Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin, Ripple und Altcoins an der Schwelle zur Entscheidung

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin Preis zieht sich vom USD 9.300-Widerstand zurück.
  • Ethereum ist um 2% gefallen und XRP konnte sich nicht über der Unterstützung von USD 0,198 halten.
  • AOA erholte sich um über 200% und DIVI ist heute um fast 22% gestiegen.

Der Bitcoin Preis unternahm einige Versuche, die Widerstandsstufen 9.300 USD und 9.320 USD zu überwinden. BTC konnte nicht weiter steigen und fiel kürzlich um 1%. Gegenwärtig nähert er sich der Unterstützung von 9.150 USD, unter der er erneut 9.000 USD erreichen könnte.
In ähnlicher Weise gehen die meisten wichtigen Altcoins langsam zurück und nähern sich wichtigen Unterstützungen, darunter Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. ETH/USD ist um 2% gefallen und wird unter 240 USD gehandelt. XRP/USD ist ebenfalls rückläufig, und es scheint, als könnte es die Unterstützungsregion von 0,192 USD testen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin, Ripple und Altcoins an der Schwelle zur Entscheidung 101
Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

In den vergangenen Sitzungen kämpfte der Bitcoin Preis darum, weiter über 9.300 USD und 9.320 USD zu steigen. BTC handelt derzeit unter 9.200 USD und nähert sich dem Unterstützungsniveau von 9.150 USD. Weitere Verluste könnten den Kurs möglicherweise in Richtung der Unterstützung von 9.000 USD führen. Ein rückläufiger Abschluss unter 9.000 USD könnte in den kommenden Sitzungen einen starken Rückgang einleiten.
Umgekehrt dürfte ein erfolgreicher Durchbruch über die Widerstandsmarke von USD 9.300 den Weg für eine anhaltende Aufwärtsbewegung frei machen. Die nächste große Hürde liegt bei USD 9.500 und USD 9.550.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis ist um fast 2% gefallen und wird unter der Marke von 240 USD gehandelt. Die erste große Unterstützung liegt nahe der Marke von 235 USD, unter der das Risiko weiterer Verluste besteht. Die nächste Unterstützung für die ETH könnte 230 USD betragen, gefolgt von 228 USD.
Auf der oberen Seite befindet sich ein erster Widerstand nahe der 242 USD-Marke. Der Hauptwiderstand liegt nach wie vor bei 245 USD, oberhalb dessen die Bullen versuchen könnten, 250 USD zu überwinden.

Bitcoin Cash, ADA und XRP Preis

Der Bitcoin Cash Preis ging um 4% zurück und gewinnt unterhalb der Marke von USD 230 an rückläufiger Dynamik. BCH wird wahrscheinlich weiter in Richtung der Unterstützungsniveaus von USD 222 und USD 220 sinken. Weitere Verluste könnten den Kurs in Richtung der USD 200-Unterstützung führen. Um einen erneuten Anstieg zu beginnen, muss sich der Preis wieder über USD 235 bewegen.
ADA ist um 7% gefallen und wird unter der USD 0,1250-Unterstützungsebene gehandelt. Es gibt jedoch viele Unterstützungen nahe der 0,1200 USD-Marke. Solange der Kurs über dem Niveau von 0,1200 USD liegt, wird der Kurs wahrscheinlich einen erneuten Anstieg beginnen. Auf der Aufwärtsseite werden die Bullen wahrscheinlich auf Hürden bei USD 0,1300 und USD 0,1320 stoßen.
Der XRP-Preis konnte sich nicht über den Unterstützungsniveaus von USD 0,202 und USD 0,200 halten. Der XRP ist rückläufig und nähert sich dem Niveau von 0,195 USD. Die Hauptunterstützung liegt nahe dem Niveau von 0,192 USD, unter dem die Gefahr eines starken Rückgangs in Richtung der Niveaus von 0,185 USD und 0,182 USD besteht. Umgekehrt könnte ein Schlusskurs über 0,202 USD den Preis in naher Zukunft nach oben treiben.

NAndere Altcoins Märkte heute

In den letzten drei Sitzungen gingen viele small cap Altcoins um mehr als 8% zurück, darunter AMPL, NEXO, QNT, THETA, DOGE, BCD, CKB, SNX, REN, ATOM, BNT und IOST. Umgekehrt erholte sich AOA um fast 240% und überschritt die Marke von 0,0125 USD.

Insgesamt bewegt sich der Bitcoin Preis langsam nach unten und wird unter 9.300 USD gehandelt. Es scheint, als bereite sich BTC auf den nächsten bedeutenden Schritt entweder über 9.300 USD oder unter 9.000 USD vor.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Krypto-Währung finden Sie hier:

Bitcoin, Ripple und Altcoins an der Schwelle zur Entscheidung 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories