Startseite NewsAltcoin News

Bitcoin und Altcoins stoßen auf harten Widerstand

Von Aayush Jindal
  • - Der Bitcoin-Preis fand nach einem schlimmen Rückgang bei USD 3.600 Unterstützung.
  • - Ethereum-Preis testet fast die 100-Dollar-Grenze, bevor es bergauf ging.
  • - SRN, ETP und VERI haben heute mehr als 30% zugelegt.

In jüngster Zeit gab es eine deutliche Abwärtsbewegung von Bitcoin unter die Unterstützungsniveaus von USD 4.500 und USD 4.000. BTC/USD brach sogar die Unterstützung von 3.820 USD und handelte nahe an der Unterstützung von 3.600 USD. Später erholte sich der Preis um mehr als 5% und notierte über den 4.000 US-Dollar. Ebenso ging Ethereum in Richtung des USD 100-Handels stark zurück. Später korrigierte der Preis nach oben und bewegte sich über 115 USD. Der Preis von Ripple erholte sich ebenfalls und wurde über dem Widerstand von USD 0,350 gehandelt. Allerdings sehen sich Bitcoin und Altcoins nun harten Widerständen gegenüber und es scheint, dass weitere Gewinne nicht einfach sein werden.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins stoßen auf harten Widerstand 101
Quelle: coinmarketcap.com

Bitcoin Preis

Nach Freigabe der 4.000-Dollar-Unterstützung fiel der Bitcoin-Preis in Richtung der 3.600-Dollar-Unterstützung. BTC/USD handelte nahe dem Niveau von USD 3.650 und begann später mit einer mäßigen Aufwärtskorrektur. Er erholte sich über die Widerstandswerte von USD 3.820 und USD 4.000.
Der Preis ist derzeit (UTC 08:30 AM) um etwa 5% gestiegen, aber er sieht sich einem harten Widerstand in der Nähe der USD 4.100 - USD 4.200 Zone gegenüber, was früher eine Unterstützung war. Wenn Käufer an Aufwärtsdynamik gewinnen wollen, müssen sie den Preis über 4.200 USD und 4.250 USD drücken. Auf der anderen Seite könnte ein Abwärtssprung unter 4.000 USD und 3.820 USD den Preis in Richtung 3.600 USD treiben.

Ethereum Preis

Der Ethereum-Preis sank deutlich unter die Unterstützungsniveaus von USD 120, USD 118 und USD 112. ETH/USD handelte nahe dem Unterstützungsniveau von USD 100 und begann später eine Erholung.
Der Kurs stieg um rund 5% und wird derzeit über 115 US-Dollar gehandelt. Auf der anderen Seite wirken die bisherigen Unterstützungen bei 120 USD und 125 USD als große Barrieren für die Käufer. Über 125 USD könnte der Preis bis zum nächsten wöchentlichen Widerstand bei 150 USD steigen.

Bitcoin Bargeld und Ripple-Preis

Bitcoin Cash ABC hat sich unterhalb der USD 200 Unterstützung bewegt. Sie notierte nahezu auf dem Niveau von 150 US-Dollar und erholte sich später. Noch wichtiger ist, dass Bitcoin Cash SV in jüngster Zeit an Fahrt gewonnen hat, da es um mehr als 60% gestiegen ist. Die BCHSV handelt derzeit über USD 110 und könnte sich weiter auf das Niveau von USD 120 zubewegen.
Der Preis von Ripple fiel unter die Unterstützungsniveaus von USD 0,365 und USD 0,350. XRP/USD fand Unterstützung bei USD 0,328 und erholte sich später über dem Niveau von USD 0,350. Auf der anderen Seite liegen die wichtigsten wöchentlichen Barrieren für Käufer bei USD 0,400 und USD 0,425.

Anderer Altcoinmarkt heute

Viele Altcoins erholten sich heute mehr als 15%, darunter SRN, ETP, VERI, MONA, POLY, RVN, FCT, XTZ, ARK, ARDR und NEXO. Davon erholte sich die SRN um rund 70% und die ETP um rund 33%.

Insgesamt war der Rückgang von Bitcoin unter 4.000 US-Dollar für die Anleger beängstigend. BTC/USD erholt sich derzeit, aber die Käufer müssen über die wöchentlichen Barrieren von USD 4.100, USD 4.200 und USD 4.400 hinaus an Stärke gewinnen, um in den kommenden Tagen eine solide Erholung zu erzielen. Wenn Käufer scheitern, könnte es kurzfristig zu einem erneuten Rückgang von Bitcoin und Altcoins kommen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins stoßen auf harten Widerstand 102
Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories