Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins kämpfen weiter um Kursgewinne

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis hat Mühe, über USD 7.400 und USD 7.550 an Dynamik zu gewinnen.
  • Ethereum liegt immer noch unter dem Widerstand von USD 152 und XRP sinkt auf USD 0,222.
  • MATIC sank um mehr als 50% und RVN ist heute um 20% gesunken.

Nach einem erfolgreichen Durchbruch über den Widerstand von USD 7.550 kämpfte der Bitcoin-Preis darum, den Widerstandsbereich von USD 7.650 zu überschreiten. Infolgedessen blieb BTC/USD nicht über 7.550 USD und fiel sogar unter 7.400 USD. Der Preis konsolidiert sich nun (09:00 UTC) unter USD 7.400 und könnte die USD 7.250 Unterstützung erneut testen.

Ebenso gab es rückläufige Bewegungen bei den meisten wichtigen Altcoins, darunter Ethereum, XRP, Bitcoin Cash, Litecoin, EOS, BNB, ADA, TRX und XLM. ETH/USD kämpft weiterhin darum, ein zinsbullisches Tempo über die Widerstandswerte von USD 150 und USD 152 zu erreichen. Außerdem blieb XRP/USD nicht über USD 0,230 und fiel unter USD 0,225.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins kämpfen weiter um Kursgewinne 101
Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Der Bitcoin-Preis konnte nach einer Aufwärtsbewegung nicht mehr über dem Niveau von 7.550 USD bleiben. BTC/USD ist um rund 2% gesunken und hat das Unterstützungsniveau von USD 7.400 überschritten. Der Preis fiel sogar unter 7.350 USD und testete die Unterstützung von 7.250 USD.
Bitcoin korrigiert derzeit höher, stößt aber bei den Niveaus von USD 7.400 und USD 7.425 auf einen starken Widerstand. Der Hauptwiderstand liegt immer noch nahe dem Niveau von USD 7.550. Auf der anderen Seite ist das Niveau von USD 7.250 eine erste Unterstützung, unter der der Preis weiter in Richtung des Niveaus von USD 7.080 fallen könnte.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis hat es bei vielen Gelegenheiten versäumt, die Widerstandsstufen von USD 150 und USD 152 zu überwinden. ETH/USD handelt mittlerweile deutlich unter 150 US-Dollar und scheint sich weiter in Richtung der Unterstützungsniveaus von 142 US-Dollar und 140 US-Dollar bewegen zu können.
Umgekehrt müssen die Bullen über den Widerstand von USD 152 hinaus an Stärke gewinnen, um in den kommenden Sitzungen einen starken Anstieg zu beginnen.

Bitcoin Cash, Litecoin und XRP-Preis

Der Bitcoin Cash Preis ist um mehr als 2% gesunken und notiert nun unter dem Niveau von 215 USD. Eine erste Unterstützung liegt bei 205 USD, gefolgt von 200 USD. Auf der anderen Seite dürfte der Preis bei 215 USD und 220 USD liegen. Die Haupthürde liegt nach wie vor nahe dem Niveau von 225 US-Dollar.
Litecoin kämpfte darum, das Niveau von 46,00 USD zu überschreiten und fiel unter die 45,00 USD-Unterstützung zurück. LTC/USD ist derzeit rückläufig und wird unter dem Wert von 44,50 USD gehandelt. Sollte er weiter sinken, dürften die Bären kurzfristig die Werte von USD 42,20 und USD 41,00 ins Visier nehmen.
Der XRP-Preis lag nahe dem Wert von USD 0,231 und konnte sich nicht über dem Wert von USD 0,230 bewegen. XRP/USD ist derzeit rückläufig und wird in der Nähe der USD 0,222 Unterstützung gehandelt. Bei weiteren Verlusten könnten die Bären den Preis sogar unter den Unterstützungsbereich von 0,220 US-Dollar drücken.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten drei Sitzungen sanken viele small cap Altcoins um mehr als 10%, darunter MATIC, RVN, ENJ, XVG, MIN, FET, KNC, NRG, EKT, RLC, BCN und VET. Von diesen ist MATIC um mehr als 50% gesunken und der RVN sank um fast 20%.

Insgesamt sinkt Bitcoin unter die Unterstützungsgrenze von 7.400 US-Dollar. Es scheint, dass BTC/USD vielleicht weiterhin unter das Niveau von USD 7.300 fallen könnte und es könnte sogar schwierig sein, kurzfristig über dem Unterstützungsbereich von USD 7.250 zu bleiben.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins kämpfen weiter um Kursgewinne 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.]

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories