Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins erholen sich wieder

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis setzte eine Erholung ein, nachdem er eine Unterstützungsbasis von über USD 10.000 gebildet hatte.
  • Ethereum kletterte über den Widerstand von USD 225 und Ripple erholte sich über USD 0,311.
  • UUUU und ICX haben heute mehr als 25% zugelegt

In den letzten drei Tagen gab es einen deutlichen Rückgang bei Bitcoin und Altcoins. BTC/USD testete sogar das Niveau von 9.800 USD und bildete kürzlich eine Unterstützungsbasis nahe 10.000 USD. Infolgedessen begann der Preis eine Aufwärtskorrektur und durchbrach die Widerstandswerte von USD 10.400 und USD 10.600.

Ebenso gab es eine Erholung bei Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, EOS und Litecoin. ETH/USD durchbrach den Widerstandswert von USD 225 und XRP/USD konnte sich über den wichtigen Widerstandswert von USD 0,310 bewegen. BTC/USD muss jedoch über USD 11.000 an Dynamik gewinnen. Andernfalls besteht die Gefahr eines erneuten Rückgangs auf kurze Sicht.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins erholen sich wieder 101
Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einem deutlichen Rückgang des Bitcoin-Preises kämpften die Verkäufer darum, den Preis weiter auf unter 9.800 US-Dollar zu drücken. Später bildete BTC/USD eine Unterstützung über 10.000 USD und begann eine Aufwärtskorrektur über 10.400 USD. Sie erholte sich um mehr als 800 USD und testete sogar das Niveau von 11.050 USD, wo die Bullen auf ein starkes Verkaufsinteresse stießen.

Die derzeitigen Gewinne zeigen eine Konsolidierung in der Nähe der USD 10.700 Marke. Auf der anderen Seite muss der Kurs über 11.000 USD und 11.050 USD steigen, um die Gewinne zu beschleunigen. Sollten die Bullen nicht an Dynamik gewinnen, könnte es zu einem erneuten Rückgang unter die Unterstützungsniveaus von USD 10.600 und USD 10.400 kommen.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis folgte ebenfalls der Bitoin und begann eine Erholung über die 220 USD und 225 USD Marke. ETH/USD testete das Niveau von USD 235, wo die Verkäufer weitere Vorteile schützten.

Der Preis konsolidiert sich derzeit unter 230 USD und könnte einen weiteren Versuch unternehmen, die Widerstandsmarke von 235 USD zu überschreiten. Sollte sie scheitern, könnte es zu einem weiteren Rückgang in Richtung der Niveaus von 215 USD und 210 USD kommen.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Der Bitcoin Cash Preis erholte sich mehr als 10%. BCH/USD kletterte über die Widerstandsmarke von USD 290 und USD 300. Der Preis konsolidiert sich derzeit über 300 US-Dollar und könnte weiter in Richtung der 325 US-Dollar und 330 US-Dollar steigen. Umgekehrt, wenn es einen Abwärtssprung unter 300 USD gibt, könnte der Preis wieder auf 280 USD steigen.

EOS handelt in einem Bereich nahe dem Niveau von USD 4.250. Auf der einen Seite gibt es viele Widerstände in der Nähe der Werte von USD 4.320 und USD 4.400. Auf der anderen Seite liegen die Hauptstützen bei 4,180 USD und 4,100 USD.

Der Ripple-Preis konnte über dem Niveau von USD 0,300 bleiben und zuletzt über dem Niveau von USD 0,305 und USD 0,310 korrigieren. XRP/USD testete sogar den Widerstand von USD 0,322, konnte aber keine Gewinne erzielen. Der Preis beträgt derzeit unverändert USD 0,310, mit Unterstützung bei USD 0,306 und USD 0,304.

Anderer Altcoinmarkt heute

In den letzten beiden Sitzungen erholten sich einige Small Cap Altcoins und korrigierten mehr als 10%, darunter UUUU, ICX, MONA, SAN, ZRX, EKT, ATOM, XEM und BCN. Von diesen stieg UUUU um mehr als 28% und ICX um fast 26%.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis einige positive Signale über 10.400 USD und 10.600 USD zeigt. Allerdings muss BTC/USD auf über 11.000 USD klettern, mit zinsbullischen Tendenzen, um kurzfristig einen erneuten Anstieg in Richtung 11.400 USD und 11.650 USD zu beginnen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins erholen sich wieder 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories