Startseite NewsAltcoin News

Bitcoin und Altcoins könnten wieder zulegen

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis testete den Unterstützungsbereich von USD 3.700 - USD 3.720 und erholte sich später.
  • Ethereum befindet sich weiterhin in einem Aufwärtstrend oberhalb der 140 US-Dollar Unterstützung.
  • REPO sammelte mehr als 45% und HOT legte heute um ru

Gestern gab es eine leichte Abwärtskorrektur des Bitcoin-Preises unter die 3.800 US-Dollar-Unterstützung. BTC/USD sank unter USD 3.750 und testete den Unterstützungsbereich von USD 3.700 - USD 3.720, in dem Käufer auftauchten. Später erholte sich der Preis und es scheint sich auf weitere Gewinne über den Widerstandswerten von USD 3.840 und USD 3.890 einzustellen.

Andererseits blieb Ethereum oberhalb der Unterstützungsniveaus von 140 USD und 142 USD weiterhin ein gutes Angebot. Der Preis von Ripple kämpft derzeit, aber ein Durchbruch über den Widerstand von USD 0,370 könnte kurzfristig Aufwärtsbewegungen auslösen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins könnten wieder zulegen 101
Quelle: coinmarketcap.com

Bitcoin Preis

Nach der Bildung einer Unterstützungsbasis bei USD 3.700 begann der Bitcoin-Preis eine Aufwärtsbewegung. Sollte es zu einem Aufwärtsbruch über die 3.800 USD und 3.850 USD kommen, könnten kurzfristig weitere Gewinne über die 3.900 USD-Marke kommen.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung bei 3.740 USD, unterhalb derer der Preis den 3.700 USD-Handle testen dürfte. Ein Bruch unter die 3.700 USD-Unterstützung könnte die BTC in Richtung der 3.620 USD-Unterstützung treiben.

Ethereum Preis

Der Ethereum-Preis gewann an Fahrt und stieg über die Widerstandswerte von 148 USD und 150 USD. ETH/USD steigt um rund 0,5% und könnte weiter in Richtung der Widerstandswerte von 155 und 158 USD steigen.

Wenn der Preis um einige Punkte sinkt, dürften die Käufer die 148 US-Dollar Unterstützung schützen. Die Hauptunterstützung liegt bei 144 USD, unter denen der Preis den 140 USD Schwenkbereich testen kann.

Bitcoin Cash und Ripple-Preis

Der Bitcoin Cash Preis konnte den Widerstand von USD 175 nicht brechen und begann später eine Abwärtsbewegung. BCH/USD konsolidiert sich derzeit über der Unterstützung von USD 160 und könnte sich bald wieder über den Widerstand von USD 165 erholen. Bitcoin SV sank um mehr als 4% und testete den Supportbereich von USD 85. Ein Bruch unter die 85 US-Dollar-Unterstützung könnte den Preis unter die 80 US-Dollar-Unterstützung drücken.

Der Ripple-Preis sank kürzlich und testete die Unterstützung von 0,355 US-Dollar. XRP/USD scheint über dem Niveau von USD 0,360 zu kämpfen, daher könnte ein Break über USD 0,365 den Weg für einen Push auf USD 0,375 ebnen.

Anderer Altcoinmarkt heute

Während der letzten paar Sitzungen haben einige Altcoins mit Small Cap mehr als 10% zugelegt, darunter REPO, HOT, LINK und ARK. Von diesen stieg REPO um mehr als 40% und HOT um rund 18%.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis langsam steigt und bald den Widerstandsbereich von USD 3.800 - USD 3.820 überwinden könnte. Ein erfolgreicher Abschluss über USD 3.850 könnte den Weg für einen Schub in Richtung USD 3.950 und USD 4.000 ebnen. Andererseits handelt Ethereum gut über 144 US-Dollar und könnte sich kurzfristig über die 155 US-Dollar und 160 US-Dollar beschleunigen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins könnten wieder zulegen 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories