Startseite NewsAltcoin News

Bitcoin und Altcoins erholen sich

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin Preis startete eine Aufwärtskorrektur über 10.550 USD.
  • Ethereum ist um 5% und XRP über den Widerstand von USD 0,230 gestiegen.
  • AVAX, ABBC, AR und LINK legten heute zu.

BDer Bitcoin Preis blieb stabil über 10.200 USD und leitete eine stetige Erholungswelle ein. Der BTC durchbrach einen großen Widerstand nahe 10.550 USD, um die gegenwärtige Welle zu starten. Der Preis kämpfte jedoch in der Nähe der Wendezone bei USD 10.800 und konsolidiert sich derzeit über USD 10.600.

In ähnlicher Weise erholten sich die meisten wichtigen Altcoins, darunter Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, EOS, XLM, LINK, BNB, TRX und ADA. ETH/USD legte um mehr als 5% zu, sieht sich aber einem starken Verkaufsinteresse nahe dem Level von 355 USD gegenüber. Der XRP/USD stieg sprunghaft über 0,225 USD und 0,230 USD, aber er könnte in der Nähe von 0,235 USD kämpfen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins erholen sich 101
www.tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach dem Handel auf ein neues Wochentief unter USD 10.200 begann der Bitcoin Preis eine Aufwärtskorrektur. Es gab eine starke Welle oberhalb der Widerstandsmarken USD 10.450 und USD 10.550. Der BTC stieg sogar über die Marke von 10.700 USD, stieß jedoch nahe der Marke von 10.800 USD (der letzten wichtigen Durchbruchszone) auf einen starken Widerstand. Um weiter zu steigen, muss sich der Kurs über 10.800 USD einpendeln.
Wenn nicht, könnte der Bitcoin Preis einen erneuten Rückgang unter 10.600 USD einleiten. Die erste große Unterstützung liegt nahe bei 10.550 USD, unterhalb dessen er die Unterstützung von 10.200 USD wieder aufnehmen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum Preis folgte ebenfalls einem ähnlichen Pfad und erholte sich über die Niveaus von 330 USD und 340 USD. Der ETH testete die Widerstandszone von 355 USD, in der die Bullen kämpften. Der Preis konsolidiert sich derzeit oberhalb von 340 USD, unterhalb dessen er die 330 USD testen konnte.
Auf der Aufwärtsseite muss der Preis ein zinsbullisches Momentum über 350 USD und 355 USD gewinnen, um eine anhaltende Aufwärtsbewegung zu erreichen. Der nächste wichtige Widerstand könnte bei 365 USD liegen, gefolgt von 372 USD.

Der Bitcoin Cash Preis handelte nahe der Unterstützung von USD 200, bevor es zu einer Aufwärtskorrektur kam. BCH handelt jetzt über dem Niveau von 210 USD, aber er steht vor einer bedeutenden Hürde nahe dem Niveau von 220 USD. Ein klarer Durchbruch über die USD 220-Marke könnte in den kommenden Sitzungen einen stetigen Anstieg auslösen.
Chainlink (LINK) stieg um mehr als 20% vom neuen Monatstief nahe USD 7,20. Es durchbrach viele Barrieren in der Nähe von 8,50 USD und 8,80 USD. Sie steht nun vor einer schwierigen Aufgabe nahe den Niveaus von USD 10,00 und USD 10,50. Ein Tagesschluss über 10,50 USD könnte LINK wieder in eine positive Zone zurückdrängen.
Der XRP-Preis blieb gut über 0,220 USD und erholte sich um fast 5%. Es gab einen Durchbruch über die Widerstandsniveaus von 0,225 USD und 0,230 USD. Der Preis wird über 0,232 USD gehandelt und könnte versuchen, den Schlüsselwiderstand von 0,235 USD zu überwinden. Sollte es keine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung geben, könnte der Kurs einen erneuten Rückgang unter USD 0,230 beginnen.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten drei Sitzungen legten viele Altcoins um über 10% zu, darunter AVAX, ABBC, AR, LINK, SNX, THETA, ATOM, BAND, ALGO, NEO, ADA, ANT, UNI, TMTG, REN und BTG. Davon erholte sich AVAX um 25% und durchbrach die Widerstandszone von USD 4,50.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Bitcoin Erholungstendenzen über USD 10.550 aufweist. BTC muss jedoch auf über 10.800 USD klettern, um die Türen für einen größeren Anstieg zu öffnen. Wenn nicht, könnte sie in naher Zukunft wieder unter 10.550 USD fallen.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Krypto-Währung finden:

Bitcoin und Altcoins erholen sich 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories