Bitcoin und Ethereum erhalten Unterstützung in der EU, Verbotsidee wird abgelehnt

Source: AdobeStock/Grecaud Paul

Stefan Berger, Mitglied des Europäischen Parlaments und verantwortlich für die MiCA-Verordnung, bestätigte, dass der Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON) des Europäischen Parlaments einen Vorschlag abgelehnt hat, der Proof-of-Work-Konsensprotokolle wie Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) in der EU verbieten könnte.

"Mit der Annahme meines Vorschlags haben die Mitglieder den Weg für eine zukunftsorientierte Krypto-Regulierung geebnet. Jetzt geht es darum, den Bericht in der Schlussabstimmung als Ganzes zu akzeptieren & ein starkes Signal für Innovation zu setzen", twitterte Berger.

Auch andere Akteure der Kryptoindustrie bestätigten die Nachricht:

Um 17:08 Uhr wird BTC bei 38.954 USD gehandelt und ist seit einem Tag unverändert, während ETH bei 2.573 USD gehandelt wird und ebenfalls seit einem Tag unverändert ist.

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN