07 September 2021 · 2 min read

Bitcoin nähert sich USD 53.000, Ethereum stabil, SOL erholt sich

  • Der Bitcoin-Preis setzte seinen Anstieg über 52.000 USD fort.
  • Ethereum kämpft immer noch unter 4.000 USD, XRP kletterte auf über 1,40 USD, bevor es nach unten korrigierte.
  • FTT ist um 30 % gestiegen, und SOL hat sich um 22 % erholt.

Der Bitcoin-Preis blieb oberhalb der Unterstützungszone von 50.500 USD gut unterstützt. Infolgedessen begann BTC einen neuen Anstieg und kletterte über den Widerstand von 52.000 USD. Derzeit konsolidiert er seine Gewinne und könnte weiter über 53.000 USD steigen.

Außerdem handeln die meisten wichtigen Altcoins in einer positiven Zone. ETH hält seine Gewinne über 3.900 USD, kämpft aber immer noch in der Nähe von 4.000 USD. XRP erholte sich weiter über 1,40 USD, bevor es mit Verkäufern konfrontiert wurde. ADA korrigierte nach unten, nachdem es die Marke von 3,00 USD nicht überwinden konnte.

Bitcoin Preis

Nach einer kurzfristigen Abwärtskorrektur begann der Bitcoin-Preis einen erneuten Anstieg über 51.800 USD. BTC überwand den wichtigen Widerstand von 52.000 USD und baute seine Gewinne aus. Er handelt nun oberhalb der Marke von 52.500 USD, wobei ein unmittelbarer Widerstand bei 53.000 USD liegt. Sollte der Kurs die Marke von 53.000 USD nach oben durchbrechen, könnte er in Richtung 53.800 USD ansteigen.

Auf der Abwärtsseite könnte der Preis bei 52.200 USD Unterstützung finden. Die nächste wichtige Unterstützung könnte bei 52.000 USD liegen, unterhalb derer der Preis 51.200 USD testen könnte.

Ethereum Preis

Der Ethereum-Preis bewegt sich in einer Spanne unterhalb des Hauptwiderstands von 4.000 USD. Um einen weiteren Anstieg zu starten, muss ETH die Widerstandsniveaus von 3.980 USD und 4.000 USD überwinden. Der nächste wichtige Widerstand liegt bei 4.080 USD, über den der Preis in Richtung 4.200 USD steigen könnte.

Sollte der Kurs nicht über 4.000 USD steigen, könnte er nach unten korrigieren. Eine erste Unterstützung liegt bei 3.920 USD, gefolgt von 3.900 USD. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 3.850 USD.

ADA, LTC, DOGE und XRP Preis

Cardano (ADA) konnte die Widerstandszone von USD 3,00 nicht überwinden. Der Kurs bewegt sich nach unten und handelt unter 2,88 USD. Wenn ADA unter 2,80 USD fällt, könnten die Bären 2,65 USD testen. Auf der Oberseite könnten die Bullen weiterhin auf Hürden bei 3,00 USD stoßen.

Litecoin (LTC) begann eine Abwärtskorrektur, nachdem der Kurs nicht über 240 USD anstieg. Der Preis wird jetzt unter 225 USD gehandelt. Sollte es zu weiteren Abwärtsbewegungen kommen, könnte der Preis die Unterstützungszone um 212 USD testen. Die nächste wichtige Unterstützung liegt in der Nähe der 205 USD-Marke.

Dogecoin (DOGE) testete den Widerstand von 0,320 USD, bevor es eine Abwärtskorrektur begann. Der Preis nähert sich nun der Unterstützung von 0,305 USD. Die Hauptunterstützung liegt bei 0,300 USD, unterhalb derer das Risiko weiterer Abwärtsbewegungen besteht.

Der XRP-Preis erreichte seinen Höchststand bei 1,415 USD und korrigierte nach unten. Er liegt wieder unter 1,40 USD und testet 1,380 USD. Bei weiteren Verlusten könnte der Preis die Unterstützung bei 1,365 USD testen. Auf der Oberseite stellt die Marke von 1,40 USD eine wichtige Ausbruchszone dar.

Andere Altcoins Märkte heute

Viele Altcoins sind um über 8% gestiegen, darunter FTT, SOL, FTM, THETA, RUNE, ALGO, MDX, SNX, TFUEL, OMG, AR, DGB und CRO. Von diesen legte FTT um 30 % zu und überschritt die Marke von 80 USD.

Insgesamt weitete der Bitcoin-Preis seinen Anstieg über die Widerstandszone von 52.000 USD aus. Wenn BTC weiter ansteigt und die 53.000 USD-Marke überwindet, könnte er in naher Zukunft sogar die 55.000 USD-Marke testen.

_____ 

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden:

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN