte. Allerdings sehen sich die Bullen auf diesem Niveau und bei USD 40.000 mit vielen wichtigen Barrieren konfrontiert. 
Ein erfolgreicher Abschluss über USD 40.000 ist für eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung erforderlich. Andernfalls könnte der Preis einen erneuten Rückgang in Richtung der Unterstützung bei 32.000 USD oder sogar 30.000 USD beginnen..

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis folgte ebenfalls einem ähnlichen Muster und brach unter die Unterstützung von USD 3.000 ein. ETH durchbrach sogar die Niveaus von USD 2.200 und USD 2.000. Der Preis erholt sich und handelt über USD 2.350. Ein unmittelbarer Widerstand liegt in der Nähe des Niveaus von USD 2.650.
Der erste größere Widerstand liegt bei USD 2.800, gefolgt von USD 3.000. Sollte es keine Erholung über 2.800 USD geben, könnte der Preis in Richtung der Unterstützung bei 2.000 USD fallen.

BNB, LTC, DOGE und XRP Preis

Binance Coin (BNB) stürzte ab und durchbrach sogar die Unterstützung von 300 USD. BNB testete 275 USD und erholte sich über 300 USD. Es durchbrach das Niveau von 320 USD, aber die Bullen könnten auf Widerstand in der Nähe von 350 USD und 365 USD stoßen. Die Hauptunterstützung auf der Abwärtsseite liegt bei 300 USD.
Litecoin (LTC) ist um über 24% gefallen und hat die Unterstützungszone von USD 200 durchbrochen, bevor es wieder über dieses Niveau zurückkehrte. Bei weiteren Verlusten könnten die Bären einen Test der Unterstützung von 150 USD anstreben. 
Dogecoin (DOGE) hat sich unter dem Unterstützungsniveau von 0,350 USD eingependelt. Es hält immer noch die Unterstützungslevel von USD 0,300 und USD 0,305. Solange es keinen Abschluss unter 0,300 USD gibt, könnte der Preis in naher Zukunft über 0,400 USD steigen.
Der XRP Preis ist unter die Unterstützungszone von USD 1,00 gesprungen. Er testete das Niveau von USD 0,850 und konsolidiert nun die Verluste über USD 1,00. Ein unmittelbarer Widerstand liegt in der Nähe des Niveaus von USD 1,150. Der Hauptwiderstand liegt in der Nähe des Niveaus von 1,250 USD.

Andere Altcoins Märkte heute

Viele Altcoins fielen um über 20%, darunter FTM, CRV, RUNE, LUNA, KSM, BSV, AVAX, ZRX, SNX, ONE, MIOTA, LINK, ATOM, XTZ, DOT und AAVE. Von diesen sind FTM und LUNA um über 30% gefallen. In der letzten Stunde zeigen die Altcoins jedoch positive Anzeichen und bewegen sich nach oben.

Insgesamt ist der Bitcoin-Preis stark gesunken, aber die USD 30.000-Zone fungiert als starke Unterstützung. Wenn BTC über USD 40.000 klettert, könnten die Bullen in nächster Zeit an Stärke gewinnen.
 

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.