Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins bluten weiter

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis ist um 7% gesunken und hat den Supportbereich von USD 7.650 durchbrochen.
  • Ethereum ist um 10% auf USD 155 gesunken und XRP hält das Niveau von USD 0,240.
  • Viele Altcoins sind um mehr als 10% gesunken, darunter EKT, DX, RLC, LUNA, QNT.

In den letzten drei Sitzungen nahm der Verkaufsdruck auf Bitcoin stark zu, was zu einem Absteig unter dem USD 7.850 Supportbereich führte. BTC/USD ging um mehr als 7% zurück und notierte unter der Unterstützung von USD 7.650. Sie handelt derzeit (09:00 UTC) in der Nähe von USD 7.500, mit einer negativen Verzerrung.

Auch viele wichtige Altcoins fielen zwischen 5%-10%, einschließlich Ethereum, XRP, Bitcoin Cash, Litecoin, EOS, BSV, ADA, TRX und XLM. ETH/USD brach viele Unterstützungen bei 165 USD und testete sogar die 155 USD Zone. Umgekehrt wurden die Abwärtsbewegungen im XRP/USD eingedämmt, und das Paar konsolidiert sich derzeit über dem Niveau von 0,240 USD.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins bluten weiter 101
Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

In den letzten Stunden sank der Bitcoin-Preis stark und brach viele Unterstützungen wie USD 7.850 und USD 7.650. BTC/USD hat sogar den USD 7.500-Bereich markiert und hat derzeit Schwierigkeiten, eine Aufwärtskorrektur einzuleiten. Ein sofortiger Widerstand liegt bei USD 7.620, gefolgt von den USD 7.650.
Auf der anderen Seite liegt eine sofortige Unterstützung nahe dem Niveau von 7.500 US-Dollar. Sollte es zu einem Abwärtssprung unter das Niveau von USD 7.500 kommen, besteht das Risiko, dass sich weitere Abwärtssituationen in Richtung der Unterstützungsniveaus von USD 7.250 und USD 7.180 ergeben.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis ist um rund 10% gesunken und liegt nun unter den Hauptstützungsbereich von USD 165. ETH/USD handelt nun in der Nähe der USD 155-Unterstützung und es scheint, dass der Preis vielleicht weiter unter die USD 150-Unterstützung fallen könnte.
Auf der anderen Seite dürften die bisherigen Pivot-Level wie USD 162 und USD 165 nun als starke Widerstandsstufen wirken.

H=1]Bitcoin Cash, Litecoin und XRP-Preis[/H]
Der Bitcoin Cash Preis sank unter die Unterstützungsniveaus von USD 235 und USD 225. BCH/USD durchbrach sogar die 220 US-Dollar-Marke und testete 215 US-Dollar. Weitere Verluste könnten einen Test der 200-Dollar-Unterstützung erfordern. Um eine Aufwärtskorrektur einzuleiten, muss der Preis über die Widerstandswerte von USD 235 und USD 240 steigen.
Litecoin ging stark zurück, nachdem sie sich unter die Unterstützungslinie von 53,80 USD eingependelt hatte. LTC/USD brach sogar die 51,20 US-Dollar-Unterstützung und testete den 50,00 US-Dollar-Supportbereich. Der Preis konsolidiert sich nun über 50,00 USD und könnte sich in Richtung der Widerstandswerte von 51,20 USD und 51,50 USD nach oben korrigieren.
Der XRP-Preis fiel stetig unter die Unterstützungsniveaus von USD 0,245 und USD 0,242. XRP/USD hat USD 0,235 getestet und liegt nun wieder über USD 0,240. Auf der anderen Seite dürfte der Preis in der Nähe der Werte von 0,242 USD und 0,245 USD Hürden nehmen. Die wichtigsten Unterstützungen auf der Abwärtsseite liegen bei 0,238 USD und 0,235 USD.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten drei Sitzungen sanken viele small cap Altcoins um mehr als 10%, darunter EKT, DX, RLC, LUNA, QNT, ILC, NRG, ZEN, DCR, IOST, ELF und MKR. Von diesen ist EKT um mehr als 24% gesunken und DX sank um fast 20%.

Insgesamt ist Bitcoin rückläufig und wurde unter 7.650 USD noch rückläufiger. Kurzfristig könnte es Range-Moves mit einer winzigen Korrektur geben, aber es besteht das Risiko, dass kurzfristig mehr Verluste entstehen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins bluten weiter 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories