Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins könnten im Kurs wieder steigen

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis zeigt positive Anzeichen und könnte über USD 3.900 und USD 3.950 gehandelt werden.
  • Ethereum dürfte sich für einen Aufwärtstrend positionieren und die Ripple konsolidiert sich über USD 0,311.
  • Der CRO ist um mehr als 50% gestiegen.

In den letzten Stunden gab es viele Swingbewegungen in Bitcoin über dem Widerstand von USD 3.880. Die BTC fiel sogar deutlich unter USD 3.850, wobei die Abwärtsbewegungen begrenzt waren. Der Preis wird derzeit (UTC 08:20 AM) mit einer positiven Verzerrung über dem Niveau von USD 3.880 gehandelt, und es scheint, dass die Käufer einen Aufwärtsbruch über USD 3.900 und USD 3.950 erwarten. Ethereum-Preis testete die Unterstützung von USD 130 erneut und erholte sich wieder über USD 132. Die ETH/USD bewegt sich nach oben und könnte kurzfristig den Widerstand von 135 USD auflösen. Der Ripple Preis konsolidiert sich derzeit über USD 0,311 und könnte in Richtung der Widerstandswerte von USD 0,314 und 0,315 steigen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins könnten im Kurs wieder steigen 101
Quelle: coinmarketcap.com

Bitcoin Preis

Nach einem starken Rückgang unter die 3.850 US-Dollar-Unterstützung erholte sich der , Bitcoin-Preis. BTC/USD handelt mit einem positiven Blick über der Unterstützung von USD 3.850. Die aktuelle technische Struktur ist positiv und es scheint, dass es hohe Chancen für einen Aufwärtsbruch über die Widerstandswerte von USD 3.900 und USD 3.920 gibt.
Die nächsten Schlüsselwiderstände liegen bei USD 3.950 und USD 4.000. Sollte es eine Abwärtskorrektur unter die 3.850 USD-Unterstützung geben, könnte der Preis das 3.800 USD-Unterstützungsniveau wieder erreichen.

Ethereum Preis

Auch der Ethereum Preis folgte einem ähnlichen Muster und fiel deutlich unter die Werte von 131 und 130 US-Dollar. Später erholte sich ETH/USD und schloss über USD 132 ab.
Der Preis handelt höher, mit Anzeichen für einen Aufwärtsbruch über die Widerstandswerte von 134 USD und 135 USD. Sollten die Käufer erneut scheitern, wird der Preis in den kommenden Sitzungen voraussichtlich wieder in den 130 US-Dollar Supportbereich zurückkehren.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Der Bitcoin Cash Preis stieg stetig über die Widerstandswerte von USD 130 und USD 131. BCH/USD handelt derzeit über USD 132 und könnte sich in Richtung der Widerstandswerte von USD 134 und USD 135 bewegen. Auf der anderen Seite ist das Niveau von 130 US-Dollar die wichtigste Stütze.
EOS versucht erneut, den Widerstandswert von USD 3,60 zu senken. Wenn es gelingt, könnte der nächste Stopp für Käufer USD 3,70 oder USD 3,75 sein. Auf der anderen Seite liegen die Hauptstützen bei USD 3,55 und USD 3,50.
Der Ripple Preis handelt flach über den Werten von USD 0,310 und 0,311 und steht vielen Hürden nahe den Werten von USD 0,312, USD 0,314 und USD 0,315 gegenüber. Sollte es zu einem Abwärtssog unter die Unterstützung von USD 0,310 kommen, könnte der XRP in Richtung der Unterstützung von USD 0,305 sinken.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten beiden Sitzungen stiegen viele small cap Altcoins um mehr als 8%, darunter CRO, LSK, DGTX, QTUM, MCO, WAN, XVG, XEM, DCR und PPT. Davon sammelte der CRO mehr als 50% und die LSK liegt bei fast 20%.

Die gesamte technische Zusammensetzung deutet auf eine Zunahme von Bitcoin hin, solange es keinen Tagesabschluss unter USD 3.800 gibt. Auf der anderen Seite muss die BTC über den Widerstandswerten von USD 3.900, USD 3.950 und USD 4.000 an Stärke gewinnen, um weiter zu steigen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins könnten im Kurs wieder steigen 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories