Startseite NewsAltcoin News

Bitcoin und Altcoins legen zu

Von Aayush Jindal
  • Bitcoin, Ethereum und Ripple stiegen über die Schlüsselwiderstände hinaus.
  • Die Einführung von Golem, Maker und Zilliqa auf Coinbase Pro brachte GNT, MKR und ZIL einen Schub.
  • MONA und STRAT haben heute mehr als 40% gesammelt.

Die letzten Sitzungen waren sehr optimistisch, da der Bitcoin-Preis über den Widerstandswerten von USD 3.500 und USD 3.600 notierte. Es öffnete die Türen für weitere Gewinne und BTC/USD brach sogar den Widerstand von USD 3.700.

Derzeit konsolidiert der Preis die Gewinne in der Nähe von USD 3.700 und es scheint, dass er einige Punkte vor dem nächsten Anstieg nachgeben könnte. Noch wichtiger ist, dass sich der Ethereum Preis über den Widerstand von USD 100 erholte, was ein starkes Aufwärtszeichen ist. Ähnlich schnellte der Wellenpreis über den Widerstand von USD 0,355 hinaus und handelte über den Widerstand von USD 0,362.

Viele Altcoins haben in den letzten Stunden an Fahrt gewonnen, und die Marktstimmung für einige Ethereum-Token hat sich verbessert, nachdem Coinbase Pro angekündigt hat, dass sie Dai (DAI), Golem (GNT), Maker (MKR) und Zilliqa (ZIL) in ausgewählten Ländern einführen werden. MKR legte um rund 17% zu, und sowohl GNT als auch ZIL sind um rund 10% gestiegen. Es half sowohl Token als auch der ETH und die Marktstimmung verbesserte sich zugunsten der Käufer.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins legen zu 101
Quelle: coinmarketcap.com

Bitcoin Preis

Es gab weitere Gewinne über den Widerstandswerten von USD 3.550, USD 3.580 und USD 3.600 in Bitcoin. BTC/USD erholte sich sogar über den Widerstand von USD 3.700 und handelte nahe bei USD 3.750. Der Preis liegt derzeit bei etwa 6%, mit einem sofortigen Widerstand bei USD 3.750, über dem der Preis sogar den Widerstand von USD 3.820 brechen könnte.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung bei 3.660 USD, unter der der bisherige Widerstand bei 3.600 USD vielleicht als starke Unterstützung wirken könnte.

Ethereum Preis

Der Ethereum-Preis stieg über den Widerstand von 100 US-Dollar und ebnete den Weg für Käufer, die Kontrolle zu übernehmen. ETH/USD handelte nahe am Widerstand von USD 105 und legte um mehr als 8% zu.

Auf der anderen Seite liegt ein Anfangswiderstand bei 105 USD, oberhalb dessen der Preis in Richtung 110 USD oder 112 steigen könnte. Auf der anderen Seite sind die Niveaus von USD 100 und USD 98 kurzfristig solide Unterstützungen.

Bitcoin Cash und Ripple-Preis

Der Preis von Bitcoin Cash entwickelte sich sehr gut und legte um mehr als 25% zu. BCH/USD stieg über die Widerstandswerte von USD 95 und USD 100, um in eine positive Zone zu gelangen. Sie notierte nahe dem Niveau von 120 US-Dollar und konsolidiert derzeit ihre Gewinne. BCHSV kämpfte um an Dynamik zu gewinnen und stößt auf Widerstand in der Nähe der USD 85 - USD 86 Zone.

Der Preis von Ripple kletterte über die Widerstandswerte von USD 0,350, USD 0,355 und USD 0,362. XRP/USD notierte sogar über USD 0,370 und konsolidiert derzeit Gewinne nahe der Unterstützung von USD 0,362.

Anderer Altcoinsmarkt heute

In den letzten Stunden kletterten viele Small-Cap-Altcoins um mehr als 15%, darunter MONA, STRAT, WAVES, DGTX, PPT, LKY, MKR, LINK, NANO und MOTA. Davon erholte sich MONA um fast 50% und STRAT liegt bei rund 40%.

Insgesamt handelt Bitcoin gut mit einer zinsbullischen Tendenz über USD 3.600. Sollte BTC/USD über den Widerstand von USD 3.750 hinausgehen, könnte dies die Marktstimmung weiter stärken. Altcoins wie Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, Litecoin und EOS befinden sich ebenfalls in einem Aufwärtstrend und können in den kommenden Sitzungen weiter steigen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins legen zu 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories