Bitcoin und Ethereum erholen sich von Verlusten, XRP von Ripple schliesst sich an

Aayush Jindal
| 2 min read

Der Bitcoin-Preis erweiterte seinen Rückgang auf USD 31.150, bevor er eine Aufwärtskorrektur begann. Ethereum testete die USD 1.750-Zone, bevor es sich über USD 2.000 bewegte, XRP handelt jetzt unter USD 0,88. STX, HNT und MATIC sind um über 16 % gestiegen.

Der Bitcoin-Preis schaffte es nicht, sich in eine positive Zone zu bewegen und weitete seinen Rückgang unter USD 35.000 aus. BTC testete die USD 31.000-Zone und bildete ein Tief bei USD 31.150. Derzeit korrigiert er nach oben, aber die Bären könnten in der Nähe von USD 38.000 aktiv bleiben.

In ähnlicher Weise dehnten die meisten wichtigen Altcoins ihren Rückgang aus. ETH durchbrach die USD 1.850 Unterstützung und testete die USD 1.750 Zone. XRP/USD ist um über 15 % gefallen und hat sogar die Zone von 0,650 USD getestet.

Marktkapitalisierung insgesamt

Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Vor kurzem hat der Bitcoin-Preis seinen Rückgang unter die Unterstützungsniveaus von USD 35.000 und USD 33.200 ausgedehnt. BTC handelte sogar unter USD 32.000 und testete den Bereich von USD 31.150. Jetzt korrigiert er sich nach oben und handelt deutlich über 33.200 USD. Der Preis erholte sich sogar über USD 35.000, steht aber vor vielen Hürden. 
Ein erster Widerstand befindet sich in der Nähe der Marke von 36.500 USD. Der erste größere Widerstand befindet sich in der Nähe von 38.000 USD, oberhalb dessen der Kurs die Hauptwochenhürde bei 40.000 USD testen könnte.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis erholte sich über USD 1.000 und kletterte über die Widerstandszone von USD 2.800. ETH sieht sich nun einem wichtigen Widerstand in der Nähe der Niveaus von USD 2.980 und USD 3.000 gegenüber. Bei einem erfolgreichen Abschluss über 3.000 USD könnte der Preis in naher Zukunft weiter ansteigen.
Gelingt kein Durchbruch über 3.000 USD, könnte der Kurs Gewinne korrigieren. Die erste wichtige Unterstützung befindet sich jetzt in der Nähe der Marke von 2.650 USD.

BNB, LTC, DOGE und XRP Preis

Binance Coin (BNB) ist stark unter die 300 USD-Marke gefallen. BNB durchbrach sogar die USD 250 Unterstützung und testete die USD 215 Unterstützung. Es korrigiert nun nach oben und handelt über USD 250. Allerdings könnten die Bären in der Nähe von USD 285 und USD 300 aktiv bleiben.
Litecoin (LTC) stürzte unter die Unterstützungszone von USD 200. LTC durchbrach sogar die 150 USD-Marke und testete die 120 USD-Marke. Der Preis erholt sich nun und handelt über USD 150. Auf der Oberseite befindet sich der erste wichtige Widerstand in der Nähe der 165 USD-Marke, gefolgt von 180 USD.
Dogecoin (DOGE) weitete seinen Rückgang unter das Niveau von 0,320 USD und 0,300 USD aus. Es testete die Unterstützungszone von 0,250 USD und erholt sich nun von den Verlusten. Ein unmittelbarer Widerstand befindet sich in der Nähe des Niveaus von 0,320 USD. Die Hauptausbruchszone bildet sich jetzt bei 0,350 USD.
Der XRP Preis ist stark unter die Unterstützungsniveaus von USD 1,00 und USD 0,880 gefallen. Der Preis fiel sogar unter 0,75 USD und testete das Niveau von 0,650 USD. Er erholt sich, aber die Bullen könnten in der Nähe von 0,880 USD und 0,928 USD Probleme bekommen. Die Hauptunterstützung liegt in der Nähe der 0,650 USD-Marke.

Andere Altcoins Märkte heute

Ein paar Altcoins gewannen über 5%, darunter HNT, STX, MKR, MATIC, ONE, XLM und LEO. MATIC erholte sich um mehr als 20%. Umgekehrt sind NEXO, LUNA, CHSB, SNX, KLAT und BTG um über 20% gefallen.

Insgesamt kämpft der Bitcoin-Preis unter den Widerstandsniveaus von USD 38.000 und USD 40.000. Sollte es zu einem erneuten Rückgang kommen, könnte BTC in den kommenden Sitzungen die 30.000 USD-Marke testen.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.