Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin steigt über $ 18.000, XRP von Ripple auf über $ 300

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis liegt wieder über 18.000 USD und könnte weiter steigen.
  • Ethereum könnte 500 USD testen, XRP erholte sich, um 0,300 USD zurückzufordern.
  • SUSHI verlängerte seine Rallye um 20 %, und WAVES legte um 15 % zu.

Der Bitcoin-Preis blieb in der Nähe der Marke von 17.500 USD gut unterstützt. Die BTC begann einen erneuten Anstieg und konnte wieder über 18.000 USD und 18.100 USD klettern. Der Preis handelt derzeit nahe 18.200 USD und es scheint, dass die Bullen einen Ausbruch über den Widerstand von 18.500 USD anstreben.

In ähnlicher Weise gab es einen Anstieg bei den meisten wichtigen Altcoins, einschließlich Ethereum, XRP, Litecoin, EOS, XLM, LINK, BNB, TRX, Bitcoin-Cash und ADA. ETH/USD kletterte über die Widerstandswerte von 480 USD und 485 USD. XRP/USD ist um 4 % gestiegen und wird jetzt über USD 0,300 gehandelt.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin steigt über $ 18.000, XRP von Ripple auf über $ 300 101
Source: www.tradingview.com

Bitcoin-Preis

Es gab einen erneuten Anstieg des Bitcoin-Preises von der Unterstützungsebene von 17.500 USD. Die BTC legte um 2 % zu und pendelte sich über dem Niveau von 18.000 USD ein. Der Preis versucht nun einen Abschluss über dem Widerstand von 18.200 USD. Sollte dies gelingen, bestehen hohe Chancen auf weitere Aufwärtsbewegungen oberhalb der Niveaus von 18.400 USD und 18.500 USD.

Auf der Abwärtsseite ist das Niveau von 18.000 USD eine erste Unterstützung. Die erste große Unterstützung liegt jetzt bei 17.750 USD, unterhalb derer der Kurs die Unterstützung von 17.500 USD wieder aufnehmen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereumpreis ist um 2 % gestiegen und hat die Widerstandswerte von 480 USD und 485 USD durchbrochen. Eine unmittelbare Hürde liegt bei 488 USD, oberhalb dieser Grenze könnte der Preis wieder auf den Höchststand von 495 USD steigen. Der nächste große Widerstand für die Bullen liegt bei 500 USD, gefolgt von 508 USD.

Sollte es zu einer Abwärtskorrektur kommen, könnte das Niveau von 480 USD Unterstützung bieten. Weitere Verluste könnten den Preis möglicherweise in Richtung der wichtigen Unterstützungszone von USD 465 zurückführen.

Bitcoin-Cash, Litecoin und XRP-Preis

Der Preis von Bitcoin Cash gewinnt über den Widerstand von 250 USD an Zugkraft. Der BCH ist um 4 % gestiegen und hat sogar den Wert von 255 USD überschritten. Es scheint, dass der Preis sogar 260 USD überschreiten könnte. Die Hauptbarriere liegt jetzt bei 265 USD. Ein klarer Durchbruch über die Marke von 265 USD könnte das Tempo für eine Annäherung an die 280 USD-Marke vorgeben.

Litecoin (LTC) entwickelt sich gut und ist um über 11 % gestiegen. LTC hat den Widerstand von 78,00 USD überwunden und sich über 80,00 USD eingependelt. Der Kurs testet den Widerstand von 82,50 USD. Ein deutlicher Durchbruch über 82,50 USD und 83,20 USD könnte den Kurs sogar über das Niveau von 85,00 USD führen.

Der XRP-Preis bildete eine starke Unterstützung nahe dem Niveau von USD 0,290 und begann erneut anzusteigen. Der Kurs durchbrach die Widerstandsmarken von USD 0,298 und USD 0,300 und bewegte sich wieder in eine positive Zone. Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe der 0,305 USD-Marke. Ein erfolgreicher Abschluss über 0,305 USD könnte die Türen für einen Schub in Richtung der Widerstandswerte von 0,312 USD und 0,320 USD öffnen.

Der Markt für andere Altcoins heute

In den letzten Stunden haben sich viele Altcoins über 10 % eingependelt, darunter SUSHI, WAVES, RSR, UNI, YFI, DOT, HT, LTC, SNX und TMTG. HEDG, XEM und STX sind dagegen um mehr als 8 % zurückgegangen.

Insgesamt handelt der Bitcoin-Preis über der Unterstützungsebene von 18.000 USD. Wenn sich BTC über 18.200 USD einpendelt, könnte er weiter in Richtung 18.500 USD oder sogar 18.800 USD steigen. Wenn nicht, könnte er in naher Zukunft in Richtung 17.750 USD zurückgehen.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden:

Bitcoin steigt über $ 18.000, XRP von Ripple auf über $ 300 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories