Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin liegt wieder über USD 4,000, aber wie lange?

Von Sead Fadilpašić
Bitcoin liegt wieder über USD 4,000, aber wie lange? 101
Source: iStock/Syuzanna Guseynova, Cryptonews.com

Der Markt scheint sich zu verbessern, da die ursprüngliche Kryptowährung Bitcoin zum ersten Mal seit Anfang Dezember über 4.000 US-Dollar steigt. Mit einer Preiserhöhung von mehr als 8% in den letzten 24 Stunden ab dem Zeitpunkt des Schreibens (UTC 10:20 AM) atmen viele in der Krypto-Community erleichtert auf.

Bitcoin Preisdiagramm:

Bitcoin liegt wieder über USD 4,000, aber wie lange? 102

Es kann jedoch zu früh sein, um zu feiern.

"Der Markt ist durch die meisten Kennzahlen extrem überverkauft - fast der meistverkaufte in der Geschichte von Bitcoin", sagte Mike McGlone, ein Bloomberg Intelligence Analyst in New York am Mittwoch. Laut McGlone wird Bitcoin 2019 einen neuen Floor bilden, der trotz des relativen Stärkeindexes der Münze und ihres "extremen Abschlags" auf die meisten gleitenden Durchschnitte noch unter den aktuellen Preisen liegen wird.

In beiden Fällen sind die Grundlagen der Bitcoin- und Ethereum-Netzwerke nicht so stark gefallen wie die Preise, sagte der Autor des beliebten Buches Cryptoassets: Der Innovative Investor's Guide to Bitcoin and Beyond, Chris Burniske im Dezember.

Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei eToro, einer sozialen Handels- und Investmentplattform, denkt über Short-Covering oder den Kauf von leerverkauften Assets nach (typischerweise um Verluste bei steigenden Kursen zu vermeiden), ist der einzige Grund für den Green Market.

"Besonders nach dem kurzen Squeeze, den wir am Montag gesehen haben, ist die heutige Aktion einfach eine Fortsetzung davon. Märkte bestehen aus Menschen und es ist wahrscheinlich, dass die meisten Menschen versuchen werden, ihr Engagement vor den Ferien zu reduzieren. In den letzten Wochen haben sich viele hoch verschuldete Short-Positionen aufgebaut, und wenn diese Verkaufspositionen geschlossen werden, erzeugt dies einen Aufwärtsdruck auf die Marktpreise."

Laut Greenspan sind die Beweise dafür versteckt, da Bitcoin Cash in den letzten 24 Stunden um mehr als 40% gestiegen ist und einen Beweis für diesen Grund für Marktbewegungen darstellt.

"Werfen Sie einen Blick darauf, wie Bitcoin Cash, das wahrscheinlich die umstrittenste aller Münzen war und von vielen für den jüngsten Rückgang verantwortlich gemacht wurde, etwa doppelt so hoch ist wie der Rest des Marktes heute", fügt Greenspan hinzu.

Unterdessen bat ein beliebter Krypto-Händler, auf Twitter bekannt als Blackbeard, seine 33.000 Anhänger am Mittwochabend, ihre Bitcoin-Preisprognose für Ende dieses Jahres zu veröffentlichen. Von den fast 200 Antworten schätzte die Mehrheit, dass Bitcoin 2018 in einer Spanne von etwa USD 3.000 - USD 4.000 schließen wird.

Andere Kryptowährungen sind auch in grün: XRP hat rund 5% zugelegt, ETH liegt bei knapp 7% und die anderen folgen ähnlichen Steigungen, während Bitcoin Cash mit 40% Zuwachs der klare Gewinner ist. Unter den 50 besten Coins nach Marktkapitalisierung ist der einzige "Verlierer" Maker mit -1%.

Die Marktkapitalisierung von Bitcoin erreichte ebenfalls ein Zwei-Wochen-Hoch von 70 Milliarden US-Dollar, während der Preis selbst seit dem 4. Dezember nicht mehr über 4.000 US-Dollar lag.
____
Andere Reaktionen:

____

____

___

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories