14 Januar 2021 · 2 min read

Bitcoin legt wieder deutlich zu, DOT erlebt Kurssprung

Der Bitcoin-Preis ist um über 10% gestiegen und hat viele wichtige Hürden durchbrochen. Ethereum testete erneut den Hauptwiderstand von USD 1.150, XRP kämpft immer noch damit, über USD 0,300 zu schließen. HEDG erholte sich um mehr als 50% und DOT stieg um 35% auf über USD 11,00.

Der Bitcoin-Preis begann einen neuen Anstieg, nachdem er eine Basis über USD 32.400 und USD 33.200 gebildet hatte. BTC gewann über USD 35.000 an Stärke und konnte eine wichtige Hürde bei USD 36.000 überwinden. Er handelt derzeit über USD 37.000 und es scheint, als gäbe es Chancen auf weitere Aufwärtsbewegungen.

In ähnlicher Weise erholten sich die meisten wichtigen Altcoins und kletterten höher. ETH/USD durchbrach die Marke von 1.100 USD, konnte aber den Widerstand von 1.150 USD nicht überwinden. XRP/USD liegt immer noch unter dem Widerstandsniveau von 0,300 USD.

Gesamte Marktkapitalisierung

Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einem klaren Durchbruch über USD 35.000 konnte der Bitcoin Preis über die Widerstandsniveaus von USD 35.500 und USD 36.200 klettern. BTC gewann über 10 % und kletterte sogar über 38.000 USD. Er korrigiert seine Gewinne, aber Einbrüche werden wahrscheinlich unterhalb von 37.000 USD begrenzt bleiben. Der frühere Widerstand bei 36.200 USD und 36.000 USD könnte kurzfristig als Unterstützung dienen, auf der Oberseite könnte der Preis in der Nähe von 38.000 USD kämpfen. Der erste wichtige Widerstand befindet sich in der Nähe der 38.750 USD-Marke, oberhalb derer er die 40.000 USD-Zone erneut ansteuern könnte.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis  folgte ebenfalls dem Bitcoin und durchbrach die Widerstandsniveaus von USD 1.080 und USD 1.100. ETH sah sich jedoch einer weiteren Ablehnung in der Nähe des Niveaus von 1.150 USD gegenüber. Der Preis korrigierte seine Gewinne und testete die USD 1.100-Zone. Die erste wichtige Unterstützung befindet sich in der Nähe der 1.080 USD-Marke, unterhalb derer er die 1.050 USD-Marke testen könnte. Sollte dies gelingen, könnten die Bullen die Marke von 1.220 USD testen.

Bitcoin Cash, Litecoin und XRP Preis

Der Bitcoin Cash Preis zeigt einen Anstieg von über 5% und konnte die 500 USD-Marke wieder erreichen. BCH konnte sich jedoch nicht über USD 500 einpendeln und konsolidiert nun Gewinne über USD 485. Um weiter zu steigen, muss sich der Kurs über USD 500 einpendeln und dann über USD 510 an Fahrt gewinnen.

Litecoin (LTC) kletterte um 10% und konnte sich über dem Widerstand von USD 145 einpendeln. LTC steht nun vor Hürden in der Nähe von USD 150, über denen die Bullen einen Test des Widerstandsniveaus von USD 165 anstreben könnten. Auf der Unterseite könnten die Niveaus von 145 USD und 142 USD als starke Unterstützungen fungieren.

Der XRP Preis hat sich unterdurchschnittlich entwickelt und kämpft immer noch darum, sich über den Widerstandsniveaus von 0,300 USD und 0,312 USD zu etablieren. Ein klarer Abschluss über dem Niveau von 0,312 USD ist ein Muss für die Fortsetzung des Aufwärtstrends. Auf der Abwärtsseite könnten die Niveaus von USD 0,265 und USD 0,255 in naher Zukunft weiterhin Unterstützung bieten.

Andere Altcoins Märkte heute

Viele Altcoins gewannen über 10%, darunter HEDG, DOT, RUNE, LRC, KSM, IOST, SUSHI, STX, UNI, DCR, ZEC, ATOM, AVAX, THETA, LINK und QNT. Von diesen stieg HEDG um über 50% und durchbrach den Widerstand von 0,600 USD.

Insgesamt befindet sich der Bitcoin-Preis wieder im grünen Bereich oberhalb von USD 36.000. Wenn BTC die Zone von 38.000 USD durchbricht, könnte er weiter in Richtung des Widerstands von 40.000 USD steigen.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter