Bitcoin und Ethereum erholen sich, SOL und LUNA legen zu

Aayush Jindal
| 3 min read

 

  • Der Bitcoin-Preis erholte sich deutlich von der 34.500-USD-Zone.
  • Ethereum liegt wieder über 2.600 USD, XRP nähert sich 0,70 USD.
  • LUNA stieg um mehr als 22 % und SOL gewann 16 %.

Nachdem der Bitcoin-Preis gestern die 34.500 USD-Marke getestet hatte, sprang er um 12 % nach oben und notiert jetzt über 38.900 USD.

In ähnlicher Weise konnten die meisten wichtigen Altcoins ihre Verluste verringern. ETH stieg um 11 % und durchbrach den Widerstand von 2.600 USD. XRP versucht nun, über 0,70 USD zu schließen. ADA testete 0,75 USD und bewegte sich über 0,85 USD.

Marktkapitalisierung insgesamt

 

Source: tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einem starken Rückgang fand der Bitcoin-Preis in der Nähe des Bereichs von 34.500 USD Unterstützung. BTC bildete eine Basis oberhalb von 35.000 USD und startete eine größere Erholungswelle oberhalb des Widerstandswertes von 38.000 USD. Auf der Oberseite sieht sich der Preis einem Widerstand nahe der 39.500 USD-Marke gegenüber. Der nächste wichtige Widerstand liegt bei der Marke von 40.000 USD, über der der Kurs an Aufwärtsdynamik gewinnen könnte.

Sollte es zu einer Abwärtskorrektur kommen, könnte der Preis die Unterstützung bei 38.500 USD testen. Die nächste wichtige Unterstützung liegt in der Nähe der 37.500 USD-Marke, unter der BTC möglicherweise auf 36.200 USD fallen könnte.

Erfahren Sie mehr: Bitcoin zeigt überraschende Widerstandsfähigkeit inmitten des durch die Aggression Russlands ausgelösten Ausverkaufs

Ethereum Preis

Auch der Ethereum-Preis folgte einem ähnlichen Weg und startete einen erneuten Anstieg von der 2.300-USD-Zone aus. ETH kletterte über 2.600 USD und steht nun vor dem Widerstand bei 2.650 USD. Der nächste wichtige Widerstand befindet sich in der Nähe der 2.750 USD-Zone, über der der Preis vielleicht 2.880 USD testen könnte.

Andernfalls könnte er nach unten in Richtung der Unterstützung von 2.550 USD korrigieren. Die nächste wichtige Unterstützung liegt in der Nähe der 2.500 USD-Zone, unterhalb derer der Kurs die 2.420 USD-Marke erreichen könnte.

ADA, BNB, SOL, DOGE und XRP-Preis

Cardano (ADA) ging stark zurück und testete die Unterstützung von 0,75 USD. Es korrigiert jetzt seine Verluste und handelt über 0,80 USD. Es gab eine Bewegung über das Niveau von 0,85 USD, aber die Bären könnten in der Nähe von 0,90 USD aktiv bleiben.

Binance Coin (BNB)  erholte sich über die Marke von 350 USD. Es versucht nun, die Widerstandsmarke von 365 USD nach oben zu durchbrechen. Bei einer klaren Bewegung könnte der Kurs in Richtung 388 USD steigen.

Solana (SOL) ist um 16 % gestiegen und wird über dem Widerstandsniveau von 85 USD gehandelt. Der nächste wichtige Widerstand liegt bei 95 USD, darüber könnten die Bullen die 100 USD-Marke testen.

DOGE fiel bis auf 0,105 USD zurück, bevor es eine Erholungswelle einleitete. Der Kurs konsolidiert sich nun oberhalb der Marke von 0,120 USD. Auf der Oberseite könnten die Bullen in der Nähe der Marke von 0,125 USD auf Widerstand stoßen.

Der XRP-Preis stürzte ab und testete die Unterstützung von 0,62 USD. Der Preis erholt sich nun und handelt nahe 0,70 USD. Ein Schlusskurs über 0,70 USD könnte den Weg für weitere Kursgewinne ebnen.

Der Markt für andere Altcoins heute

Viele Altcoins sind um über 10 % gestiegen, darunter LUNA, MATIC, CRO, WBTC, FTT, BCH, UNI, MANA, HBAR, SAND, XTZ und HNT. Von diesen stieg LUNA um 22 % und wurde über der Marke von 65 USD gehandelt, wodurch sich sein wöchentlicher Gewinn auf 34 % erhöhte.

Insgesamt gewinnt der Bitcoin-Kurs an Aufwärtsdynamik und handelt über 38.000 USD. Wenn BTC die 40.000 USD-Marke überschreitet, könnte er in eine zinsbullische Zone eintreten.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen: