Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins erholen sich langsam

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis bildete eine Unterstützungsbasis über USD 3.500 und erholte sich später.
  • Ethereum sprang über 125 USD und der Ripple Preis bewegte sich über 0,325 USD.
  • Augur (REP) und QKC haben heute um mehr als 20% zugelegt.

Nach dem Austesten des Niveaus von USD 3.450 erholte sich der Bitcoin-Preis über USD 3.500 und bildete eine Stützbasis. Später begann BTC/USD eine Aufwärtskorrektur und handelte über den Widerstandswerten von USD 3.600 und USD 3.620. Ebenso bildete der Ethereum Preis eine solide Unterstützung über 115 USD und erholte sich wieder über 120 USD und 125 USD. Auch die Ripple-Preise entwickelten sich gut und konnten sich über die 0,325 USD-Marke absetzen. Dies sind erste positive Signale, aber der Markt muss sich weiter erholen, um den Verkaufsdruck zu überwinden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Bitcoin und Altcoins in eine rückläufige Zone zurückkehren.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins erholen sich langsam 101
Quelle: coinmarketcap.com

Bitcoin Preis

Es gab eine kleine Aufwärtsbewegung über die 3.500 USD und 3.600 USD Widerstände beim Bitcoin-Preis. BTC/USD notierte sogar über dem Niveau von USD 3.650, konnte aber die Gewinne nicht halten und startete später eine kurzfristige Abwärtskorrektur. Eine anfängliche Unterstützung liegt nahe dem Niveau von USD 3.600, unter dem der Preis das Niveau von USD 3.550 erneut testen kann.
Auf der anderen Seite liegt die erste Hürde für Käufer nahe dem Niveau von USD 3.680, oberhalb dessen sich der Preis über USD 3.700 bewegen muss, um sich auf das Niveau von USD 3.800 zu beschleunigen.

Ethereum Preise

Der Ethereum Preis stieg zuletzt um mehr als 8% und lag über den Support Levels von USD 120 und USD 125. ETH/USD testete den Widerstand von USD 130 und konsolidiert derzeit (UTC 08:30 AM) die Gewinne.
Die Käufer müssen den Preis über 130 USD und 132 USD drücken, um weitere Gewinne auf das 140 USD-Niveau zu erzielen. Auf der anderen Seite ist das Niveau von 125 US-Dollar eine erste Unterstützung, unter der der Preis wieder auf 120 US-Dollar fallen könnte.

Bitcoin Cash, EOS und Ripple Preis

Bitcoin Cash fand Unterstützung und erholte sich über den Niveaus von USD 125 und USD 130. BCH/USD scheint jedoch über 130 USD zu kämpfen und könnte wieder in Richtung der Zone von 122 USD bis 124 USD sinken. Auf der anderen Seite könnte ein Bruch über 130 - 132 USD den Preis in Richtung 140 USD führen.
EOS erholte sich über die Niveaus von USD 2,20 und USD 2,40. EOS handelte nahe am Widerstand von USD 2,50 und korrigierte später unter USD 2,40. Die wichtigste Unterstützung liegt bei USD 2,35 und USD 2,32.
Der Ripple Preis gewann an Boden über der Unterstützung von USD 0,310 und stieg über die Widerstandswerte von USD 0,320 und USD 0,325. XRP/USD könnte höher bleiben, wenn es die Widerstandsmarke von USD 0,330 überschreitet.

Andere Altcoins Märkte heute

Viele Altcoins gewannen an Aufwärtsdynamik und erholten sich um mehr als 10%, darunter REP, QKC, LINK, REPO, STRAT, NPXS, MANA, WAX, MKR, THETA und DCN. Von diesen liegt der REP bei rund 25% und der QKC bei fast 25%.

Insgesamt erholte sich der Bitcoin-Preis deutlich über 3.500 USD und 3.600 USD, aber er muss die Gewinne über die 3.700 USD-Schwelle hinaus ausweiten, um in eine Aufwärtszone zu gelangen. Sollte BTC/USD die Gewinne nicht über USD 3.500 halten, könnte es kurzfristig Ethereum, Welligkeit und andere Altmünzen nach unten ziehen.
_____

Finden Sie den besten Preis um Kryptowährungen zu kaufen/Verkaufen:

Bitcoin und Altcoins erholen sich langsam 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories