14 Sep 2022 · 3 min read

Bitcoin-Preis übersteigt $20K, Ethereum und SOL fallen

  • Der Bitcoin-Preis sank um fast 10 % und erreichte erneut die Marke von 20.000 USD.
  • Ethereum sank auf 1.550 USD, XRP korrigierte nach unten und testete 0,331 USD.
  • LUNC ist um über 8 % gestiegen, und KNC zeigt Anzeichen für einen erneuten Anstieg.

Der Bitcoin-Preis konnte sich nicht über der Widerstandszone von 22.500 USD halten. BTC sank um fast 10 % und konsolidiert derzeit (03:30 UTC) seine Verluste. Bleibt der Preis über 20.000 USD, könnte er erneut ansteigen.

In ähnlicher Weise sind die meisten wichtigen Altcoins zurückgegangen und haben wichtige Unterstützungen getestet. ETH ist um über 5 % gefallen und hat die Unterstützung von 1.550 USD getestet. XRP sank unter 0,35 USD und 0,34 USD. ADA pendelte sich unter dem Pivot-Level von 0,50 USD ein.

Bitcoin Preis

Nach einem stetigen Anstieg kämpfte der Bitcoin-Preis damit, sich über der Marke von 22.500 USD zu halten. BTC bildete ein kurzfristiges Hoch und reagierte deutlich unter 22.000 USD. Der Preis ging um fast 5 % zurück und wurde unter der Unterstützung von 20.500 USD gehandelt. Er testete die Marke von 20.000 USD und konsolidiert derzeit seine Verluste. Auf der Oberseite könnte der Preis in der Nähe von 20.500 USD kämpfen. Der nächste wichtige Widerstand liegt jetzt bei 21.200 USD, über dem der Preis einen neuen Anstieg beginnen könnte.

Auf der Abwärtsseite liegt eine erste Unterstützung bei 20.120 USD. Die nächste wichtige Unterstützung befindet sich in der Nähe der 20.000 USD-Zone, unter der der Preis noch weiter sinken könnte.

Ethereum Preis

Der Ethereum-Preis begann ebenfalls eine Abwärtskorrektur, nachdem er die Marke von 1.800 USD nicht testen konnte. ETH fiel unter die Werte von 1.700 USD und 1.650 USD. Er fiel sogar unter 1.600 USD und testete 1.550 USD. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 1.500 USD, unterhalb derer der Preis wieder auf 1.420 USD zurückkehren könnte.

Sollte der Preis erneut ansteigen, könnte er bei 1.650 USD auf Widerstand stoßen. Der nächste größere Widerstand liegt bei 1.700 USD, oberhalb dessen der Preis möglicherweise die Marke von 1.740 USD erreichen könnte.

ADA, BNB, SOL, DOGE und XRP Preis

Cardano (ADA) kämpfte damit, die Widerstandszone von 0,52 USD zu überwinden. Es gab einen starken Rückgang unter die Werte von 0,50 USD und 0,48 USD. Sollten die Bären in Aktion bleiben, könnte der Preis die 0,45 USD-Marke testen.

BNB schaffte es nicht, die Widerstandszone von 300 USD zu überwinden. Der Kurs ging um 5 % zurück und wurde unter der Unterstützung von 282 USD gehandelt. Weitere Verluste könnten den Kurs in Richtung 272 USD treiben.

Solana (SOL)  büßte die meisten Gewinne ein und wurde unter der Marke von 35 USD gehandelt. Er ist um 10 % gesunken und wird nahe der Marke von 33,50 USD gehandelt. Die nächste wichtige Unterstützung befindet sich bei 32 USD.

DOGE konnte den Widerstand von 0,065 USD nicht testen. Der Kurs sank unter die Marke von 0,0612 USD. Er konsolidiert sich nun in der Nähe von 0,0600 USD, unterhalb derer die Bären möglicherweise 0,0565 USD anvisieren.

Der  XRP-Preis ist unter die Niveaus von 0,35 USD und 0,34 USD gesunken. Bei weiteren Verlusten könnte der Preis abrutschen und die Unterstützung von 0,32 USD testen.

Der Markt für andere Altcoins heute

Viele Altcoins sind um über 8 % gefallen, darunter HNT, GRT, NEAR, FLOW, XMR, EOS, AVAX, CELO, GNO, GMT und ATOM. Von diesen ist HNT um über 12 % gefallen und wird unter 4,75 USD gehandelt.

Insgesamt ist der Bitcoin-Preis stark gesunken und hat die Unterstützung von 20.000 USD wieder erreicht. Sollte es BTC nicht gelingen, sich über 20.000 USD zu halten, könnte dies einen weiteren starken Rückgang auslösen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

 

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN

Unsere News finden Sie auch auf unseren Social Media Kanälen:

Twitter: https://twitter.com/de_cryptonews

Telegram: https://t.me/cryptonewsDE1

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/72771562

Facebook: https://www.facebook.com/DEcryptonews