Startseite NewsAltcoin News

Bitcoin und Altcoins Erholung kämpft mit starkem Gegenwind

Von Aayush Jindal
  • Bitcoin verlängerte die Verluste und notierte unter der 4.000 USD-Unterstützung.
  • Auch Ethereum und Ripple gingen weiter zurück, bevor sie sich nach oben korrigierten.
  • FCT und ODE legten heute um mehr als 15% zu.

Der Verkaufsdruck auf Bitcoin stieg unter den Widerstand von USD 4.100. BTC/USD verzeichnete in jüngster Zeit Rückgänge und notierte unter der Unterstützung von 4.000 US-Dollar. Der Preis notierte unter dem Niveau von USD 3.900, bevor die Käufer nahe dem Niveau von USD 3.800 auftauchten.

Ebenso sank der Ethereum-Preis unter die Unterstützungsniveaus von 112 USD und 110 USD, bevor er höher korrigierte. Ripple durchbrach die 0,350 USD Unterstützung und testete die nächste wichtige Unterstützung bei 0,340 USD. Der Markt erholt sich derzeit (UTC 08:00 AM), aber es sieht so aus, als ob es für Bitcoin- und Altcoin-Käufer nicht einfach sein wird, Stärke zu gewinnen, um den Verkaufsdruck zu überwinden.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins Erholung kämpft mit starkem Gegenwind 101
Source: coinmarketcap.com

Bitcoin Preis

Der Bitcoin-Preis lag deutlich unter dem Unterstützungsniveau von USD 4.000. BTC/USD sank um mehr als 200 USD und testete den Supportbereich von 3.800 USD. Später erholte sich der Preis wieder auf über 3.900 US-Dollar und konnte den größten Teil des jüngsten Rückgangs abfedern.

Ein Anfangswiderstand liegt nahe dem Niveau von USD 4.050, oberhalb dessen der Preis den Widerstand von USD 4.100 testen könnte. Die Haupthürde für Käufer liegt in der Nähe des Niveaus von USD 4.200, was einen Aufwärtsbruch bei einigen Gelegenheiten verhinderte. Sollte sich der Preis nicht über 4.050 USD oder 4.100 USD bewegen, könnte er kurzfristig wieder auf das Niveau von 3.900 USD oder 3.800 USD fallen.

Ethereum Preis

Ethereum notierte unter den Unterstützungsstufen 112 USD und 100. ETH/USD handelte nahe dem USD 105 Niveau, bevor Käufer auftauchten, und schützte weitere Verluste.

Der Preis korrigiert derzeit höher, steht aber in der Nähe der Niveaus von 112 und 114 US-Dollar vor vielen Hindernissen. Um mit einem positiven Winkel zurückzuschlagen, muss der Preis die Widerstandswerte von 115 USD und 120 USD übertreffen. Auf der anderen Seite liegen die Hauptstützen bei 105 USD und 102 USD.

Bitcoin Cash und Ripple

Bitcoin Cash sank um mehr als 5% und durchbrach die Unterstützungsniveaus von USD 170 und USD 160. BCH handelt derzeit deutlich unter dem Niveau von 160 US-Dollar und scheint sogar unter dem Niveau von 150 US-Dollar zu handeln. Die BCHSV ist stabil über dem Niveau von USD 90, steht aber in der Nähe des Niveaus von USD 98 und USD 100 vor vielen Hindernissen.

Ripple blieb in einer negativen Zone und notierte unter den Unterstützungsniveaus von USD 0,360 und USD 0,350. XRP/USD testete die Unterstützung von USD 0,340 und korrigiert derzeit höher.

Anderer Altcoinmarkt heute

Einige wenige Small-Cap-Altcoins konnten an Aufwärtsdynamik gewinnen und legten zwischen 8% und 20% zu, darunter FCT, ODE, NPXS, BNB, THETA und ARK. Davon erholte sich FCT um fast 30% und ODE kletterte um rund 17%.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich der Bitcoin-Preis derzeit erholt, aber ein regelrechter Durchbruch über 4.200 US-Dollar ist erforderlich, damit die Käufer die Kontrolle übernehmen können. Andernfalls dürfte BTC/USD seinen Rückgang unter die Werte von USD 3.900 und USD 3.800 wieder aufnehmen. Ebenso muss der Ethereum-Preis über 115 USD und der Welligkeitspreis über 0,370 USD steigen, um das Tempo für eine kurzfristige, gute Erholung festzulegen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins Erholung kämpft mit starkem Gegenwind 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories