Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins kassieren Verluste auf breiter Front

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis kämpft um eine Erholung und sank zuletzt unter die Marke von 5.250 US-Dollar.
  • Ethereum steht vor einer schwierigen Aufgabe nahe 160 US-Dollar und Ripple sank unter 0,295 US-Dollar.
  • RVN, MAID und KMD sind heute um mehr als 8% gesunken.

In den letzten beiden Sessions gab es überwiegend rückläufige Bewegungen bei Bitcoin unter dem Widerstandswert von USD 5.300. BTC/USD hat das Niveau von USD 5.250 durchbrochen und besteht derzeit (08:10 UTC) das Risiko, dass ein Abwärtssprung unter den Unterstützungsbereich von USD 5.200 erfolgt. Sollte es zu einem Baissebruch unter 5.220 USD und 5.200 USD kommen, könnte der Preis kurzfristig zu Verlusten führen. Ebenso handelt Ethereum in einer rückläufigen Zone unterhalb des Widerstands von USD 160. Die Ripple-Preise sanken zuletzt um etwa 2% und notierten unter der wichtigen Unterstützung von USD 0,295. Bei einem Bruch unter 0,292 USD könnte es zu einem starken Rückgang unter 0,290 USD kommen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins kassieren Verluste auf breiter Front 101
Quelle: coinpaprika.com

Bitcoin Preis

Es gab keinen Aufwärtsbruch über den Widerstand von USD 5.300 beim Bitcoin-Preis. BTC/USD kämpfte sogar darum, über der Unterstützung von 5.250 US-Dollar zu bleiben und sank zuletzt um mehr als 1%. Der Preis wird derzeit in der Nähe der 5.220 US-Dollar-Unterstützung gehandelt, mit einer rückläufigen Tendenz. Bei einem Abwärtssog unter 5.220 USD und 5.200 USD könnte der nächste Stop 5.150 USD sein.
Auf der anderen Seite liegt der Schlüsselwiderstand nahe den Niveaus von USD 5.280 und USD 5.300. Ein erfolgreicher Abschluss über dem Niveau von USD 5.300 könnte die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass ein Aufwärtsbruch über den Hauptwiderstand von USD 5.350 erfolgt.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis konnte nicht wieder über die Widerstandsmarke von 160 US-Dollar klettern. ETH/USD kletterte über USD 160, fiel aber später unter USD 158. Eine sofortige Unterstützung liegt nahe dem Niveau von 155 USD, unter dem der Preis 150 USD testen könnte.
Auf der anderen Seite ist ein überzeugender Abschluss über dem USD 160-Level erforderlich, damit die Bullen über dem USD 165-Level an Boden gewinnen.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Der Bitcoin Cash Preis steht unter großem Verkaufsdruck und hat kürzlich das Unterstützungsniveau von USD 245 durchbrochen. BCH/USD ist um mehr als 5% gefallen und es scheint, dass der Preis das Niveau von USD 235 testen könnte. Die nächsten wichtigen Unterstützungen liegen nahe den Niveaus von USD 228 und USD 225. Auf der anderen Seite könnte die gebrochene USD 250-Unterstützung als Widerstand dienen.
EOS konnte die Gewinne nicht über 4,65 USD halten und fiel unter 4,60 USD. Der Preis ist um mehr als 2% gefallen und könnte das Unterstützungsniveau von USD 4,50 kurzfristig erneut testen.
Der Ripple Preis kämpfte darum, über den Widerstandswerten von USD 0,298 und USD 0,300 an Dynamik zu gewinnen. XRP/USD fiel unter USD 0,295 und es könnte schwierig sein, über den Unterstützungsniveaus von USD 0,292 und USD 0,290 zu bleiben.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten Sessions sanken viele small cap Altcoins und einige von ihnen sanken um mehr als 7%, darunter RVN, MAID, MIOTA, KMD, ARK, ICX und XVG. Von diesen ist RVN um etwa 11% gesunken und MAID sank um fast 9%.

Insgesamt klärt sich der Bitcoin-Preis, der bei 5.280 USD und 5.300 USD mit vielen Hürden auf der Aufwärtsseite konfrontiert ist. Sollten die BTC-Käufer den Preis nicht über 5.200 USD halten, könnte es zu einer erneuten Abwärtsbewegung in Richtung 5.150 USD oder sogar 5.100 USD kommen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins kassieren Verluste auf breiter Front 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories