Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins handeln in der Nähe von Make-or-Break Levels

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis konnte den Widerstand von USD 10.200 nicht brechen und korrigierte ihn nach unten.
  • Ethereum testete die 212 US-Dollar Unterstützung und Ripple hält die 0,310 US-Dollar Unterstützung.
  • NANO und AOA sind heute um mehr als 8% gestiegen.

Gestern sahen wir einen ordentlichen Anstieg des Bitcoin-Preises über die Marke von 10.000 USD, diskutierten aber auch Hürden nahe der Marke von 10.200 USD. BTC/USD konnte nicht über USD 10.200 hinausgehen und startete eine Abwärtskorrektur. Der Preis fiel unter 10.000 USD und testete die 9.650 USD Unterstützung. Ebenso gab es einen erneuten Rückgang der wichtigsten Altcoins, darunter Ethereum, Bitcoin Cash, Ripple, Litecoin, EOS und Binance Coins. ETH/USD testete die USD 212 Unterstützung und XRP/SUD konsolidiert sich derzeit (08:00 UTC) über die USD 0,310 Unterstützung. Die aktuelle Preisaktion deutet darauf hin, dass sich der Krypto-Markt auf den nächsten Schlüsselbruch vorbereiten könnte und Bitcoin könnte entweder wieder über USD 10.000 klettern oder seinen Rückgang auf USD 9.000 ausweiten.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins handeln in der Nähe von Make-or-Break Levels 101
Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nachdem der Bitcoin-Preis den Widerstand von 10.000 US-Dollar nicht durchbrechen konnte, gab es eine erneute rückläufige Reaktion. BTC/USD fiel unter USD 10.000 und testete USD 9.650. Im Moment konsolidiert sich der Preis bei 9.750 US-Dollar und scheint sich auf den nächsten wichtigen Durchbruch vorzubereiten. Auf der anderen Seite könnte ein Tageskurs über 10.000 USD einen starken Anstieg in Richtung 10.500 USD und 10.800 USD auslösen.
Umgekehrt könnte ein Abwärtssprung unter 9.500 US-Dollar zusätzliche Verluste mit sich bringen. Das nächste Ziel für die Bären könnte nahe der Marke von 9.000 US-Dollar liegen.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis versäumte es, die 225 US-Dollar-Hürde zu überschreiten und begann erneut einen Rückgang unter 220 US-Dollar. ETH/USD notierte sogar unter der 215 USD-Unterstützung und testete das 212 USD-Niveau. Das Paar bleibt jedoch oberhalb von USD 210 deutlich unterstützt und korrigiert derzeit nach oben.
Auf der anderen Seite müssen die Bullen über USD 220 und USD 225 an Stärke gewinnen, um weiter zu wachsen. Umgekehrt könnte ein Abwärtssog unter 210 USD den Preis wieder auf 192 USD drücken.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Der Bitcoin Cash Preis besuchte wieder die USD 290 Unterstützung, wo die Bullen mehr Verluste schützten. BCH/USD erholte sich und handelt derzeit über dem Niveau von 300 US-Dollar. Der Preis liegt bei rund 3% und stößt auf einen starken Widerstand nahe den Niveaus von 320 und 325 US-Dollar.
EOS testete den Wert von 4,700 US-Dollar und korrigierte ihn nach unten. Der Preis testete die Unterstützungsebene von USD 4.400 und steigt derzeit über USD 4.500. Sollte er weiter steigen, besteht die Chance auf einen Aufwärtsbruch über die Werte von 4.700 USD und 4.800 USD.
Der Ripple-Preis konnte nicht weiter über den wichtigen Widerstandswerten von USD 0,320 und USD 0,322 liegen. Infolgedessen korrigierte XRP/USD die Gewinne und testete die Unterstützung von USD 0,308. Sollte es Nachteile geben, könnte der Preis wieder auf USD 0,300 steigen. Auf der anderen Seite ist ein Durchbruch über die 0,320 USD-Marke ein Muss für eine nachhaltige Aufwärtsbewegung.

Andere Altcoins Märkte heute

Trotz rückläufiger Bewegungen bei Bitcoin stiegen einige Small Cap Altcoins um mehr als 5%, darunter NANO, AOA, WAX, IOST, STRAT und NRG. Dagegen sanken LAMB, JCT, UUUU und QNT um mehr als 8%.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis in der Nähe eines wichtigen Wendepunkts über 9.500 US-Dollar gehandelt wird. BTC/USD könnte entweder USD 10.000 brechen, um in Richtung USD 10.500 zu klettern, oder unter USD 9.500 fallen, um kurzfristig USD 9.000 wieder zu besuchen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins handeln in der Nähe von Make-or-Break Levels 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories