Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins verlieren wieder an Wert

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis blieb über USD 11.000 aus und fiel deutlich unter USD 10.500.
  • Ethereum hat die Unterstützung von 190 US-Dollar gebrochen und der Ripple Preis ist um mehr als 5% gesunken.
  • BEAM, REN, DGTX und ABBC sind heute um mehr als 10% gesunken.

Gestern sahen wir eine anständige Aufwärtsbewegung des Bitcoin-Preises über den Widerstand von USD 10.750. BTC/USD kämpfte jedoch darum, weiterhin über den Widerstandswerten von USD 10.900 und USD 11.000 zu bleiben.

Infolgedessen kam es zu einem erneuten Rückgang und der Preis sank deutlich unter die Unterstützungsniveaus von USD 10.650 und USD 10.500. Ebenso gab es einen starken Rückgang bei den wichtigsten Altcoins, darunter Ethereum, Ripple, BCH, EOS, ADA, BNB und XLM.

ETH/USD brach die USD 190 Unterstützung und XRP/USD ist um mehr als 5% gesunken (08:00 UTC). All dies sind pessimistische Anzeichen, aber die Bären konnten die Kontrolle nur übernehmen, wenn sich der Bitcoin-Preis unter dem wichtigen Unterstützungsbereich von 10.000 US-Dollar einpendelt.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins verlieren wieder an Wert 101
Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einer rückläufigen Reaktion aus dem 10.900-Dollar-Bereich fiel der Bitcoin-Preis unter die 10.500-Dollar-Unterstützung. BTC/USD gewann sogar an Abwärtsdynamik unter der Unterstützung von USD 10.320 und ist um rund 6% gesunken. Eine sofortige Unterstützung liegt nahe dem Niveau von USD 10.050. Die Hauptunterstützung liegt jedoch nahe dem Niveau von 10.000 USD, unter dem der Preis mittelfristig rückläufig werden könnte.

Auf der anderen Seite liegt ein Anfangswiderstand nahe den USD 10.320 und USD 10.400 Niveaus. Um einen erneuten Anstieg zu starten, muss der Preis die Widerstandsgrenze von USD 10.500 überschreiten.

Ethereum Preis

Der Ethereum-Preis sank um mehr als 6% und brach die Unterstützungsniveaus von 195 USD und 190 USD. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 185 US-Dollar, unter der ETH/USD den Rückgang in Richtung des 175 US-Dollar Supportbereichs fortsetzen könnte.

Weitere Verluste können vielleicht einen Schritt in Richtung des 160 US-Dollar Unterstützungsbereichs erfordern. Auf der anderen Seite könnte die jüngste Unterstützung nahe 190 USD und 192 USD als Hürde dienen. Der Hauptwiderstand für eine starke Rallye liegt jedoch nahe dem Niveau von 200 US-Dollar.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Bitcoin Cash Preis steht unter großem Druck und ist kürzlich unter den Unterstützungsbereich von USD 305 gefallen. Daher besteht die Chance, dass unter der 300-Dollar-Unterstützung weitere Nachteile liegen. In dem genannten Fall könnte der Preis kurzfristig in Richtung des Unterstützungsniveaus von 280 USD sinken.

EOS sank unter die Unterstützungsgrenze von USD 3.650. Der Preis ist um 2% gesunken und es scheint, dass er das Unterstützungsniveau von USD 3.500 bald testen könnte. Sollte es einen Abwärtssprung unter die Marke von USD 3.500 geben, könnte der Preis in Richtung der Marke von USD 3.250 tendieren.

Der Ripple Price war der erste, der eine rückläufige Welle aus dem Widerstandsbereich von 0,292 US-Dollar auslöste. XRP/USD fiel unter die Unterstützungsniveaus von USD 0,280 und USD 0,270, um in eine rückläufige Zone zu gelangen. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 0,262 USD, unter der der Preis voraussichtlich das Unterstützungsniveau von 0,250 USD testen wird.

Anderer Altcoinmarkt heute

In den letzten drei Sitzungen sanken viele Small Cap Altcoins mit um mehr als 8%, darunter BEAM, REN, DGTX, ABBC, ICX, NEXO, ALGO, BCD, GXC und XMR. Von diesen ist der BEAM um etwa 13% gesunken und die REN sank um fast 12%.

Insgesamt kämpft der Bitcoin-Preis unter dem wichtigen Unterstützungsniveau von 10.500 US-Dollar. Ein erfolgreicher Bruch unter die 10.000 US-Dollar-Unterstützung ist jedoch ein Muss für weitere Nachteile in den kommenden Sitzungen. Andernfalls könnte sich die BTC wieder auf 10.500 USD und 10.700 USD erholen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins verlieren wieder an Wert 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories