Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins erholen sich etwas

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis steigt höher und liegt über dem Niveau von 9.700 USD, mit einer positiven Tendenz.
  • Ethereum lag bei über 210 USD und Ripple stieg auf über 0,310 USD.
  • NANO und ARDR sind heute um mehr als 15% gestiegen.

Gestern haben wir eine Abwärtserweiterung bei Bitcoin und Altcoins gesehen. BTC/USD handelte in Richtung der 9.000 USD-Unterstützung und korrigiert derzeit höher. Es gab einen deutlichen Durchbruch über die Widerstandswerte von 9.500 USD und 9.600 USD. Der Preis könnte jedoch in der Nähe der Niveaus von 10.050 USD und 10.200 USD einige wichtige Hürden auf der Aufwärtsseite nehmen.

Ebenso erholen sich derzeit Ethereum, Ripple, Binance Coin, Bitcoin-Cash und EOS. Allerdings dürften die Bullen in den kommenden Sitzungen mit Hürden konfrontiert sein, es sei denn, der Bitcoin-Preis steigt über USD 10.200.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins erholen sich etwas 101
Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nachdem sie eine Unterstützungsbasis in der Nähe von USD 9.200 gebildet hatten, startete der Bitcoin-Preis eine ordentliche Aufwärtskorrektur. BTC/USD kletterte über die Werte von 9.400 USD und 9.500 USD. Der Kurs bewegt sich derzeit (08:00 UTC) in Richtung der USD 10.000-Marke. Die Bullen könnten jedoch darum kämpfen, über dem Widerstandsbereich von USD 10.200 an Dynamik zu gewinnen.

Wenn es einen Aufwärtsbruch über USD 10.200 gibt, kann der Preis sogar versuchen, über den Niveaus von USD 10.400 und USD 10.500 zu handeln. Sollte der Preis nicht über 10.200 USD steigen, könnte er kurzfristig wieder unter das Niveau von 9.500 USD fallen.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis zeigt positive Anzeichen über den Niveaus von 200 USD und 210 USD. Die ETH/USD stößt nun auf eine Reihe von wichtigen Widerständen in der Nähe des USD 225-Niveaus. Sollte es zu einem Aufwärtsbruch über 225 USD kommen, könnte der Preis weiter steigen.
Auf der anderen Seite liegt eine sofortige Unterstützung in der Nähe des Niveaus von 205 USD, unter dem der Preis Gebote in der Nähe des Niveaus von 200 USD finden könnte. Bei weiteren Verlusten könnte sich der Kurs wieder in Richtung 190 US-Dollar bewegen.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Der Bitcoin Cash Preis hat die USD 270 Unterstützung erneut besucht und korrigiert derzeit höher. BCH/USD hat den Widerstand von USD 290 gebrochen und versucht derzeit, das Niveau von USD 300 zu erreichen. Der nächste wichtige Widerstand für die Bullen nahe dem 320-Dollar-Level. Auf der anderen Seite liegen die Hauptstützen bei 290 USD und 280 USD.

EOS erholt sich und hat kürzlich die Widerstandsmarke von 3,750 US-Dollar durchbrochen. Es gibt jedoch einen signifikanten Widerstand nahe dem Niveau von USD 4.000, oberhalb dessen der Preis die Widerstandszone von USD 4.200 testen könnte.

Der Ripple-Preis zeigt positive Anzeichen über den Werten von 0,305 USD und 0,310 USD. Wenn sich XRP/USD über den USD 0,324 beschleunigt, könnten in den kommenden Sitzungen Gewinne erzielt werden. Andernfalls könnte der Kurs seinen Rückgang unter die Unterstützungen von USD 0,305 und USD 0,300 wieder aufnehmen.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten drei Sitzungen erholten sich viele Small-Cap-Altcoins und gewannen mehr als 10%, darunter NANO, ARDR, BCD, ONT, LTC, LINK, BSV, EGT, QBIT, XTZ und BTT. Von diesen stieg Nano um rund 26% und ARDR um rund 15%.

Insgesamt zeigt der Bitcoin-Preis einige positive Anzeichen über den Werten von 9.500 USD und 9.600 USD. BTC/USD muss sich jedoch oberhalb der Marke von USD 10.200 bewegen, um sich weiter in eine positive Zone zu bewegen. Andernfalls könnte sie wieder auf das Niveau von 9.500 US-Dollar fallen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins erholen sich etwas 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories