24 August 2020 · 3 min read

Bitcoin und Altcoins zeigen Kursgewinne

Der Bitcoin-Preis korrigiert nach oben und wird wahrscheinlich die Widerstandszone von 12.000 USD testen. Ethereum durchbrach den USD 400-Widerstand, XRP gewinnt an Tempo in Richtung USD 0,295. ANT, SXP und JST sind heute um mehr als 15 % gestiegen.

Nachdem sich eine Unterstützungsbasis nahe USD 11.550 gebildet hatte, begann der Bitcoin-Preis eine Aufwärtskorrektur. Die BTC überwand den Widerstand von USD 11.650 und nähert sich derzeit (08:30 UTC) dem Widerstand von USD 11.850. Um in eine positive Zone zu gelangen, muss sich der Preis über USD 12.000 einpendeln.

In ähnlicher Weise bewegen sich die meisten wichtigen Altcoins langsam nach oben und signalisieren einen erneuten Anstieg, darunter Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, BNB, EOS, ADA, TRX und XLM. ETH/USD ist um 4 % gestiegen und hat kürzlich die Widerstandsmarke von 400 USD überschritten. Der XRP steigt ebenfalls, aber er könnte auf Hürden nahe 0,295 USD und 0,300 USD stoßen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Source: www.tradingview.com

Bitcoin-Preis

In den letzten Stunden erholte sich der Bitcoin-Preis über 11.650 USD und 11.700 USD. Die BTC steigt in Richtung des Widerstandes von 11.850 USD. Für einen anhaltenden Aufwärtstrend müssen die Bullen jedoch über die 12.000 USD-Wochenschwelle hinaus an Fahrt gewinnen. Sollte ihnen dies gelingen, könnte der Kurs in Richtung des USD 12.250-Widerstands steigen. Weitere Kursgewinne könnten den Kurs in Richtung USD 12.500 führen.

Sollte der Kurs die Marke von 11.850 USD oder 12.000 USD nicht überwinden, besteht die Gefahr eines weiteren Rückgangs. Die Hauptunterstützung auf der Abwärtsseite liegt in der Nähe der Niveaus 11.650 USD und 11.550 USD, unter die sie bis auf 11.000 USD fallen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereumpreis durchbrach den Widerstand von 390 USD und bewegte sich in eine positive Zone. Die ETH handelt nun über der Widerstandszone von 400 USD und zeigt derzeit viele positive Anzeichen. Der nächste größere Widerstand liegt in der Nähe von USD 412, über dem der Preis wahrscheinlich in Richtung USD 425 steigen wird.

Auf der Abwärtsseite bildet sich in der Nähe der 385 USD-Marke eine starke Unterstützung, unter der der Kurs kurzfristig rückläufig werden könnte. Weitere Verluste könnten den Preis in Richtung 365 USD führen.

Der Preis von Bitcoin Cash ist um 3 % gestiegen und erholt sich über USD 290. BCH sieht sich in der Nähe der Niveaus von USD 298 und USD 300 einem großen Widerstand gegenüber. Ein erfolgreicher Abschluss oberhalb des Widerstands von 300 USD könnte die Türen für einen starken Anstieg öffnen. Der nächste wichtige Widerstand liegt bei USD 320. Umgekehrt könnte das Niveau von 280 USD weiterhin Verluste bereithalten.

Chainlink (LINK) stieg auf unter USD 14,00, bevor es zu einer Korrektur nach oben kam. Der Preis handelt jetzt über USD 15,00 und steht vor Hürden nahe USD 15,80 und USD 16,00. Ein deutlicher Bruch über USD 16,00 könnte die Türen für eine größere Aufwärtsbewegung öffnen. Sollte dies nicht der Fall sein, könnte der Kurs in den kommenden Sitzungen die Unterstützungsmarke von USD 14,00 wieder erreichen.

Der XRP-Preis erholt sich ebenfalls und ist um etwa 2 % gestiegen. Es gab einen Durchbruch über den Widerstand von 0,288 USD, und der Kurs könnte schon bald den Widerstand von 0,292 USD testen. Die Hauptbarriere für die Bullen auf der Aufwärtsseite liegt in der Nähe von 0,295 USD, oberhalb dessen er aufwärts drehen könnte.

Der Markt für andere Altcoins heute

In den vergangenen drei Sitzungen legten viele Small-Cap-Altcoins um mehr als 10 % zu, darunter ANT, SXP, JST, ATOM, XEM, SC, WAVES, BAT und ERD. Davon erholte sich ANT um fast 4 0% und brach den Widerstand von USD 6.800.

Insgesamt erholt sich Bitcoin langsam, aber die Bullen müssen den Widerstand von USD 12.000 noch überwinden. Sollte ihnen dies gelingen, könnte die BTC in den kommenden Sitzungen leicht um 5 %-10% steigen. Wenn nicht, könnte sie wieder in Richtung der Unterstützung von 11.550 USD zurückfallen.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden Sie hier:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.