Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin trifft auf harten Widerstand

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis stößt auf einen starken Widerstand nahe den Niveaus von USD 3.980 und USD 4.000.
  • Ethereum kämpfte darum, die 150 US-Dollar zu übertreffen, und der Preis von Ripple sank unter 0,320 US-Dollar.
  • REPO, KMD und MCO sind gestiegen.

In den letzten Sitzungen gab es meist Range-Bewegungen beim Bitcoin-Preis über dem Unterstützungsniveau von USD 3.880. Noch wichtiger ist, dass BTC/USD weiterhin auf einen starken Widerstand nahe den Niveaus von USD 3.980 und USD 4.000 stieß. Wenn sie weiterhin unter USD 4.000 kämpft, besteht das Risiko einer kurzfristigen Abwärtskorrektur unter USD 3.900 vor einer erneuten Aufwärtsbewegung.

Ebenso kämpft Ethereum (UTC 08:10 AM) darum, den Widerstand von USD 150 zu überwinden und könnte unter die Unterstützung von USD 140 korrigieren. Der Ripple-Preis durchbrach bereits die Unterstützungsniveaus von USD 0,322 und USD 0,320, um in eine rückläufige Zone zu gelangen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin trifft auf harten Widerstand 101
Quelle: coinmarketcap.com

Bitcoin Preis

Es scheint eine starke Verkaufsmauer in der Nähe des USD 4.000-Niveaus für den Bitcoin-Preis zu geben. BTC/USD unternahm einige Versuche, die Widerstandswerte von 3.980 USD und 4.000 USD zu übertreffen, konnte aber nicht an Fahrt gewinnen. Der Preis notiert derzeit unter der Unterstützung von USD 3.950, mit einer rückläufigen Tendenz.

Sollten die Verkäufer unter der Unterstützung von 3.900 USD an Dynamik gewinnen, könnten kurzfristig zusätzliche Verluste unter der Unterstützung von 3.880 USD entstehen. Die nächste Station für Verkäufer könnte USD 3.800 sein, wo Käufer auftauchen könnten.

Ethereum Preis

Der Ethereum-Preis kämpfte sich ebenfalls darum, die Widerstandsmarke von 148 US-Dollar und 150 US-Dollar zu überschreiten. ETH/USD rutschte unter das Niveau von 146 USD und es scheint, dass es mehr Verluste gegenüber der 140 USD Unterstützung geben könnte.

Unterhalb von 140 USD könnte sich der Preis kurzfristig rückläufig entwickeln und in Richtung der 132 USD-Unterstützung tendieren. Auf der anderen Seite ist ein überzeugender Durchbruch über den Widerstand von USD 150 für weitere Gewinne erforderlich.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Der Preis von Bitcoin Cash sank unter das Unterstützungsniveau von 145 USD und könnte sich weiter in Richtung der 140 USD Unterstützung bewegen. Sollte es weitere Rückgänge geben, liegt die nächste wichtige Unterstützung bei 134 USD. Auf der anderen Seite gibt es viele Hürden bei 146 USD, 148 USD und 150 USD.

EOS ist mit USD 3,75 und USD 3,80 weiterhin über den wichtigsten Unterstützungen positioniert. Daher besteht die Chance, dass in naher Zukunft weitere Gewinne über den Widerstandswerten von USD 3,85 und USD 3,90 erzielt werden.

Der Ripple-Preis konnte nicht an Fahrt gewinnen und notierte unter den wichtigsten Unterstützungen bei 0,322 USD und 0,320 USD. XRP/USD hat die 0.315 Unterstützung getestet und korrigiert derzeit höher. Er muss sich über USD 0,322 bewegen, um eine neue Aufwärtsbewegung zu starten.

Anderer Altcoinmarkt heute

In den letzten Stunden korrigierten einige Altcoins mit Small Cap um mehr als 6%, darunter REPO, KMD, MCO, PPT, LINK, FCT und TOMO. Davon ging REPO um mehr als 9% zurück und KMD liegt bei knapp 8%.

Die aktuelle Preisaktion ist leicht rückläufig unter 3.980 USD für Bitcoin, was kurzfristig zu weiteren Verlusten führen kann. BTC/USD könnte die USD 3.800 testen und wird wahrscheinlich einen weiteren Versuch unternehmen, den Widerstand von USD 4.000 zu übertreffen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin trifft auf harten Widerstand 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories