Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins könnten noch weiter steigen

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis fand Unterstützung nahe dem Niveau von USD 8.550 und erholte sich über USD 8.700.
  • Ethereum ist um mehr als 8% gestiegen und Ripple stieg über den Widerstand von USD 0,460.
  • Bitcoin SV sammelte, BCD legte um 60% zu und BTG kletterte heut

Gestern gab es eine kurzfristige Abwärtskorrektur bei Bitcoin unter die 8.700 USD-Marke. BTC/USD brach sogar das Unterstützungsniveau von 8.650 USD, aber das Niveau von 8.550 USD wirkte als starke Unterstützung. Infolgedessen erholte sich der Preis wieder und lag über den Niveaus von 8.650 USD und 5.700 USD. Noch wichtiger ist, dass es solide Gewinne bei Altcoins wie Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, Bitcoin SV, Bitcoin Diamond, NEP und BTG gab. ETH/USD brach den entscheidenden Widerstand von USD 280, und XRP/USD stieg über die Werte von USD 0,450 und USD 0,460. Die allgemeine Marktstimmung ist positiv (08:10 UTC) und es könnte kurzfristig weitere Aufwärtsbewegungen geben.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins könnten noch weiter steigen 101
Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einem kurzfristigen Rückgang kletterte der Bitcoin-Preis wieder über die Werte von 8.600 USD und 8.700 USD. Die jüngste Aufwärtsbewegung war positiv, da ein Anstieg auf das Niveau von 8.750 US-Dollar zu verzeichnen war. Der Preis wird derzeit in einer Spanne gehandelt, mit einem sofortigen Widerstand bei USD 8.750. Bei einem Bruch über 8.750 USD könnte der Preis bis auf 9.000 USD steigen.
Auf der anderen Seite liegt eine erste Unterstützung in der Nähe der 8.650 US-Dollar. Sollte es zu einem Abwärtssog unter 8.650 USD kommen, könnte der Preis den Unterstützungsbereich von 8.550 USD erneut besuchen.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis sprang von der 260 US-Dollar Unterstützung noch höher. ETH/USD übertraf die wichtigsten Widerstandswerte von USD 275 und USD 280. Der Preis liegt derzeit bei rund 8% und es scheint, dass er sich auf die Niveaus von USD 290 und USD 295 beschleunigen könnte.
Auf der anderen Seite dürfte der jüngste Ausbruchswiderstand bei 280 US-Dollar kurzfristig als starke Unterstützungs- und Kaufzone wirken.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Der Bitcoin Cash Preis stieg über die Widerstandswerte von USD 440 und USD 450. BCH/USD stieg um mehr als 10% und kletterte zuletzt über die Marke von USD 475. Bei USD 482 wurde ein Swing High gebildet, und der Kurs korrigiert derzeit die Gewinne. Eine erste Unterstützung liegt nahe dem Niveau von USD 465, gefolgt von USD 460.
EOS begann mit der Konsolidierung der Gewinne, nachdem er die Widerstandsmarke von USD 8,25 getestet hatte. Der Preis wird derzeit über USD 8,00 gehandelt, mit Widerständen nahe USD 8,10 und USD 8,25. Auf der anderen Seite sind die Hauptstützen unter 8,00 USD 7,85 USD und 7,80 USD.
Der Ripple Preis begann einen soliden Aufwärtstrend und durchbrach die wichtigsten Widerstandswerte von USD 0,445 und USD 0,450. XRP/USD überschritt sogar das Niveau von 0,460 USD und könnte weiter in Richtung 0,480 USD steigen. Die Haupthürde für die Bullen in dieser Woche liegt nahe dem Niveau von USD 0,500.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten beiden Sessions legten viele Small-Cap-Altcoins um mehr als 10% zu, darunter BSV, BCD, BTG, WTC, THETA, DENT, NEO, MIOTA, ATOM, QTUM, XEM und ONT. Von diesen lag BSV bei rund 90%, bevor er seine Gewinne auf 70% reduzierte, und BCD kletterte um fast 60%.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis als wichtigste Unterstützung für den Aufwärtstrend angesehen wird und sich über USD 8.650 erholt. BTC/USD handelt derzeit mit einem positiven Ton und könnte kurzfristig weiter über 8.750 USD und 8.800 USD steigen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins könnten noch weiter steigen 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories